Jump to content

Liturgie


overkott
 Share

Recommended Posts

Was erwartet ihr von Liturgie?

Würde.

 

Nicht so, wie ich es letzens bei einem Pfarrer erlebt habe: Predigt schnell halten, Hostie schnell hochheben, Kelch schnell hochheben....

Link to comment
Share on other sites

Eine würdevolle (und letztlich kultische) Verehrung unseres Gottes und die Begegnung mit Christus. Dazu Dank, Bitte und Aufrichtung.

Link to comment
Share on other sites

Begegnung mit Christus in Gemeinschaft mit denen, die an ihn und seine Gegenwart glauben

Link to comment
Share on other sites

Was erwartet ihr von Liturgie?

Würde.

 

Nicht so, wie ich es letzens bei einem Pfarrer erlebt habe: Predigt schnell halten, Hostie schnell hochheben, Kelch schnell hochheben....

Das habe ich leider fast jeden Sonntag. :blink:

 

Bei der Kommunionausteilung ist er eigentlich schon beim nächsten. Aus Zeitgründen wird halt öfter mal Kyrie oder Halleluja weggelassen. Lesung gibt es eh nur eine und die wird teilweise auch noch nach Länge ausgesucht. Weihrauch gibts auch fast nie (nicht mal Pfingsten), weil es ja länger dauert und auch wenns so ist, wird dann halt öfter mal das Einlegen weggelassen (sogar vom dem Evangelium; die Ministranten stehen dann immer leicht bedeppert mit geöffenten Rauchfaß da).

 

Ich hätte gerne eine würdevolle Liturgie, langsam und daß man die Freude eines Gottesdienstes in sich spürt.

Link to comment
Share on other sites

Christus zu begegnen.

Wenn es nur darum ginge, die Antwort auf den Punkt zu bringen, könnte man den Thread nach dieser Antwort schließen, weil alles was hier dazu kommt, nur von der schlichten Wahrheit ablenkt.

 

Glücklicherweise lassen sich hierzu viele Anmerkungen machen, über die sich dann wieder diskutieren lässt - deshalb: Thread bitte nicht schließen!

Link to comment
Share on other sites

Was erwartet ihr von Liturgie?

Würde.

 

Nicht so, wie ich es letzens bei einem Pfarrer erlebt habe: Predigt schnell halten, Hostie schnell hochheben, Kelch schnell hochheben....

Das habe ich leider fast jeden Sonntag. :blink:

 

Bei der Kommunionausteilung ist er eigentlich schon beim nächsten. Aus Zeitgründen wird halt öfter mal Kyrie oder Halleluja weggelassen. Lesung gibt es eh nur eine und die wird teilweise auch noch nach Länge ausgesucht. Weihrauch gibts auch fast nie (nicht mal Pfingsten), weil es ja länger dauert und auch wenns so ist, wird dann halt öfter mal das Einlegen weggelassen (sogar vom dem Evangelium; die Ministranten stehen dann immer leicht bedeppert mit geöffenten Rauchfaß da).

 

Ich hätte gerne eine würdevolle Liturgie, langsam und daß man die Freude eines Gottesdienstes in sich spürt.

Und was sagt er, wenn man sich beschwert? Bzw. Dechant oder Bischof?

Link to comment
Share on other sites

Das habe ich leider fast jeden Sonntag. Bei der Kommunionausteilung ist er eigentlich schon beim nächsten. Aus Zeitgründen wird halt öfter mal Kyrie oder Halleluja weggelassen. Lesung gibt es eh nur eine und die wird teilweise auch noch nach Länge ausgesucht. Weihrauch gibts auch fast nie (nicht mal Pfingsten), weil es ja länger dauert und auch wenns so ist, wird dann halt öfter mal das Einlegen weggelassen (sogar vom dem Evangelium; die Ministranten stehen dann immer leicht bedeppert mit geöffenten Rauchfaß da).

 

Ich hätte gerne eine würdevolle Liturgie, langsam und daß man die Freude eines Gottesdienstes in sich spürt.

und wie bringst du dich aktiv in die Liturgiefeier ein?

Die Liturgie ist schließlich eine Feier des ganzen Volkes Gottes am Ort ...... keine Feier des Priesters (B)für(/:blink: seine Gemeinde......... bedenke das bitte immer

Link to comment
Share on other sites

Und was sagt er, wenn man sich beschwert? Bzw. Dechant oder Bischof?

sonst hast du keine Wünsche mehr?

Wie kann jemand sagen, der Priester ist bei der Kommunionausteilung schon beim Nächsten, wenn ich Mundkommunion bevorzuge? Dabei kann es keinen Blickkontakt geben.......... und der ist dabei auch nicht erwünscht ......

Link to comment
Share on other sites

Und was sagt er, wenn man sich beschwert? Bzw. Dechant oder Bischof?

sonst hast du keine Wünsche mehr?

Wie kann jemand sagen, der Priester ist bei der Kommunionausteilung schon beim Nächsten, wenn ich Mundkommunion bevorzuge? Dabei kann es keinen Blickkontakt geben.......... und der ist dabei auch nicht erwünscht ......

Und jetzt bitte nochmal sinnvoll formuliert?

Link to comment
Share on other sites

In der Missionsprokur der Salesianer werden viele Teile der Liturgie gesungen.

 

Tut richtig gut.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...