Jump to content

warum haben alle orthodoxen


Hallo
 Share

Recommended Posts

einen vollbart?

 

sei es bei juden, christen oder moslems.

 

ein zeichen für männlichkeit sind ja eher brusthaare. :blink:

Link to comment
Share on other sites

einen vollbart?

 

sei es bei juden, christen oder moslems.

Zum einen:

3. Mo, 19,27

 

"27 Ihr sollt euer Haar am Haupt nicht rundherum abschneiden noch euren Bart stutzen."

 

Es gibt Leute die halten sich noch dran.

 

Übrigens:

1 Kor. 11,5-6

 

"5 Eine Frau aber, die betet oder prophetisch redet mit unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt; denn es ist gerade so, als wäre sie geschoren. 6 Will sie sich nicht bedecken, so soll sie sich doch das Haar abschneiden lassen! Weil es aber für die Frau eine Schande ist, dass sie das Haar abgeschnitten hat oder geschoren ist, soll sie das Haupt bedecken. 7 Der Mann aber soll das Haupt nicht bedecken, denn er ist Gottes Bild und Abglanz"

 

Wird auch oft noch beachtet.

 

ein zeichen für Männlichkeit sind ja eher Brusthaare. :blink:

 

Du scheinst ein eigenartiges Bild von Männlichkeit zu haben - aber das ist ein anderes Thema.

 

Kleine, linkshändige, glatzköpfige Buchhalter mit stärkerer Körperbehaarung (wie ich) haben zwar angeblich einen höheren Testosteronspiegel, aber das alleine macht noch keinen "Mann"!!!

 

Viele Grüße

 

Flo

Edited by Flo77
Link to comment
Share on other sites

Du scheinst ein eigenartiges Bild von Männlichkeit zu haben - aber das ist ein anderes Thema.

 

Kleine, linkshändige, glatzköpfige Buchhalter mit stärkerer Körperbehaarung (wie ich) haben zwar angeblich einen höheren Testosteronspiegel, aber das alleine macht noch keinen "Mann"!!!

 

Viele Grüße

 

Flo

mir juckt es schon nach 2 umfragen :blink:

 

was ist die pure männlichkeit &

was die pure weiblichkeit.

 

hier eine kleine auswahll der attribute (barthaare, brusthaare, muskeln, schlanke figur, mollige figur, großer busen, lange haare etc. )

Link to comment
Share on other sites

ein zeichen für männlichkeit sind ja eher brusthaare. :blink:

Ich dachte immer, das wäre das Markenzeichen von 70ger-Jahre-Pornodarstellern.

Link to comment
Share on other sites

ein zeichen für männlichkeit sind ja eher brusthaare. :lol:

Ich dachte immer, das wäre das Markenzeichen von 70ger-Jahre-Pornodarstellern.

:P:P:blink::blink:

 

Und welche Frau will das schon :P

Link to comment
Share on other sites

mir juckt es schon nach 2 umfragen :blink:

 

was ist die pure männlichkeit &

was die pure weiblichkeit.

 

hier eine kleine auswahll der attribute (barthaare, brusthaare, muskeln, schlanke figur, mollige figur, großer busen, lange haare etc. )

Meinst Du nicht, dass mehr zum Frausein/Mannsein gehört, als mit den entsprechenden äußerlichen Attributen ausgestattet zu sein?

Link to comment
Share on other sites

einen vollbart?

 

sei es bei juden, christen oder moslems.

 

ein zeichen für männlichkeit sind ja eher brusthaare. :blink:

Ich habe auch einen Vollbart!

 

Warum?

Weils mir Spaß macht, weil ich mir mit Bart besser gefalle alks ohne, weil ich mich beim rasieren ständig geschnitten hab und weil ich zu bequem bin um mich jeden Morgen zu rasieren.

 

Franz-Xaver

Link to comment
Share on other sites

ein zeichen für männlichkeit sind ja eher brusthaare. :blink:

allein schon diese Formulierung im Eröffnungsposting macht das Ganze völlig ungeeignet fü F&A ...

Link to comment
Share on other sites

ein zeichen für männlichkeit sind ja eher brusthaare. :blink:

allein schon diese Formulierung im Eröffnungsposting macht das Ganze völlig ungeeignet fü F&A ...

