Jump to content

Und er sagt: Das Grab war nicht leer


Magdalene
 Share

Recommended Posts

Gericht entzieht einem Göttinger Theologen sein Lehrfach

 

Der umstrittene Göttinger Theologieprofessor Gerd Lüdemann darf an der Universität Göttingen auch in Zukunft nicht sein Fachgebiet "Neues Testament" lehren. Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg bestätigte in einem Berufungsverfahren die Versetzung des evangelischen Theologen innerhalb der Universität. Lüdemann hatte sich in Büchern und Interviews vom christlichen Glauben losgesagt. Daraufhin hatte ihm die Universität Göttingen 1998 im Einvernehmen mit dem Wissenschaftsministerium in Hannover und den Kirchen den konfessionsgebundenen Lehrstuhl entzogen. Lüdemann sagte in dem Berufungsverfahren, er sei wegen seines Glaubens und seiner Überzeugungen versetzt worden, nicht wegen seiner Lehre. Bekenntnisfragen seien nicht Inhalt des Faches "Neues Testament" gewesen.

 

(Quelle)

Link to comment
Share on other sites

Gericht entzieht einem Göttinger Theologen sein Lehrfach

 

Der umstrittene Göttinger Theologieprofessor Gerd Lüdemann darf an der Universität Göttingen auch in Zukunft nicht sein Fachgebiet "Neues Testament" lehren. Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg bestätigte in einem Berufungsverfahren die Versetzung des evangelischen Theologen innerhalb der Universität. Lüdemann hatte sich in Büchern und Interviews vom christlichen Glauben losgesagt. Daraufhin hatte ihm die Universität Göttingen 1998 im Einvernehmen mit dem Wissenschaftsministerium in Hannover und den Kirchen den konfessionsgebundenen Lehrstuhl entzogen. Lüdemann sagte in dem Berufungsverfahren, er sei wegen seines Glaubens und seiner Überzeugungen versetzt worden, nicht wegen seiner Lehre. Bekenntnisfragen seien nicht Inhalt des Faches "Neues Testament" gewesen.

 

(Quelle)

Das erinnert mich an den Fall letztes Jahr in Dänemark, wo ein protestantischer Pfarrer erklärte, dass er nicht mehr an Gott glaubte. Darauf hin wurde er von seiner Bischöfin abgesetzt. mehr

 

Dass Prof. Lüdemann nicht mehr lehren darf, ist vollkommen in Ordnung. Wie kann jemand angehende Theologen ausbilden, wenn man selber nicht an die Schrift glaubt. Das wäre genauso, als wenn Volker als A&A Vorlesungen über den christlichen Glauben hält :blink:

Link to comment
Share on other sites

Mmm,

 

eigentlich war der Satz "Prüfet alles, das Gute behaltet" nicht nur auf Organisationen, bzw. Institutionen, sondern auch auf den Nächsten bezogen.

 

Schade.

Wiedermal etwas verloren.

 

 

 

Aber wenns Euch weiterbringt ...

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...