Jump to content

Ich finde die richtigen Worte nicht...


utah-r
 Share

Recommended Posts

Wir haben gerade eine interessante Diskussion unter dem Thema Gothic über versch. spirituelle Wege. Ich habe gepostet, dass mir der Tabanakel mit seinem Inhalt in der Kirche sehr wichtig ist. Nun möchten vor allem die Ostdeutschen Jugendlichen eine nähere Definition. Ich möchte keine Missverständnisse aufkommen lassen und weiß nicht so richtig, wie ich das in Worte fassen soll. Zumal die meisten nun wirklich nie mit religiösen Dingen konfrontiert worden sind. Kann mir mal einer der anwesenden Theologen helfen?

Edited by utah-r
Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

mal eine antwort von einem nicht professionellen theologen :blink:

 

 

tabernakel = zelt

 

also assoziationen an das zelt gottes unter den menschen, die bundeslade des alten bundes, die das volk israel auf der wanderschaft bekleidete, nun im neuen bund in einer ganz anderen weise ist gott in seinem volk gegenwärtig.

 

in der gestalt des schlichten brotes ist jesus wirklich unter uns.

 

das aufbewahren der übrigbleibenden eucharistischen gestalt des brotes entspricht dem urchristlichen brauch, nach der messe die kommunion mit nach hause zu nehmen für alte und kranke, die nicht an der messe teilnehmen konnten.

Link to comment
Share on other sites

Wir haben gerade eine interessante Diskussion unter dem Thema Gothic über versch. spirituelle Wege. Ich habe gepostet, dass mir der Tabanakel mit seinem Inhalt in der Kirche sehr wichtig ist. Nun möchten vor allem die Ostdeutschen Jugendlichen eine nähere Definition. Ich möchte keine Missverständnisse aufkommen lassen und weiß nicht so richtig, wie ich das in Worte fassen soll. Zumal die meisten nun wirklich nie mit religiösen Dingen konfrontiert worden sind. Kann mir mal einer der anwesenden Theologen helfen?

Auch wieder eine von einem Nicht-Theologen:

 

Tabernakel = "Herz" einer kath. Kirche; Aufbewahrungsort der durch die im Gottesdienst nach unserem Glauben geschehene (Ver-)Wandlung von Hostien (=Oblaten) in den realen Leib Christi.

 

Im Tabernakel ist uns Christus real zum anfassen präsent.

 

Hilft das?

 

Liebe Grüße

 

Flo

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...