Jump to content

Krieg im Irak - gerechtfertigt?


oli
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

die Betreffzeile sagt es schon aus, findet ihr die Vorgehensweise der US/Britischen Regierung war richtig?

 

Meine Meinung nach ging es lediglich um ökonomische bzw. geo-politische Ziele und ganz bestimmt nicht um das Leid der irakischen Bevölkerung dass die beiden Regierungen dazu bewegte im Irak einzugreifen.

Darüber hinaus sind die "Beweise" für Massenvernichtungswaffen meiner Meinung nach lachhaft.

 

Links zum Thema:

 

http://www.independent.co.uk

 

http://news.bbc.co.uk/1/hi/in_depth/uk/200...iry/default.stm

 

 

Grüsse

 

oli :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich finde, Bayern sollte zuerst in Deutschland und dann in den USA einmarschieren... bud.gif

Das kann warten !!

 

 

Vorerst geht es darum, das Fürstbistum Salzburg in seinen alten Grenzen wiedererstehen zu lassen mit einem Fürstbischof an der Spitze. Dieses Fürstbistum soll und muß unabhängig werden !!

 

Ebenso bin ich für die Unabhängigkeit von Tirol (in seinen alten Grenzen).

 

:P:P :ph34r: :blink::blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich denke Bush hat ausgespielt. Daß dieser Krieg eine Farce war haben sowieso längst alle gemerkt. Daß Bush dabei aber ein Haushaltsdefizit aufgetürmt hat, gegen daß unseres wie Anschreiben beim Kaufmann aussieht, haben noch nicht alle begriffen. Clinton hatte seinerzeit einen positiven Haushalt übergeben. Bush hat Amiland in 3 Jahren nahezu ruiniert und erhöht selbst für 2004 den Rüstungsetat um nocheinmal 7 %. Der Mann ist komplett wahnsinnig.

Und er wird an den Ketchup-Bergen von Herrn Kerry ersticken.

Link to comment
Share on other sites

Daß Bush dabei aber ein Haushaltsdefizit aufgetürmt hat, gegen daß unseres wie Anschreiben beim Kaufmann aussieht, haben noch nicht alle begriffen.

Kennt jemand einen Link zu einer solchen Statistik?

 

Danke im voaus .)

 

Grüsse

 

oli :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich denke Bush hat ausgespielt.

Na wer weiss, vielleicht haut papa Bush seinen Sohn da noch einmal raus. Einmal hat der Wahlbetrug ja schon geklappt.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab die Zahlen Montag bei N-TV gesehen. 2000 hatten die Amis noch einen Überschuß von 20 Mrd., in den folgenden Jahren gab es ein ständig wachsendes Defizit. Daß für 2003 beträgt sage und schreibe 500 Mrd. Dollar (allerdings nicht alles für Kriegshandlungen, es wurden auch Steuersenkungsprogramme aufgelegt).

Zudem gab es eine Dollarschwäche biblischen Ausmaßes und damit verbunden einen üppigen Kapitalabzug aus den USA in die Eurozone, in Gold, und sogar in den Yen.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde, Bayern sollte zuerst in Deutschland und dann in den USA einmarschieren...

 

Ich bin für umgekehrt. Dann sind die Bayern ne Weile in Übersee beschäftigt und haben keine Zeit für Deutschland. :blink::blink: Wir haben hier schon Gastarbeiter genug. :P

Link to comment
Share on other sites

Im Zusammenhang mit dem Irakkrieg ist es auch erstaunlich wie sicher sich die Amerikaner sind dass sie wirklich Hussein gefasst haben. Vor seiner Festnahme wurde immer mal wieder darauf hingeweisen Hussein habe bis zu 7 (?) Doppelgänger, und plötzlich ist hiervon nichts mehr zu hören.

Link to comment
Share on other sites

Das wurde wohl DNA-technisch abgesichert. Jedenfalls wurde das bei der Bekanntgabe behauptet.

Link to comment
Share on other sites

Behaubtet wird vieles, bei Regierungsaussagen bin ich aber immer vorsichtig.

 

Siehe Beispiel von Jessica Lynn

Sehe ich auch so. Nur klingt die Story mit dem Erdloch so bescheuert, daß sie eigentlich nur wahr sein kann.

Link to comment
Share on other sites

Auf der anderen Seite: Ein so reicher Mann, der genau wusste dass sein Land attackiert werden wird, würde doch sein Geld nehmen und verschwinden.

 

Ein ehemaliger Doppelgänger von Husseins Sohn Udai schrieb jedoch in seinem Buch "Ich war Saddams Sohn" dass die Familie von Husseins im Kuweitkrieg flüchtete während Hussein selbst im Irak blieb.

 

Ob er es besser weiss, ich weiss es nicht. Für mich klingt es jedenfalls unlogisch.

 

Grüsse

 

oli :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich denke Bush hat ausgespielt. Daß dieser Krieg eine Farce war haben sowieso längst alle gemerkt. Daß Bush dabei aber ein Haushaltsdefizit aufgetürmt hat, gegen daß unseres wie Anschreiben beim Kaufmann aussieht, haben noch nicht alle begriffen. Clinton hatte seinerzeit einen positiven Haushalt übergeben. Bush hat Amiland in 3 Jahren nahezu ruiniert und erhöht selbst für 2004 den Rüstungsetat um nocheinmal 7 %. Der Mann ist komplett wahnsinnig.

