Jump to content

Venusdurchgang - Lochkamera - how to ...


Volker_Biallass
 Share

Recommended Posts

Volker_Biallass

Hallo :P

 

Da hier morgen ein wolkenfreier Himmel zu erwarten ist, möchte ich gerne auf die Schnelle eine Lochkamera _mit_ Optik basteln, um den Venusdurchgang gefahrlos mit den Kindern verfolgen zu können.

 

Jaja, ich weiß, dass eine Lochkamera mit Optik keine echte Lochkamera mehr ist, aber um die Sonne auf wenigstens 5cm aufzuomen zu können, muss das Loch schon so klein werden, dass ohne laaange Eingewöhnung an die Dunkelheit absolut nix zu blicken ist.

 

Zur Verfügung habe ich verscheidene KB-Objektive, Projektionsobjektive von Diaprojektoren, (billigste) Ferngläser (Kinderspielzeug), ein demontierbares Mikroskop, Pappkartons, Spiegel und Transparentpapier ...

 

Bei alle bisherigen Bastelversuche kam ich nur max 0,5cm, danach war die Schärfe rasant futsch :blink:

 

Irgendwelche Tipps?

 

bcnu Volker

Link to comment
Share on other sites

Na, konntest Du ein schwarzes Pünktchen auf hellem Hintergrund endecken?

 

20040608085200.jpg

 

 

.

Link to comment
Share on other sites

Tschuldigung für das große Bild

 

downloadwww.gif

Link to comment
Share on other sites

Karolin hat auch eine Bastelanleitung im mykath.de-Kalender geschrieben

 

http://www.mykath.de/index.php?act=calenda...ent&eventid=101

Da wir die Brillen von der Mondfinsternis nicht mehr gefunden haben, wurde unser Teleskop aufgebaut; ein Schirm war nicht nötig, ein einfaches weißes Blatt Papier genügte völlig.

Den Kindern hat's Spaß gemacht, mir noch mehr. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Da wir die Brillen von der Mondfinsternis nicht mehr gefunden haben,..

Ähm, für die Mondfinsternis?

Was habt ihr sensible Augen! :blink:

Link to comment
Share on other sites

Da wir die Brillen von der Mondfinsternis nicht mehr gefunden haben,..

Ähm, für die Mondfinsternis?

Was habt ihr sensible Augen! :blink:

:):P

Gabriele meinte sicher: Die letzte Sonnenfinsternis, die nämlich, wo sich der Mond vor die Sonne geschoben hatte ...

Link to comment
Share on other sites

Da wir die Brillen von der Mondfinsternis nicht mehr gefunden haben,..

Ähm, für die Mondfinsternis?

Was habt ihr sensible Augen! :blink:

Ähm, *verlegen guck* war halt der Mond, der sich vor die Sonne geschoben hatte, damals ...

Hast ja recht, Ellen, es war die berühmte Sofi :P

Link to comment
Share on other sites

Karolin hat auch eine Bastelanleitung im mykath.de-Kalender geschrieben

 

http://www.mykath.de/index.php?act=calenda...ent&eventid=101

Ha! Witzig! Jetzt, wo's vorbei ist.

Gar nicht witzig! *streng guck*

Hat die karolin schon vor längerem geschrieben, ich konnte ja heute morgen nach ihrer Anleitung basteln.

Dass Du das jetzt erst findest - tja, was soll ich dazu sagen :ph34r:

Link to comment
Share on other sites

Das kam vermutlich daher, daß ich die Brille von der letzten SONNENfinsternis aufhatte.

 

Damit sieht man so schlecht.

Link to comment
Share on other sites

Da wir die Brillen von der Mondfinsternis nicht mehr gefunden haben,..

Ähm, für die Mondfinsternis?

Was habt ihr sensible Augen! :blink:

Ähm, *verlegen guck* war halt der Mond, der sich vor die Sonne geschoben hatte, damals ...

Hast ja recht, Ellen, es war die berühmte Sofi :P

War mir schon klar was du meintest- fand es einfach nur witzig- die Vorstellung ihr steht mitten in der Nacht mit Sonnenfinsternisbrillen da und versucht verzweifelt die Mondfinsternis zu erkennen. :P

 

War nicht böse gemeint- habe wohl zuviel Phantasie! :)

Link to comment
Share on other sites

Das kam vermutlich daher, daß ich die Brille von der letzten SONNENfinsternis aufhatte.

Vielleicht liegt's ja auch am Rauchen :ph34r:

Link to comment
Share on other sites

Kennt ihr schon www.vt2004.org ?!

 

Tipp für den nächsten VT in ca 8 Jahren: Eine CD ist als Sonnenblende geeignet.

Link to comment
Share on other sites

Was habe ich da nur für ein Durcheinander angerichtet. :blink:

 

Zur Wiedergutmachung ein paar Bilder:

 

sonnenfinsternis.gif

 

(Sonnenfinsternis: Der Mond schiebt sich zwischen Erde und Sonne)

 

mondfinsternis.gif

 

(Mondfinsternis: Die Erde schiebt sich zwischen Sonne und Mond)

Link to comment
Share on other sites

Und hier noch der Venusdurchgang. So ähnlich habe ich ihn auch gesehen:

 

glass06.jpg

 

Und Frage an Volker B.: Hat es noch geklappt mit dem Fernrohr???

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

ora-et-labora

Beim Betrachten des Venusdurchgangs heute vom Büro aus sind die Kollegen gleich auf existentielle Fragen gekommen:

 

"Is ja 'n ziemlicher Fliegenschiss, diese Venus... Die Erde ist wohl nicht arg viel größer... Nehmen wir uns dann nicht etwas zu wichtig?"

 

-- Markus

Link to comment
Share on other sites

"Is ja 'n ziemlicher Fliegenschiss, diese Venus... Die Erde ist wohl nicht arg viel größer... Nehmen wir uns dann nicht etwas zu wichtig?"

 

Tja, nicht nur ein Fliegenschiss, im Vergleich zum Universum vernachlässigbar.

 

Alle Wichtigtuer und Spinner auf hiesigem Planeten sollte man sowieso mal mit der nächsten Raumfähre zur ISS spedieren, um sich das Ganze von OBEN anzuschauen. Ich glaube das heilt besser als jede Therapie.

 

Vorausgesetzt diese zaheln die Reise aus eigener Tasche :blink:

 

 

Gruß,

 

Tachy

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...