Jump to content

Rosenmontag


Christoph Overkott
 Share

Recommended Posts

also mit karnaval hab ich nichts am hut, obwohl das sicherlich eine interessante einnahmenquelle wäre....

Link to comment
Share on other sites

Besonders der Rheinländer neigt ja nicht nur zu Freude und Frohsinnn, sondern zuweilen auch zu einer regionalen Betrachtung von Spiritualität.

 

Dabei hat er sich sagen lassen, dass selbst kath. Westfalen schon mal gelacht haben sollen.

Link to comment
Share on other sites

also die freude am karnaval in brasilien kann ich ja noch gerade so verstehen, schliesslich laufen da halbnackte & knackige girls rum, doch in kölnn gibt's weder das, noch ist im regen stehen, so toll.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
also mit karnaval hab ich nichts am hut, obwohl das sicherlich eine interessante einnahmenquelle wäre....

mann kordi, du denkst aber wirklich viel zuoft nur an geld...

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
also die freude am karnaval in brasilien kann ich ja noch gerade so verstehen, schliesslich laufen da halbnackte & knackige girls rum, doch in kölnn gibt's weder das, noch ist im regen stehen, so toll.

klar, wenn du nicht an geld denkst, dann an möglichst wenig bekleidete mädels...

Link to comment
Share on other sites

Christoph Overkott
also die freude am karnaval in brasilien kann ich ja noch gerade so verstehen, schliesslich laufen da halbnackte & knackige girls rum, doch in kölnn gibt's weder das, noch ist im regen stehen, so toll.

Mer bruche keiner, keiner dä uns sät,

wie mer Fastelovend fiere dät.

Mer bruche keiner, dä de Schnüss opmät,

dä se besser halden dät.

Denn he en Kölle danz d´r Bär,

mer fiere Fasteleer,

mer maache dat zick zweidausend Johr,

un dat bliev su, wie et wor.

Link to comment
Share on other sites

Lieber Christoph,

 

ich stehe mal wieder völlig auf dem Schlauch, was Du mit Deiner Eingangsfrage gemeint hast. confused4.gif

Und ich habe das Gefühl, ich bin hier nicht die Einzige ...

 

Wolltest Du wissen, wie andere Katholiken den Rosenmontag feiern?

Oder eine Sammlung von Büttenreden?

Oder Faschingspredigten, evtl speziell für den Rosenmontag?

 

Fragt Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Dabei hat er sich sagen lassen, dass selbst kath. Westfalen schon mal gelacht haben sollen.

 

Also ich hab ja mal gehört, daß die Westfalen die katholische Antwort auf den schwäbischen Pietismus seinen.

 

Wie auch immer, hier im Schwabenland ist die Fasnet immer noch eine katholische Angelegenheit. Zwar schaffen es inzwischen nach einer ca. 15 jährigen Übungsphase sogar die Stuttgarter einen ganz passablen Fastnachtsumzug auf die Beine zu stellen, aber der traditionelle Umzug in Neuhausen auf den Fildern vor den Toren Stuttgarts, im Volksmund "Katholisch-Neuhausen" genannt, oder der im ebenfalls katholischen Weil der Stadt sind immer noch größer der in Stuttgart, und das schon seit vielen Jahrzehnten.

 

Darüber hinaus gilt immer noch der alte Spruch, daß "eine Leich (Begräbnis) im (katholischen schwäbischen) Oberland immer noch lustiger" sei als die Fasnet im (pietistischen) Stuttgart.

 

Werner

Edited by Werner001
Link to comment
Share on other sites

also die freude am karnaval in brasilien kann ich ja noch gerade so verstehen, schliesslich laufen da halbnackte & knackige girls rum, doch in kölnn gibt's weder das, noch ist im regen stehen, so toll.

klar, wenn du nicht an geld denkst, dann an möglichst wenig bekleidete mädels...

du hast die betonung gar nicht verstanden. diese liegt auf knackig :blink:

Edited by Hallo
Link to comment
Share on other sites

also die freude am karnaval in brasilien kann ich ja noch gerade so verstehen, schliesslich laufen da halbnackte & knackige girls rum, doch in kölnn gibt's weder das, noch ist im regen stehen, so toll.

klar, wenn du nicht an geld denkst, dann an möglichst wenig bekleidete mädels...

du hast die betonung gar nicht verstanden. diese liegt auf knackig :blink:

Ach???

 

Und ich dachte immer, bei Dir liegt die Betonung auf "katholisch"? confused4.gif

Link to comment
Share on other sites

knackig katholisch Gabriele :blink:

Link to comment
Share on other sites

Leute,

ich glaube, wir sind leicht OFF-TOPIC. In F&A wäre das längst ausgekoppelt und in die Katakomben verschoben. Ich wollte doch mit meinem obigen Posting wieder zum Thema kommen! Ach so, ja, was war doch gleich das Thema?

 

Hmmm, Rosenmontag und Fasching feiern und katholische Spiritualität.

Das Posting von Werner finde ich sehr interessant und kann seine Erfahrungen als katholische Badnerin natürlich nur bestätigen. Wir Katholiken können halt Fasnet feiern!

Gibt es hier eigentlich auch Westfalen? Können die mal von ihrer Art Fasching feiern berichten?

Und wird in Polen auch Fasching gefeiert?

 

LIebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

Jau, Karnefall un Schbrit - daschsch baschschdd!

 

Die saufen sich die Hucke voll

und finden Karnevall ganz toll

Noch 'nen Schbrit - wir saufen alle mit!

 

Daschsch isch die Schbirituhahlitäht von Gaaanääävallll!

 

 

OOOPS - das iss ja der Hasenstall - macht Ihr 'ne Ausnahme für Kahnefall?

 

Sorry,

 

DAS GOTTLOSE MONSTER

Link to comment
Share on other sites

Leute,

ich glaube, wir sind leicht OFF-TOPIC. In F&A wäre das längst ausgekoppelt und in die Katakomben verschoben. Ich wollte doch mit meinem obigen Posting wieder zum Thema kommen! Ach so, ja, was war doch gleich das Thema?

 

Hmmm, Rosenmontag und Fasching feiern und katholische Spiritualität.

Das Posting von Werner finde ich sehr interessant und kann seine Erfahrungen als katholische Badnerin natürlich nur bestätigen. Wir Katholiken können halt Fasnet feiern!

Gibt es hier eigentlich auch Westfalen? Können die mal von ihrer Art Fasching feiern berichten?

Und wird in Polen auch Fasching gefeiert?

 

LIebe Grüße, Gabriele

Ehrlich gesagt Gabriele, ich weiß nicht was das mit einem Glaubensgespräch zu tun haben soll? :blink:

Link to comment
Share on other sites

Dat hammer jern! Ers dat Thema auf knackige Abweje führen un dann fragen, wo dat Jlaubenjespräch is...

 

Dat is wejen die Schpirritualtäääähhht!

Link to comment
Share on other sites

Christoph Overkott
Dabei hat er sich sagen lassen, dass selbst kath. Westfalen schon mal gelacht haben sollen.

 

Also ich hab ja mal gehört, daß die Westfalen die katholische Antwort auf den schwäbischen Pietismus seinen.

:-))

 

(Ich muss mich an dieser Stelle wohl mal als Westfale bekennen.)

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...