Jump to content

Die Schlange


magnusfe
 Share

Recommended Posts

Die Schlange verführte Eva

 

Wenn es Satan war, warum wird dann das Tier Schlange bestraft (Staub fressen, am Boden kriechen)

 

Die Schlange als Tier hat doch kein Unrechts- und Schuldbewusstsein

und kann doch gar nicht bestraft werden als Tierart dafür dass Satan

in Schlangengestalt daherkam ...

Link to comment
Share on other sites

nun ja... es ist, wie es in der bibel immer ist... das gesehene wird gedeutet... der schöpfungsbericht ist kein tatsachenbericht, kein polizeibericht. die menschen fragten sich, was die schlange wohl ausgefressen haben muß, daß sie im staub kriechen muß...

 

die schlange ist hier symbol für das böse - es geht nicht wirklich um das tier, sondern das böse, das uns in fremder gestalt besucht und verführt.

Link to comment
Share on other sites

dr-esperanto
Die Schlange verführte Eva

 

Wenn es Satan war, warum wird dann das Tier Schlange bestraft (Staub fressen, am Boden kriechen)

 

Die Schlange als Tier hat doch kein Unrechts- und Schuldbewusstsein

und kann doch gar nicht bestraft werden als Tierart dafür dass Satan

in Schlangengestalt daherkam ...

Das ist ein Paradebeispiel für eine mythologische Erklärung, warum die Schlange als einziges Tier außer den Fischen keine Beine hat und folglich auf dem Bauch kriechen muß. Die Leute haben früher auch bei uns solche Geschichtchen erfunden, um etwa zu erklären, warum der Ortsteil Hexenwald so heißt, wie er heißt, oder wie es dazu kommt, daß bestimmte Steine im Wald ein besondere Form haben. Das sind Antworten auf Kinderfragen, erfunden von Omas und Ammen.

Link to comment
Share on other sites

Nun ja,

 

Schlangen sind im Orient für Bauern und Nomaden, die barfuß oder in Sandalen daherschreiten keine besonders nette Begleiterscheinung, vor allem, wenn sie giftig sind.

Die Geschichte erklärt die Feindschaft zwischen Mensch und Schlange. Man nenn in der Exegese so etwas Ätiologie.

 

Viele Grüße,

 

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Allenstein
nun ja... es ist, wie es in der bibel immer ist... das gesehene wird gedeutet... der schöpfungsbericht ist kein tatsachenbericht, kein polizeibericht. die menschen fragten sich, was die schlange wohl ausgefressen haben muß, daß sie im staub kriechen muß...

 

die schlange ist hier symbol für das böse - es geht nicht wirklich um das tier, sondern das böse, das uns in fremder gestalt besucht und verführt.

"Symbol für das Böse" klingt mir etwas zu explizit. Ich sehe darin primär das Symbol irdischer/naturreligiöser Weisheit u. ein heidnisches Symbol im Rahmen der Fruchtbarkeitskulte, u. somit veranschaulicht die Geschichte auch die Gefahr, die dem Glauben Israels durch die heidnischen Ehe-Frauen (Schicksen) droht(e).

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...