Jump to content

Nicht alle Theologen sind noch Nachfolger Jesu


Konvertit

Recommended Posts

Hans Küng ist kein katholischer Theologe

Eine Umkehr Küngs wünscht sich der spanische Wirtschaftsexperte Rafael Termes Carreró in einem Kommentar für die Zeitung ?El Pais?.

 

URL: http://www.kath.net/detail.php?id=6726

 

 

[Editiert, weil der ganze Artikle gepostet wurde - Elrond]

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

naja - dass ein wirtschaftsexperte seine meinung äussert ist gut und schön - ansonsten nehm ich die zeitung nun zum feueranmachen :blink:

Link to comment
Share on other sites

naja - dass ein wirtschaftsexperte seine meinung äussert ist gut und schön - ansonsten nehm ich die zeitung nun zum feueranmachen :blink:

das bezweifle ich aber schon sehr.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
das bezweifle ich aber schon sehr.

nö - ich hab in der küche einen alten kohlenherd stehen...

Link to comment
Share on other sites

das bezweifle ich aber schon sehr.

nö - ich hab in der küche einen alten kohlenherd stehen...

und vermutlich auch Abonnent von El Pais?

Link to comment
Share on other sites

Na ja, wenn Du Kueng's kleine geschichte der katholischen Kirche liest, so scheint mir das als ein Buch voller Wut und Aerger von einem wohl enttaeuschten Menschen. Sachlich ist das nicht mehr...

 

gruss

 

max

Link to comment
Share on other sites

@ MAX

 

Ebenso unsachlich agieren hier einige Christen die meinen sie würden mit ihrer Art und Weise die Kirche Christi bereichern.

Das Gegenteil ist der Fall: Sie haben schon genug Unfrieden in die deutsche Kirche gebracht.

 

Sie können doch in die Protestantische Kirche gehen. Protestanten sind sie ja schon lange mit ihren ständigen Versuchen die Kirche Christi zu entzaubern.

Es gelingt ihnen jedoch nicht.

 

Jesus sagte selbst bei der Gründung seiner Kirche, das die Mächte der Untwerwelt ihr nichts antun könne.

 

Als ehemaliger Protestant kämpfe ich für die Wahrheit und die Gerechtigkeit.

Kehrt um und glaubt wieder an das Evangelium. Auch jene mit dem Homosexuellenzeichen im Profil.

 

 

Ein Ex-Homoxueller

 

 

www.kath.net

 

www.jugend2000.de

Link to comment
Share on other sites

Am Besten wäre, du würdest dir die Evangelien der Adventssonntage im Lesejahr C. also im vergangenen Advent dir ansehen................

 

Der einsame Rufer in der Wüste......................heute aktueller den je.

 

Wir brauchen wieder ein Sündenbewusstsein, wenn unsere Gesellschaft nicht ganz untergehen möchte.

Die Auswirkungen der 68er Ideologen sieht man heute an den Schulen und an den Kriminalitätsraten.

Denkt daran, das wir alle vor dem Richterstuhl Christi offenbar werden müssen.

Link to comment
Share on other sites

Als ehemaliger Protestant kämpfe ich für die Wahrheit und die Gerechtigkeit.

Kehrt um und glaubt wieder an das Evangelium. Auch jene mit dem Homosexuellenzeichen im Profil.

"Die schärfsten Kritiker der Elche

waren früher selber welche."

 

sorry, could not resist! :blink:

 

Gruß - Inge

Link to comment
Share on other sites

Als ehemaliger Protestant kämpfe ich für die Wahrheit und die Gerechtigkeit.

Kehrt um und glaubt wieder an das Evangelium. Auch jene mit dem Homosexuellenzeichen im Profil.

Welches Zeichen? Wie sieht das aus?

Link to comment
Share on other sites

Guest Franziskus
Auch jene mit dem Homosexuellenzeichen im Profil.

Welches Zeichen? Wie sieht das aus?

Ein Regenbogen.

 

av-791.gif

 

so sieht der z. B. aus.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Auch jene mit dem Homosexuellenzeichen im Profil.

Welches Zeichen? Wie sieht das aus?

Ein Regenbogen.

 

av-791.gif

 

so sieht der z. B. aus.

falsch - aber schau auf mein avatar... :blink:

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

es sind aber 7 - und die regenbogenfahne hat eben nur 6 farben...

Link to comment
Share on other sites

Guest Franziskus

hä?

rot, oranje, gelb, grün, blau, lila giebt sechs.

Regenbogen eben. Der Himmelblau dahinter gehört nich dazu.

Edited by Franziskus
Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
hä?

rot, oranje, gelb, grün, blau, lila giebt sechs.

Regenbogen eben. Der Himmelblau dahinter gehört nich dazu.

na - wenn es dich glücklich macht: von mir aus :blink:

Link to comment
Share on other sites

Als ehemaliger Protestant kämpfe ich für die Wahrheit und die Gerechtigkeit.

Na, der Hang zum Protestieren scheint Dir ja wenigstens geblieben zu sein...

Link to comment
Share on other sites

Auch jene mit dem Homosexuellenzeichen im Profil.

Welches Zeichen? Wie sieht das aus?

Ein Regenbogen.

 

av-791.gif

 

so sieht der z. B. aus.

Äh, peinlich --- eine echte Bildungslücke --- und das passiert mir als geborenem Kölner ... :blink:

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...