Jump to content

Psalmen <> Gebete


Flo77

Recommended Posts

Hallo,

 

eine kleine Frage:

 

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Psalm und einem "normalen" Gebet?

 

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass es außer dem im Psalter aufgenommenen keine neuen Psalmen mehr gäbe, was hier im Forum ja schon oft genug wiederlegt wurde.

 

Liebe Grüße

 

Flo

Link to comment
Share on other sites

Hallo Flo!

 

Für mich unterscheidet sich ein Psalm darin von einem Gebet, dass die Psalmen nicht meiner eigenen Lebenswelt entsprechen. Sie sind Gebete anderer Menschen, die sich in einer ganz eigenen Situation befunden haben, die in dem, was wir heute Psalmen nennen, ihre Situation vor Gott gebracht haben: in Verfolgung, Not, Freude und Glück. Diese Situation kann ich aber nicht zu meiner eigenen machen. Ich kann nicht - wie in manchen Psalmen - aus dem nichts heraus irgendeinem Feind die Pest an den Hals wünschen.

Das heißt für mich aber auf keinen Fall, dass die Psalmen mir nichts zu sagen hätten. Ich kann sie betrachten, kann mich in die Situation des Beters hineinfühlen, kann mir mit Sicherheit auch Anstöße für mein eigenes Leben, meine Beziehung zu Gott und mein Gebet holen. Und manche Psalmen kann ich auch beten: z.B. den wunderschönen Psalm 139!

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...