Jump to content

I.N.R.I


Baerbel
 Share

Recommended Posts

Ich war heute in einer sehr beeindruckenden Ausstellung in der Oberhausener Jugendkirche TABGHA (www.jugendkirche-oberhausen.de).

 

Fotos des 21. Jahrhunderts, die "Jesus, wie er heute leben könnte" darstellen. Überaus provozierend, aber in einer zutiefst beeindruckenden Symbol"sprache".

 

Leider sind auf der Jugendkirchen-Internetseite keine einzelnen Bilder zu sehen.

Am meisten beeindruckt hat mich ein Foto: Zwei Gesichter, Jesus und Judas, Jesus wendet sich Judas zu, Judas laufen stille Tränen übers Gesicht....

Die ganze Tragik dieser Beziehung kommt in diesem einen Foto total zum Ausdruck.

 

Wenn ihr im Ruhrgebiet wohnt, lohnt es sich, diese Ausstellung anzusehen, wobei natürlich einige diese Ausstellung auch sehr anstössig finden, sich beim Papst beschweren wollen, ...

Link to comment
Share on other sites

petrus und judas

schuldig sind sie beide geworden

der eine verleugnet, der andere verrät

wer will die schuld bemessen?

der eine weint und findet sich wieder

der andere verzweifelt und erhängt sich selbst

der eine stirbt als papst, der andere als verräter

zwei menschen, zwei apostel, zwei erwählte

der gleiche gott für judas und für petrus

wer kann mich hindern, auch für judas zu hoffen?

 

      Martin Gutl

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...