Jump to content

Pkw Reise durch Rumänien und Bulgarien


ficb
 Share

Recommended Posts

Hi, mal was ganz anderes.

Meine Eltern - beide knapp 70 - wollen mit dem Pkw von Deutschland nach Griechenland fahren und dabei alle Länder die so im Weg liegen gleich auch noch bereisen. Dazu gehören auch Rumänien, Ungarn und Bulgarien. Jetzt hat meine Mutter gehört, dass Pkw-Reisen in eben diese Länder nicht so wirklich sicher und auch komfartabel seien. Ich persönlich finde die Idee einer solchen Reise schon ganz gut - meine Mutter bat mich aber, ob ich nicht mal Leute fragen könne, die Reiseerfahrungen in diese Länder haben. So das mache ich jetzt.

 

Bin auf Eure Antworten gespannt.

 

Liebe Grüße

ficb

Link to comment
Share on other sites

Die Erfahrungen, die ich in Rumänien gemacht habe, sprechen nicht dafür, daß man ohne jemanden, der das Land und die Sprache kennt, so eine Reise macht. (Und in dem Alter erst Recht nicht").

Link to comment
Share on other sites

Also ich stell mir das richtig anstrengend vor.

 

Sprechen deine Eltern englisch oder russisch?

Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch ... Russisch wohl nicht, ich glaube aber, mein Vater kann es lesen

 

@lissie

Hört sich eher negativ an, kannst du konkreter werden?

 

grüßle

ficb

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia

Hallo Hugo,

 

mein Herr und ich sind vor nunmehr 14 Jahren mal durch Bulgarien getrampt. Rumänien mußten wir da auch durhcreisen, per Zug, und was vor allem in Erinnerung blieb, ist bittere Armut und Horden bettelnder Kinder.

 

In Bulgarien ist Russisch angebracht, zumindest sollte man die kyrillischen Buchstaben lesen können - viele Worte sind Internationalismen. Die Leute dort sind arm, aber extrem gastfreundlich - wobei ich nicht weiß, wie sich das inzwischen geändert hat seit der Umbruchphase...

 

So generell würde ich das aber Deinen alten Leutchen weniger empfehlen... es ist ganz schön anstrengend. Wollten die in Hotels übernachten oder wie? Wenn sie zahlungskräftig sind, gibt es da evtl weniger Probleme - gutes Hotel, mehr Sicherheit.

 

Grüßle (Du Dieb, Du...:blink:)

Claudia

Link to comment
Share on other sites

wenn du schnell erben willst, dann schick deine eltern in diese länder.

 

laughing-smiley-016.giflaughing-smiley-016.giflaughing-smiley-016.gif

 

rumänien ist inzwischen aber sicher, denn die verbrecher sind inzwischen alle in deutschland

 

laughing-smiley-016.giflaughing-smiley-016.giflaughing-smiley-016.gif

 

 

aber spass bei seite.

 

70jährigen würde ich zu Reisen in diese länder abraten. ich war allerdings bisher nur in polen, tschechien und slowakei. habe 15 monate in polen gearbeitet. dabei wurde mein auto 1 x aufgebrochen. das auto meines deutschen kollegen 2 x. von zwei weiteren kollegen (pole und schwede) wurden die autos ganz geklaut. das ist jetzt 5 jahre her. aber viel hat sich nicht geändert.

 

rumänien und bulgarien sind wirtschaftlich viel weiter zurück und dort gibt es sehr viel armut. als ausländer fällst du da sofort auf - insbesondere mit auto mit ausländischer nummer. d.h. auto nur auf bewachten parkplätzen abstellen. ansonsten darf einen eine eingeschlagene seitenscheibe oder aufgebrochene tür nicht aus der ruhe bringen. meist kann man sich schnell irgendwo ersatz besorgen (die werkstätten sind auf so was eingestellt).

 

weitere tipps gibts hier - wobei ich persönlich rumänien wegen der armut für nicht empfehlenswert halte:

 

http://www.rennkuckuck.de/php/tips/tip1.php

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...