Jump to content

Vatikan und Gentechnik


narziss

Recommended Posts

Man hört oftmals kritische Äußerungen der Kirche über Gentechnik. Aber wenn man genau hinhört ist das meistens nur die Ablehnung von Manipulationen am Erbgut des Menschen. Seit einiger Zeit begrüßt der Papst Veränderungen an Tieren und Pflanzen, weil man damit ja der Menschheit helfen könnte. Gengetreide könnte den Menschen in Afrika durch Hungersnöte helfen.

 

http://www.gen-ethisches-netzwerk.de/gid/T...MITTEL.HTM#LM04

 

Man kann jetzt natürlich geteilter Meinung über diese Haltung sein, aber interessant ist es ja. Wer weiß mehr über den Vatikan und seine Haltung zur Gentechnik?

Link to comment
Share on other sites

Da hatte ich vor Wochen/Monaten mal Claudia was rausgesucht. Weiß aber nicht mehr und habe keine Zeit zum Suchen.

 

Claudia - weißt Du noch, was das war?

 

Narziss: schau mal bei der Bischofkonferenz www.dbk.de . Da müßte es auch ein Dokument geben.

Link to comment
Share on other sites

Auf die Haltung des Vatikan kommt es nicht so sehr an, die kann nur allgemeine Tendenzen aufzeigen. Wenn der Chef der päpstlichen Akademie für das Leben sich "beeindruckt" über die Möglichkeiten der "grünen Gentechnik" äußert, gibt er damit noch lange keine Stellungnahme für die katholische Kirche ab. Seitens katholischer Ethiker wurde er ja auch schon heftig dafür kritisiert, dass er auf Werbung hereingefallen sei.

 

In die Praxis umgesetzt wird die katholische Lehre woanders.

 

Auf die Schnelle nur diese 4 Links (es gibt noch viel mehr):

 

http://www.katholisch.de/2315_4039.htm

 

http://www.katholisch.de/2315_4841.htm

 

http://www.misereor.de/thema_5631.php

 

http://www.misereor.de/allgemein_5969.php

 

Ich empfehle die Suchfunktion bei www.misereor.de.

Edited by Franziska
Link to comment
Share on other sites

http://www.<Link unzulässig>/article.169.html

 

Gentherapie ist laut Vatikan nun auch möglich.

Aber die ist doch bestimmt nicht alles was man so aus der Gentechnik rausholen kann oder? Dabei werden einem Menschen doch nur körpereigene Zellen injiziert, die einen gewissen Gendefekt eben nicht beinhalten? Also wohl nur kurzzeitige Linderung keine ernsthafte Heilung oder?

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...