Und er wird an den Ketchup-Bergen von Herrn Kerry ersticken.

interessant und deswegen können us-bürger weiterhin auf hochem level konsumieren, wo hingegen die menschen in deutschland immer ärmer werden und immer weniger konsumieren können.

Link to comment
Share on other sites

Was Du da schreibst, Hallo, ist gleich mehrfach falsch. Das Haushaltsdefizit eines Landes hat nicht unmittelbar was mit der Kaufkraft der Bevoelkerung zu tun. Und es ist durchaus nicht so, dass alle Amerikaner auf "hohem Level" konsumieren koennen. Dort leidet man auch unter einem Wegbrechen des Mittelstandes, es entsteht eine Schicht von working poor.

Link to comment
Share on other sites

Was Du da schreibst, Hallo, ist gleich mehrfach falsch. Das Haushaltsdefizit eines Landes hat nicht unmittelbar was mit der Kaufkraft der Bevoelkerung zu tun. Und es ist durchaus nicht so, dass alle Amerikaner auf "hohem Level" konsumieren koennen. Dort leidet man auch unter einem Wegbrechen des Mittelstandes, es entsteht eine Schicht von working poor.

du leugnest also, die die mehrheit der us-bürger im höheren wohlstand und höherem konsum lebt, als die mehrheit der deutschen bürger.

Link to comment
Share on other sites

Um das zu klaeren, muessten wir erstmal klaeren, was Du mit "hoeherem Wohlstand und Konsum" meinst. Was meinst Du denn damit?

 

Ich wuerde annehmen, dass die Kaufkraft, also nicht die Kaufbereitschaft (sich von seinen Ersparnissen zu trennen), in Deutschland im Durchschnitt hoeher ist. Die Zahlen bzgl. der Betraege, die die Dt. auf der hohen Kante liegen haben, beeindrucken mich jedesmal sehr.

 

Unter dem Aspekt wuerde ich annehmen, dass es in Amerika im Durchschnitt weniger Ruecklagen gibt. Und ich wuerde vermuten, dass es in Amerika mehr Arme (=unter dem Existenz-Minimum lebende) gibt als hier. Was schon deshalb nahe liegt, weil die Sozialsysteme nicht so engmaschig sind wie hier (keine Krankenpflichtversicherung etc.).

 

Ich wuerde aber auch vermuten, dass die Verteilung des Vermoegens in der Bevoelkerung in den USA eine andere ist. Mit Verteilung meine ich, wieviel Prozent des Gesamtvermoegens die 10% Reichsten und die 10% Aermsten einer Population haben. Dort haben die 10% Reichsten mit Sicherheit mehr Anteil am Gesamtvermoegen als die 10% Reichsten hier.

Link to comment
Share on other sites

<!--QuoteBegin-+----></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE ( @ --)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteEBegin--> Um das zu klaeren, muessten wir erstmal klaeren, was Du mit "hoeherem Wohlstand und Konsum" meinst. Was meinst Du denn damit?

ich weiß nicht. in welcher variation würde die mehrheit der deutschen denn wohlhabender darstehen als die mehrheit der user?

Edited by Hallo
Link to comment
Share on other sites

Unter dem Aspekt wuerde ich annehmen, dass es in Amerika im Durchschnitt weniger Ruecklagen gibt. Und ich wuerde vermuten, dass es in Amerika mehr Arme (=unter dem Existenz-Minimum lebende) gibt als hier. Was schon deshalb nahe liegt, weil die Sozialsysteme nicht so engmaschig sind wie hier (keine Krankenpflichtversicherung etc.).

du sagst also, dass die mehrheit der älteren menschen in deutschland wohlhabender lebt, als die mehrheit der älteren menschen in den usa?

Link to comment
Share on other sites

ich weiß nicht. in welcher variation würde die mehrheit der deutschen denn wohlhabender darstehen als die mehrheit der user?

Aber wie koennen wir darueber diskutieren bzw. wieso stellst Du solche Aussagen wie oben auf, wenn Du garnicht weisst, wovon Du sprichst?

Link to comment
Share on other sites

ich weiß nicht. in welcher variation würde die mehrheit der deutschen denn wohlhabender darstehen als die mehrheit der user?

Aber wie koennen wir darueber diskutieren bzw. wieso stellst Du solche Aussagen wie oben auf, wenn Du garnicht weisst, wovon Du sprichst?

ich bin nur verwundert, dass man bei dir wohlstand definieren muss. mich wundert es überhaupt, dass du zum diskutieren kommst, wenn du den tag über erst einmal alles definieren musst.

Link to comment
Share on other sites

2 Zitate im Zusammenhang die die aktuelle Lage der Politik zeigen:

 

(1) Der frühere Sprecher des Weissen Hauses Ari Fleischer wird am 7. Mai 2003 gefragt:

 

"Didn't we go to war because we said WMD (Massenvernichtungswaffen) were a direct an imminent threat to the US?"

 

Er antwortet: "Absolutely"

 

(2) George Tenet, Direktor der CIA, am 5. Februar 2004:

 

"Let me be clear: analysts differed on several important aspects of these [WMD] programmes and those debates were spelled out in the [advice to the administration]. They never said there was an imminent threat." (Betonung von mir)

Edited by oli
Link to comment
Share on other sites

ich bin nur verwundert, dass man bei dir wohlstand definieren muss. mich wundert es überhaupt, dass du zum diskutieren kommst, wenn du den tag über erst einmal alles definieren musst.

Wenn Du nicht weisst, worueber Du redest, kannst Du auch nichts von Wert sagen. Gerade Du solltest das doch wissen, als alter Hase in diesem Geschaeft.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...