Obwohl ich die Frage, was einen (kath.) Mann ausmacht gar nicht so uninteressant finde - nicht :P

 

Liebe Grüße

 

Flo

Edited by Flo77
Link to comment
Share on other sites

Obwohl ich die Frage, was einen (kath.) Mann ausmacht gar nicht so uninteressant finde - nicht :blink:

 

Liebe Grüße

 

Flo

Darum hab' ich ja auch nicht gelöscht - Ihr dürft hier gerne weitermachen. Viel Spaß!

Link to comment
Share on other sites

Wie oft muß ich eigentlich noch darum bitten, der Katakombe keine Threads von Kordi zuzuführen ? Das ist ein ganz wunderbares Glaubensgespräch. Wozu sonst gibt es dieses Forum ?

Link to comment
Share on other sites

Nein, Thofi, das ist kein richtiges Glaubensgespräch. Ich hab mich extra vor den Spiegel gestellt und trotz meiner relativen Unbehaartheit weder Glaubens- noch Männlichkeitszweifel bekommen. Ich werde mir auch kein Haarwuchsmittel auf die Brust schmieren, um dadurch gläubiger zu wirken. Und ich misstraue jedem, der mir seine Gläubigkeit anhand seiner Behaarung demonstrieren will.

Ebenso würde ich keinem Brust- und Kinnbehaarten einen christlichen oder orthodoxen Glauben unterstellen. Nicht mal bei Frauen.

Link to comment
Share on other sites

Wie oft muß ich eigentlich noch darum bitten, der Katakombe keine Threads von Kordi zuzuführen ? Das ist ein ganz wunderbares Glaubensgespräch. Wozu sonst gibt es dieses Forum ?

Hallo Frank,

 

auch wenn der Startschuss von Kordian stammt (bitte kein SCNR :blink: ):

 

Die Frage: "Was macht den Mann zum Mann? - und was erwartet die (mehr oder minder) holde Weiblichkeit vom Mann im dritten Jahrtausend" ist doch keine Frage, der Religionszugehörigkeit!

 

Ich glaube allerdings auch nicht, dass das ein Thema für die Arena ist.

 

Hast Du übrigens eine Antwort?

 

Flo

Edited by Flo77
Link to comment
Share on other sites

Obwohl ich die Frage, was einen (kath.) Mann ausmacht gar nicht so uninteressant finde - nicht :blink:

Och, wenn man das Aussehen katholischer Männer bespricht, wäre es doch zweckmäßig wenn die Ungläubigen schweigen. Ich denke mal daß es nicht mein Aussehen war, das Kordi gemeint hatte. Wenngleich der selten weiß was er meint...

Aber ich meinte es ohnehin nur gut. Die Katakombe leidet unter diesen Müllthreads die hier endgelagert werden. Die Katakombe lechzt nach Anspruch.

 

 

Gruß Frank

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mich extra vor den Spiegel gestellt und trotz meiner relativen Unbehaartheit

du teuscht mich also nur mit deinem avatar.

Edited by Hallo
Link to comment
Share on other sites

ein zeichen für männlichkeit sind ja eher brusthaare. :blink:

allein schon diese Formulierung im Eröffnungsposting macht das Ganze völlig ungeeignet fü F&A ...

Obwohl ich die Frage, was einen (kath.) Mann ausmacht gar nicht so uninteressant finde - nicht :P

 

Liebe Grüße

 

Flo

Zu dem Thema gab es doch seinerzeit - kurz vor dem kath.de-Treffen in Beuron - wunderbare Threads von Katharina ...

 

 

.....

 

 

[suchfunktion strapazier]

 

 

.....

 

 

*find*

 

 

.....

 

Die Krise der Männlichkeit - Tragödie/Komödie Teil 1

 

 

Die Krise der Männlichkeit - Tragödie/Komödie Teil 2

 

Viel Spaß!

Link to comment
Share on other sites

Och, wenn man das Aussehen katholischer Männer bespricht, wäre es doch zweckmäßig wenn die Ungläubigen schweigen. Ich denke mal daß es nicht mein Aussehen war, das Kordi gemeint hatte. Wenngleich der selten weiß was er meint...

