Jump to content

Pseudo Isidoren


Maximilian

Recommended Posts

Hi, kann mir jemand näheres zu den pseudo isidoren sagen bzw. quellen nennen, wo ich nachlesen kann. Es soll sich angeblich um unglaubliche fälschungen handeln, auf denen viele entscheidungen der röm.kath. kirche aufbauen und die angeblich bis heute im vatikan bekannt sind.

Danke

Max

Link to comment
Share on other sites

Am besten googlen... pseudoisidorische Fälschungen oder Dekretalen (Die Dekretalen sind wohl nur ein Teil der Fälschungen). Unter Wissen.de steht auf jeden Fall auch was.

Link to comment
Share on other sites

altersuender
Hi, kann mir jemand näheres zu den pseudo isidoren sagen bzw. quellen nennen, wo ich nachlesen kann. Es soll sich angeblich um unglaubliche fälschungen handeln, auf denen viele entscheidungen der röm.kath. kirche aufbauen und die angeblich bis heute im vatikan bekannt sind.

Danke

Max

Schau mal hier (samt weiterführenden Links).

 

Die Fälschungen sind nicht nur heute im Vatikan bekannt, sondern eigentlich schon seit Nikolaus von Kues als solche bekannt.

Link to comment
Share on other sites

Ich danke euch für die infos. Nur, was sagt die kath.kirche eigentlich dazu? Sind nicht genau diese fälschungen grund für bestimmte ansichten, aussagen und/oder sogar dogmen der kath.lehre?

Max

Link to comment
Share on other sites

dr-esperanto
Ich danke euch für die infos. Nur, was sagt die kath.kirche eigentlich dazu? Sind nicht genau diese fälschungen grund für bestimmte ansichten, aussagen und/oder sogar dogmen der kath.lehre?

Max

Also aus dem Link vom Alten Sünder geht nur hervor, dass ISIDORUS MERCATOR die fränkischen (französischen) Bischöfe vor der staatlichen Bevormundung schützen wollte. Diese Antistaatshaltung kam den Kirchenreformatoren des 11./12.Jh. natürlich wie gerufen, weshalb man damals reichlich von den Pseudoisidordekretalen Gebrauch machte.

Die Dogmatik wird nur durch die Stellen berührt, in denen zwischen der Göttlichen Dreifaltigkeit und dem dreigeteilten Frankenreich eine gewisse Analogie hergestellt wird, aber die Trinität war ja schon mehr als ein halbes Jahrtausend früher dogmatisiert worden.

Die Pseudoisidoren sind die größte Fälschung des Mittelalters, zuerst von CUSANUS aufgedeckt und dann natürlich von der protestantischen Propaganda begierig aufgegriffen (und offensichtlich bis heute weitergetragen).

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...