Jump to content

Buchführung der Sünden


Bleze

Recommended Posts

Angeregt durch Thomas Bloemer...

 

Buch des Herrn S. Ünder

 

Montag: [Datum]

 

6:00 Uhr

 

Habe mich gerade angezogen und gewaschen, werde mir jetzt ein dickes Frühstück einverleiben.

 

Vorher jetzt noch mein Morgengebet, evtl fallen die Preise dann wieder...

 

7:00 Uhr

 

Habe 80 Rosenkränze hinter mir wegen der Völlerei beim Frühstück, ich kanns einfach nicht lassen.

 

Gehe mir jetzt meine Blasen an den Fingern verbinden...

 

9:00

 

Bin gerade aus der Messe gekommen, werde mir nun jeweils 50 Rosenkränze beten fürs glotzen auf den Hintern der Dame vor mir und fürs Einschlafen bei der Predigt.

 

Erinnerung: Wundsalbe kaufen

 

10:30 Uhr

 

War gerade beim Einkaufen, das Gemüse ist wieder teurer geworden...(muss ich wohl Morgens 5 Mal beten statt einmal).

 

Habe mir ein Infomagazin beim Kiosk gekauft, man muss ja wissen was es in der Welt so Neues gibt.

 

Schon ein komischer Name für ein informatives Magazin...Playboy..., naja...Ungläubige...

 

12:00 Uhr

 

Mittagszeit..., es gibt Fisch und Kartoffelbrei...

 

Nebenbei lese ich mir das Magazin durch...

 

13:15 Uhr

 

Habe das Magazin verbrannt und suche gerade meine Geissel..., ich glaube ich werde jetzt blind.

 

14:00 Uhr

 

Habe meine Nachbarin gebeten mir den Rücken zu verbinden...

 

15:30 Uhr

 

Schaue gerade eine Sendung über Verhütungsmittel und muss mich schwer wundern, jeder weiss doch heute das diese Gummis kleine Löcher haben wo die Viren durchschlüpfen können.

 

Sex vor der Ehe kommt für mich sowieso nicht in Frage.

 

Da fällt mir ein ich werde ja am Mittwoch 39..., mal sehen was mir Mutti schenkt, bin schon gespannt.

 

17: 00 Uhr

 

Abendessen...

 

Ein paar belegte Brote müssen reichen, ich grauche schliesslich noch Geld für das Opfer der Abendmesse.

 

19:00 Uhr

 

Bin gerade von der Abendmesse zurück und suche meinen Rosenkranz...

 

22:00 Uhr

 

Blättere gerade in der fernsehzeitung, scheint heute ein guter Film zu kommen..."13 Nonnen und ein Priester"..., endlich mal ein gläubiger Film...

 

23:30 Uhr

 

Suche gerade meine Geissel..., ob man sich auch vorne geisseln darf?

 

00:00 Uhr

 

Ich gehe zu Bett, meine Nachtgebet habe ich schon gesprochen.

 

Heute schlafe ich auf der Seite...

Edited by Bleze
Link to comment
Share on other sites

Montag 6:00 Uhr

 

Mist. Schon wieder das ganze Laken voller Pulpe. Da soll noch einmal wer sagen "Wer schläft, sündigt nicht." Wo ist mein Rosenkranz?

Link to comment
Share on other sites

Montag 6:00 Uhr

 

Mist. Schon wieder das ganze Laken voller Pulpe. Da soll noch einmal wer sagen "Wer schläft, sündigt nicht." Wo ist mein Rosenkranz?

Das nächste Mal machst Du den CoAutor... :blink:

Link to comment
Share on other sites

Montag 6:00 Uhr

 

Mist. Schon wieder das ganze Laken voller Pulpe. Da soll noch einmal wer sagen "Wer schläft, sündigt nicht." Wo ist mein Rosenkranz?

Unterhosenschnüffler! :ph34r:

Link to comment
Share on other sites

Montag 6:00 Uhr

 

Mist. Schon wieder das ganze Laken voller Pulpe. Da soll noch einmal wer sagen "Wer schläft, sündigt nicht." Wo ist mein Rosenkranz?

Unterhosenschnüffler! :ph34r:

Wie kommst Du in diesem Zusammenhang auf Unterhosen? Mir ging es um die Unsitte, im Bett Pizza zu essen. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Montag 6:00 Uhr

 

Mist. Schon wieder das ganze Laken voller Pulpe. Da soll noch einmal wer sagen "Wer schläft, sündigt nicht." