Jump to content

Kosten für den Kindergarten


tomlo

Recommended Posts

Hallo,

 

Meine Jungs kommen jetzt in den Kindergarten im August. Dazu meine Frage an euch:

 

können eigentlich die Kindergartenkosten von der Steuer als Betreuungskosten abgesetzt werden ??

 

Gruss Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Meine Jungs kommen jetzt in den Kindergarten im August. Dazu meine Frage an euch:

 

können eigentlich die Kindergartenkosten von der Steuer als Betreuungskosten abgesetzt werden ??

 

Gruss Thomas

Kommt darauf an. Wenn beide Eltern berufstätig sind: ja. Wenn ein Elternteil Pflegefall ist: ja. Wenn beide zu Hause sind: nein. Wenn einer zu Hause ist: nein. Wenn jemand anderes die Kosten trägt (Omi, Sozialamt oder so): nein.

 

Im Zweifelsfall hilft ein Anruf bei Deinem Sachbearbeiter im Finanzamt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

Meine Jungs kommen jetzt in den Kindergarten im August. Dazu meine Frage an euch:

 

können eigentlich die Kindergartenkosten von der Steuer als Betreuungskosten abgesetzt werden ??

 

Gruss Thomas

Kommt darauf an. Wenn beide Eltern berufstätig sind: ja. Wenn ein Elternteil Pflegefall ist: ja. Wenn beide zu Hause sind: nein. Wenn einer zu Hause ist: nein. Wenn jemand anderes die Kosten trägt (Omi, Sozialamt oder so): nein.

 

Im Zweifelsfall hilft ein Anruf bei Deinem Sachbearbeiter im Finanzamt.

Danke dir Lucia für den Hinweis.

Gruss Thomas

Link to comment
Share on other sites

Der Kindergarten sollte entweder ganz kostenfrei oder niedrig in den Gebühren sein. Das ist auch die beste Hilfe, die man einer jungen Familie geben kann.

Link to comment
Share on other sites

Und es werden vielleicht weniger Kinder abgetrieben...

Stimmt's?

Link to comment
Share on other sites

Und es werden vielleicht weniger Kinder abgetrieben...

Stimmt's?

Nein.

Link to comment
Share on other sites

Und es werden vielleicht weniger Kinder abgetrieben... Stimmt's?
Nein.

Du meinst also, es sind u.a. auch (viele) Frauen, denen es finanziell gut geht, die abtreiben?

Link to comment
Share on other sites

Nein, das meine ich ganz bestimmt nicht.

 

Eine Frau, die vor der Frage steht, ob sie ihr Kind austrägt oder nicht, für die ist es völlig egal, was ca. 4 Jahre später irgendein Kindergarten mal kosten würde. Diese Frau denkt über "jetzt" und "heute", vielleicht noch über "in 9 Monaten" nach. Aber bestimmt nicht über "vielleicht mal in 4 Jahren".

 

Wie weltfremd bist Du eigentlich?

Link to comment
Share on other sites

Nein, das meine ich ganz bestimmt nicht.

 

Eine Frau, die vor der Frage steht, ob sie ihr Kind austrägt oder nicht, für die ist es völlig egal, was ca. 4 Jahre später irgendein Kindergarten mal kosten würde. Diese Frau denkt über "jetzt" und "heute", vielleicht noch über "in 9 Monaten" nach. Aber bestimmt nicht über "vielleicht mal in 4 Jahren".

 

Wie weltfremd bist Du eigentlich?

eigentlich hat Carlos recht, lucia.

 

Der Kindergarten sollte frei sein und von unseren Doppelverdienern der Gesellschaft ruhig finanziert werden.

 

Wo ich dir recht gebe, dass wir nicht wegen des geldes, Kinder bekommen haben, sondern aus Liebe.

 

Gruss Thomas

Link to comment
Share on other sites

Und es werden vielleicht weniger Kinder abgetrieben...

Stimmt's?

Daß sich jemand wegen den Kosten eines Kindergartenplatzes für eine Abtreibung entscheidet, ist aber nicht euer Ernst, oder ?

Das zeigt wieder mal sehr schön daß sich die "Abtreibungsexperten" vorzugsweise auf Plattheiten verstehen und ihren heiligen Protest nur als Mittel zum Zweck nutzen. Das hat euch Stefan aber gestern an anderer Stelle auch schon erklärt.

Link to comment
Share on other sites

Und es werden vielleicht weniger Kinder abgetrieben... Stimmt's?
Nein.