Aber ich meinte es ohnehin nur gut. Die Katakombe leidet unter diesen Müllthreads die hier endgelagert werden. Die Katakombe lechzt nach Anspruch.

Es geht ja nicht um das Aussehen KATH. Männer (Kordian vielleicht, aber wer sonst...)

 

Das wäre ein recht einseitige Betrachtung, die wirklich nicht zu einer Hebung des Niveaus beitragen würde.

 

Wenn die Rabbinen schon die Größe Gottes beim Anblick einer schönen Nichtjüdin priesen, werde ich mich da kaum verweigern.

 

Ich kenne genug gutaussehende Männer (und Frauen), die eine Sünde wert wären, die nicht kath. sind.

 

Die Frage gehört vielleicht anders gestellt:

 

Wenn früher ein festgefügtes Rollenverständnis die eigene Position von vorneherein festlegte, war die Diskussion darüber entsprechend überflüssig.

 

Nun gilt das klassische Rollenverständnis für die nach 1970 geborenen ja nicht mehr so unbedingt.

 

ALSO: Was ist der Mann im Jahr 2004? Und was erwartet Frau von uns?

 

Partner, Ernährer, Freund, Liebhaber, ...

 

Welche Eigenschaften zeichnen ihn aus?

 

Eher: liebevoll, verständnisvoll, humorvoll ...

oder: konsequent, stark, beschützend ...

 

Braucht er:

Maniküre, Pediküre, Sonnenstudio, Rückenepilation, Waschbrettbauch-OP, Gucci, Armani und Co.

 

Oder reicht:

regelmäßig duschen, C&A, und regelmäßig joggen um ein wenig in Form zu bleiben

 

Muss er sein:

- die Schulter zum ausheulen,

- der Fels in der Brandung,

- der Mann an der Front

- ...

 

Sollte er sein:

- der shopping-Berater,

- der "Beste Freund",

- ...

 

Darf er sein:

- der Mann hinter der Frau,

- der Schwache

 

Büßt er seine Männlichkeit ein, wenn:

- er kocht, wäscht, putzt

- sich ausheult

- ihr die Karriere läßt

- zum Typberater geht

- ...

 

oder eher wenn:

- er seinen Trieben folgt (Fußball, Frauen, Alkohol)

- den Macho markiert

- ...

 

Fragen über Fragen ...

 

Liebe Grüße

 

Flo

Link to comment
Share on other sites

wieso fragst du frau wie mann sein muss?, dieser reicht schon der mögliche reichtum des mannes.

Link to comment
Share on other sites

dieser reicht schon der mögliche reichtum des mannes.

Suchst Du so eine Frau? Viel Erfolg! So eine hast Du Dir redlich verdient.

Link to comment
Share on other sites

dieser reicht schon der mögliche reichtum des mannes.

Suchst Du so eine Frau? Viel Erfolg! So eine hast Du Dir redlich verdient.

Allerdings.

 

Die meinige hat(te) da andere Ansprüche ...

Link to comment
Share on other sites

Zu dem Thema gab es doch seinerzeit - kurz vor dem kath.de-Treffen in Beuron - wunderbare Threads von Katharina ...

 

Die Krise der Männlichkeit - Tragödie/Komödie Teil 1

 

 

Die Krise der Männlichkeit - Tragödie/Komödie Teil 2

Hallo Lucia,

 

Du hast eine eigenartige Definition von "wunderbar" ...

 

Zu den Threads: OJE

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mich extra vor den Spiegel gestellt und trotz meiner relativen Unbehaartheit

du teuscht mich also nur mit deinem avatar.

Wieviele Brusthaare hast Du auf meinem Avatar denn gezählt?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mich extra vor den Spiegel gestellt und trotz meiner relativen Unbehaartheit

du teuscht mich also nur mit deinem avatar.

Wieviele Brusthaare hast Du auf meinem Avatar denn gezählt?

Du Scherzkeks

 

:P:lol::P:blink::lol:

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mich extra vor den Spiegel gestellt und trotz meiner relativen Unbehaartheit

du teuscht mich also nur mit deinem avatar.

Wieviele Brusthaare hast Du auf meinem Avatar denn gezählt?

man denkt, du hättest einen vollbart.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...