Jump to content

schlangen


cornelius

Recommended Posts

1.mose 3,1: Aber die Schlange war listiger als alle Tiere auf dem Felde, die Gott der HERR gemacht hatte, und sprach zu dem Weibe.

 

dann kommt der sündefall  und schliesslich:

 

1.mose3,14: Da sprach Gott der HERR zu der Schlange: Weil du das getan hast, seist du verflucht, verstoßen aus allem Vieh und allen Tieren auf dem Felde. Auf deinem Bauche sollst du kriechen und Erde fressen dein Leben lang.

 

ich habe NIE verstanden, wieso die schlange der TEUFEL sein soll. die schlange wird klar als TIER bezeichnet, sogar als solches von gott angesprochen. ergo haben die autoren des sündenfalles sicherlich auch DIE SCHLANGE gemeint, als sie die schlange erwähnten. ansonsten hätte gott sicherlich anders reagiert.

 

ich weiss, dass sich in der offenbahrung johannes auf diese stelle bezieht, wenn er von satan spricht, aber erstens ist die offenbahrung über 1000 jahre später geschrieben worden, zweitens ändert das nichts an der aussage in genesis.

 

wie sieht eigetnlich die sichtweise der juden zu dem thema aus? kennt sich jemand aus?

Link to comment
Share on other sites

Schlangen fressen keine Erde!

 

(Das musste mal ganz deutlich gesagt werden. Wir Schlangen sind schließlich auch nur Menschen wie du und ich)

Link to comment
Share on other sites

Nun ja - es soll sogar Leute geben, die ins Graß beißen.

Und demletzt habe ich einen jugendlichen Kannibalen getroffen. Er hat gesagt: "Meinen Mathelehrer, den hab ich gefressen!"

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...