Du meinst also, es sind u.a. auch (viele) Frauen, denen es finanziell gut geht, die abtreiben?

Ja, Geld ist nicht der einzige Grund, warum manche keine Kinder wollen. Da gibt es noch tausend andere.

Link to comment
Share on other sites

Und es werden vielleicht weniger Kinder abgetrieben... Stimmt's?
Nein.

Du meinst also, es sind u.a. auch (viele) Frauen, denen es finanziell gut geht, die abtreiben?

Ja, Geld ist nicht der einzige Grund, warum manche keine Kinder wollen. Da gibt es noch tausend andere.

ich kenne sehr viele, die keine Kinder haben wollen, damit sie nicht ihre materiellen Annehmlichkeiten verzichten.

Link to comment
Share on other sites

ich kenne sehr viele, die keine Kinder haben wollen, damit sie nicht ihre materiellen Annehmlichkeiten verzichten.

Dann nenn doch mal welche. Von den Leuten die du kennst, nimmt dich doch sowieso keiner ernst.

Link to comment
Share on other sites

ich kenne sehr viele, die keine Kinder haben wollen, damit sie nicht ihre materiellen Annehmlichkeiten verzichten.

Also ich würde zum Beispiel selbst wenn ich Multimilliardärin wäre, jede Schwangerschaft sofort abbrechen, wenn ich einer Welt voller Fundis wie Dir leben würde. :blink:

Link to comment
Share on other sites

eigentlich hat Carlos recht, lucia.

 

Der Kindergarten sollte frei sein und von unseren Doppelverdienern der Gesellschaft ruhig finanziert werden.

 

Wo ich dir recht gebe, dass wir nicht wegen des geldes, Kinder bekommen haben, sondern aus Liebe.

 

Gruss Thomas

Quatsch mit Soße.

 

Carlos hat nicht Recht, wenn er meint, dass ich so etwas gemeint hätte.

 

Ansonsten scheinst Du wirklich nicht viel Ahnung vom Leben zu haben - ich kenne genug Doppelverdiener, wo das Geld so gerade eben mal reicht, umd die fünf- oder nochmehr-köpfige Familie über Wasser zu halten; eine Urlaubsreise würde das Budget schon sprengen.

 

Woher willst Du eigentlich wissen, warum ich meine Kinder in die Welt gesetzt habe???

Link to comment
Share on other sites

Wie habt ihr das eigentlich geschafft aus diesem harmlosen Info-Thread eine Abtreibungsdebatte zu machen ?

Link to comment
Share on other sites

Wie habt ihr das eigentlich geschafft aus diesem harmlosen Info-Thread eine Abtreibungsdebatte zu machen ?

Och, Carlos bringt das ... eines seiner leichteren Kusntstücke.

Link to comment
Share on other sites

Wie habt ihr das eigentlich geschafft aus diesem harmlosen Info-Thread eine Abtreibungsdebatte zu machen ?

Carlos im fünften Posting ...

Link to comment
Share on other sites

Man bemerke: Carlos zum Thema "Kosten für den Kindergarten".... :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ansonsten scheinst Du wirklich nicht viel Ahnung vom Leben zu haben - ich kenne genug Doppelverdiener, wo das Geld so gerade eben mal reicht, umd die fünf- oder nochmehr-köpfige Familie über Wasser zu halten; eine Urlaubsreise würde das Budget schon sprengen.

 

Woher willst Du eigentlich wissen, warum ich meine Kinder in die Welt gesetzt habe???

hoffentlich hat deine Sosse gut geschmeckt :blink:

 

Ich habe nicht Doppelverdiener mit Kindern gemeint. Sondern unsere Kinderlosen.

 

Also Lucia, Kinder sind das schönste Geschenk, was Gott uns gegeben hat

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Kinder sind das schönste Geschenk, was Gott uns gegeben hat

ausnahmsweise: in diesem punkt sind wir uns völlig einig.

 

ich fürchte nur: meine kinder können auf dauer mit ihrem chaotischen vater besser leben.....

Link to comment
Share on other sites

Peter Esser

Für diesen Kindergarten fallen jedenfalls nur die Onlinekosten an — es sei denn, man gesellt sich zu den friends and foerderers of mykath.de.

Link to comment
Share on other sites

Kinder sind das schönste Geschenk, was Gott uns gegeben hat

ausnahmsweise: in diesem punkt sind wir uns völlig einig.

 

ich fürchte nur: meine kinder können auf dauer mit ihrem chaotischen vater besser leben.....

Ja klar, ich würde Dich auch als Vater vorziehen, Franz. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...