Jump to content

"Verwaltung" der Gemeindemitglieder


Maple
 Share

Recommended Posts

Bei uns geht es wieder einmal um unsere Adreßkartei. Diese ist noch manuell, total veraltet und stimmt hinten und vorne nicht.

 

Ich habe gehört, daß es die Möglichkeit gibt von einer Stelle in Mainz (wo die Einwohnermeldeämter die Daten bei Umzügen etc melden) eine Datenbank zu beziehen, wo wohl auch schon die Daten der Gemeinde voreingestellt sind und man auch online ein monatliches Update machen kann.

 

Wer weiß genaueres darüber bzw. gibt es eine Webseite dieser Stelle oder gar Informationen zur Datenbank?

 

Danke für die Hilfe.

Link to comment
Share on other sites

Bei uns geht es wieder einmal um unsere Adreßkartei. Diese ist noch manuell, total veraltet und stimmt hinten und vorne nicht.

 

Ich habe gehört, daß es die Möglichkeit gibt von einer Stelle in Mainz (wo die Einwohnermeldeämter die Daten bei Umzügen etc melden) eine Datenbank zu beziehen, wo wohl auch schon die Daten der Gemeinde voreingestellt sind und man auch online ein monatliches Update machen kann.

 

Wer weiß genaueres darüber bzw. gibt es eine Webseite dieser Stelle oder gar Informationen zur Datenbank?

 

Danke für die Hilfe.

Wie wäre es mit Excel oder Word?

 

Wäre einfacher und ist wahrscheinlich sowieso schon auf dem Rechner.

 

Hast Du schon mal gegoogelt?

 

Liebe Grüße

 

Flo

Link to comment
Share on other sites

Na Word und Excel sind dafür ja nix - dann schon eher Access.

 

Das Problem ist aber:

 

1. Wer hat die Zeit diese Datenbank zu programmieren und mit den Daten zu füllen?

 

2. Sind die jetztigen Daten nicht aktuell, nicht vollständig usw und da würde man wahrscheinlich auch wieder nicht alle und nicht korrekt erfassen.

 

Bei google habe ich leider nichts gefunden.

Edited by Conny
Link to comment
Share on other sites

Ich war mal so vor 15 Jahren im Ordinariat in Mainz izwei Stunden n der EDV-Abteilung zu Besuch. Damals gab es dort große Zentralrechner auf denen die Mitgliederverwaltung (Adressen) der Pfarreien lagen.

 

Frag doch einfach mal in der EDV-Abteilung nach. Die kennen sicher den korrekten Dienstweg um "Datenschutzkonform" Dir weiterzuhelfen.

 

In den Ordinariaten Deutschlands wird softwaremässig so ziemlich alles verwendet was auch in anderen mittelständischen Firmen anzutreffen ist.

 

Nur das CRM System für die Vertriebler und den Support scheint noch nicht so entwickelt.

Link to comment
Share on other sites

Und wer das Geld nicht hat, der kann immer noch z.B. auf mySQL und Linux zugreifen.

Link to comment
Share on other sites

Das sagst Du als Visual Basic Experte?

 

Du mußt doch von Berufswegen ein Microsoft-Evangelist sein.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Conny, Du suchst

 

Bistum Mainz - Meldewesen.

 

Die haben allerdings nicht alle deutschen Diözesen auf Lager.

 

Vorschlag:

 

Geh' ins Pfarrbüro, nimm Dir dort den "Schematismus" (das zentrale Adreßverzeichnis Deiner Diözese), und schau dort nach, wer im Ordinariat für "Meldewesen" oder so zuständig ist, und ruf' dort an. Die sollten Euch eigentlich (auch mit einer EDV-Lösung) weiterhelfen können.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Conny, Du suchst

 

Bistum Mainz - Meldewesen.

 

Die haben allerdings nicht alle deutschen Diözesen auf Lager.

 

Vorschlag:

 

Geh' ins Pfarrbüro, nimm Dir dort den "Schematismus" (das zentrale Adreßverzeichnis Deiner Diözese), und schau dort nach, wer im Ordinariat für "Meldewesen" oder so zuständig ist, und ruf' dort an. Die sollten Euch eigentlich (auch mit einer EDV-Lösung) weiterhelfen können.

Genau das habe ich gemeint. DANKE! :P:blink::P

 

Dafür spendiere ich einen Freidrink im Cafe Katakombe. :P

 

PS: Jetzt hoffen wir mal, daß Pfarrer und Gemeinderat und sonstige graue Eminenzen der Gemeinde sich endlich mal dafür begeistern können.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...