Jump to content

Peter Singer


Explorer
 Share

Recommended Posts

Sagt mal, kennt einer von euch Peter Singer?

Das soll ein angesehener Humangenetiker und Philosoph sein. Ich habe kürzlich einen Text von ihm in die Finger gekriegt. Darin schreibt diese Person u.a.

"... haben wir gesehen, dass die Zugehörigkeit eines Menschlichen Wesens zur Spezies Homo sapiens allein keine Bedeutung dafür hat, ob es verwerflich ist, es zu Töten.

Entscheidend sind vielmehr Eigenschaften wie Rationalität, Autonomie und Selbstbewusstsein. Mißgebildete Säuglinge haben diese Eigenschaften nicht.

Sie zu töten kann daher nicht gleichgesetzt werden mit dem Töten normaler menschlicher Wesen.

Diese Schlussfolgerung beschränkt sich nicht auf Säuglinge, die wegen irreversibler geistiger Zurückgebliebenheit niemals rationale, selbstbewusste Wesen werden sein können..."

 

Ein dermasen menschenverachtendes weltbild - das auch noch bei vielen Zustimmung findet - ist mir seit Hitler nicht mehr untergekommen!

Link to comment
Share on other sites

Doch, bei der Begründung warum Tiere keine Seele haben, haben wir es mit einem ähnlich verächtlichen Bild zu tun. Wenn auch nicht menschenverachtend - aber lebewesenverachtend.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von EXPLORER am 18:05 - 13.März.2001


 

Hallo EXPLORER,

 

du weißt ja mittlerweile

 

http://www.google.com

 

da findest Du ja genug.

 

Ich bezweifel aber, ob Peter Singer das so gemeint hat, wie du das dargestellt hast. Aber man kann ja über ihn ausreichend lesen. Viel Spaß.

 

Gruß Pedrino

Link to comment
Share on other sites


Zitat von pedrino am 18:24 - 13.März.2001


Zitat von EXPLORER am 18:05 - 13.März.2001


 

Hallo EXPLORER,

 

du weißt ja mittlerweile

 

 

da findest Du ja genug.

 

Ich bezweifel aber, ob Peter Singer das so gemeint hat, wie du das dargestellt hast. Aber man kann ja über ihn ausreichend lesen. Viel Spaß.

 

Gruß Pedrino

 

Es ist wortwörtlich aus einem seiner Bücher zitiert.

Und da steht noch ganz anderes drin!

Link to comment
Share on other sites

Was denn?

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Ute am 19:17 - 13.März.2001

Was denn?

 

Er dehnt z.B. das mit den Säuglingen auch auf erwachsene Behinderte aus!

Stell dir das mal vor. Ein Autist (vgl. den Film "Rainman") der zwar die 5. Wurzel aus 2345 auf die millionstel Stelle genau berechnet, aber keinen Satz aus den Wörtern "Jäger" "HAse" und "Feld" machen kann, wird umgebracht... weil er ein "Schwachkopf" ist!

 

Der Willkür wird so Tür und Tor geöffnet!

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich diesen Namen schon hör, stehen mir alle Haare zu Berge.

Übrigens: Peter Singer setzt sich sehr für den Tierschutz ein, makaber, nicht wahr?

 

MfG

Johanna

Link to comment
Share on other sites

Pedrino: >Wie man lesen kann, doch ein geistig irrgeleiteter Mensch. <

 

Explorer  >... und deswegen bringt man ihn um?

weil er "irregeleitet" ist? <

 

Ich glaube, Pedrino meinte Singer, Ex - nicht den Autisten.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von EXPLORER am 12:46 - 15.März.2001

Ach so, sorry pedrino!

 

Hallo EXPLORER,

 

schon okay,

 

ich habe den Sinn deiner Bemerkung ja nicht verstanden, aber ich dachte mir, wartest mal ein bißchen, wird sich schon aufklären.

 

Gruß Pedrino

Link to comment
Share on other sites


Ich bezweifel aber, ob Peter Singer das so gemeint hat, wie du das dargestellt hast. Aber man kann ja über ihn ausreichend lesen.

 

Singer hat in den letzten Jahren ausführlich bestätigt, daß er das genau so meint, wie Ex es dargestellt hat. Das wäre für sich genommen noch nicht schlimm, wenn er nicht eine so hohe Akzeptanz finden würde. Die Diskussion um Spätabtreibung und Sterbehilfe (hier besonders die Kostenbetrachtungen und die Versuche, von außen eine Beschreibung der Lebensqualität Behinderter abzugeben) scheint mir genau auf Singers Thesen zuzugehen.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...