Jump to content

Was mir schon länger auffällt...


Explorer
 Share

Recommended Posts

Weil ich gerade sonst nix zu tun habe und ich mir dieses Thema schon seit längerer Zeit aufhebe, kommt's jetzt tutto completo:

 

 

[ Apo / stro / phi / ti's ]

 

Eigentlich setzt man im Deutschen ja nur an einer einzigen Stelle den Apostroph:  Wenn man zeigen will, dass etwas ausgelassen wurde.

Zum Bleistift:  Ich seh' überall nur noch Apostrophe!

Ausnahmen bestätigen die Regel:  der Apostroph steht auch zur Kennzeichnung des Genitivs.

Zum Beispiel:  Aristoteles' Schriften  oder  Max' Auto.

Allerdings auch nur, wenn der Name auf s, ss, ß, tz, z oder x endet.

Der Apostroph ist also ein Auslassungszeichen. Normalerweise.

 

Begonnen hat alles mit der Abtrennung des Genitiv-S, das uns allen ja schon seit geraumer Zeit bekannt sein dürfte. Wer mal genauer hinschaut entdeckt überall Schilder wie "Siglinde's Obst- & Gemüseladen", "Gerhard's echte Ledermoden" und "Martl's Grillhendl". Auch die diverse Einrichtuzngswelten weisen beispielsweise darauf hin, daß eine "Anforderung des Coupon's möglich" ist.

Na gut, sagt man sich, zumindest im Englischen wäre es ja oftmals noch richtig und vielleicht wollen die Unternehmen ja besonders modern und international wirken. Lassen wir sie dabei. (Dass ungefähr die Hälfte der Apostrophe auch noch in Wirklichkeit Akzente sind, übersehen wir hierbei gnädig, auch wenn es noch dämlicher aussieht:

"Maria`s Nähstube" (Gravis) oder "Bettenreinigung Wimmer´s Nachfolger" (Akut - wesentlich häufiger anzutreffen))

Wesentlich beunruhigender ist allerdings schon das wachsende Ausmaß an Plural-S-Abtrennungen. Ein Blick in die Zeitung, schon findet man unzählige Anzeigen, in denen "Pkw's", "LKW's" und "Jeep's" verkauft werden. Im deutschsprachigen Internet surft man, wenn man erst mal die "Nummer des Provi-der's" rausgefunden hat, um "Info's" einzuholen, "Link's" zu folgen oder "Webcam's" zu betrachten. Aber bevor man die gewünschten "Tip's & Trick's zu Handy's" findet, betrachtet man erst mal die Preise für die neuen "Motherboard's" (darauf achten, daß das "Bio's" nicht veraltet ist!), bevor man sich ein paar "CD's" bestellt. Spätestens hier kommen einem die Tränen, doch als man zum Taschentuch greift, stellt man fest, daß man "Tempo Clean's" in der Hand hält. Man wird schier verrückt, denn auch im Schrank finden sich plötzlich nur noch "Pulli's", "Shirt's" und "Top's".

 

 

Also bitte: Apostrophen   siehe ganz oben

Akzente (noch schlimmer) eigentlich nur im Französischen - also, lasst sie auch weg!

 

 

Die Liste kann ergänzt werden...

Link to comment
Share on other sites

Sehr schön. Das nervt mich auch.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mir die Postings hier so anschaue, dann scheint mir der Apostroph noch eines der geringsten Probleme zu sein.

 

Nachdem unsere Kultusminister die Rechtschreibung zu Grabe getragen haben, ist eh nichts mehr zu retten. Die Schriftsprache verkommt mehr und mehr.

Link to comment
Share on other sites

Komi´sch,

 

i´st mir noch gar nich´ auf´´fall´n,

 

Gru´ß

S´tefan

Link to comment
Share on other sites


Zitat von ThomasBloemer am 16:09 - 29.Oktober.2001

Ich finde solche Posting's des Explorer's überflüssig.

 

Da´ß láss' ìch mir nicht 'agen! ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich kannte mal einen Lehrer, der immer allen ganz genau erklärt hat, wie alles geschrieben wird.

 

Da haben sie ihn auf ne Regelschule delegiert - jetzt macht er es nicht mehr.

Link to comment
Share on other sites

>> Ich finde solche Posting's des Explorer's überflüssig. << (Thomas M.)

 

Welche Postings sind hier nicht überflüssig? Auf ein überflüssiges mehr oder weniger kommt's doch nicht an.

 

(Man achte auf den vorschriftsmäßig gesetzten Apostrophen!)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Cano am 18:33 - 29.Oktober.2001

>> Ich finde solche Posting's des Explorer's überflüssig. << (Thomas M.)

 

Welche Postings sind hier nicht überflüssig? Auf ein überflüssiges mehr oder weniger kommt's doch nicht an.

 

(Man achte auf den vorschriftsmäßig gesetzten Apostrophen!)


 

Man achte aber auch auf das vorschriftswidrig gesetzte M. hinter Thomas!

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Trilobit am 17:29 - 29.Oktober.2001

Ich kannte mal einen Lehrer, der immer allen ganz genau erklärt hat, wie alles geschrieben wird.

 

Da haben sie ihn auf ne Regelschule delegiert - jetzt macht er es nicht mehr.

Es könnte daran liegen, dass einige Lehrer eher an Schulregen, als an Regelschulen interessiert sind.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Mecky am 22:17 - ]Es könnte daran liegen, dass einige Lehrer eher an Schulregen, als an Regelschulen interessiert sind.

 

Also ich wäre eher an Rege-n-schu-h-en , als an Schulrege-n interessiert, lieber Mecky.

Link to comment
Share on other sites

Mist, vertippt!

 

Liebe Sabine, sag's bitte nicht an Explorer weiter. Ich hab eh schon ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht weiß, ob ich meine Apostrophe richtig gesetzt habe.

Link to comment
Share on other sites

<<Ich finde solche Posting's des Explorer's überflüssig.>> (Thomas B.)

 

Demm isch misch nuhr anschlissen kahn.

 

 

<<Welche Postings sind hier nicht überflüssig? Auf ein überflüssiges mehr oder weniger kommt's doch nicht an.>> (cano)

 

demm isch misch auch nuhr anschlissen kahn, soferrn es deinne poostings betrifft, cano.

 

kruss

ernie cheeburga.gif

 

Link to comment
Share on other sites

Schön für Dich, ernie,

 

daß Du endlich mal einen nicht überflüssigen Beitrag schreiben konntest. Ich beneide Dich.

 

Cano

Link to comment
Share on other sites

Zitat Cano:  "Nachdem unsere Kultusminister die Rechtschreibung zu Grabe getragen haben, ist eh nichts mehr zu retten. Die Schriftsprache verkommt mehr und mehr."

 

Auch wenn ich Besserwisserei und Mäkeleien nicht gut ausstehen kann: Von mir aus können wir hier einen Thread zum Erhalt der deutschen Sprache einrichten. Vielleicht zeige ich mich ja lernfähig.

 

Apostrophen zumindest stehe ich seit neuestem (seit Neuestem?) ganz kritisch gegenüber.

 

*leicht errötet über die verkommene Schriftsprache*

Heidi

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...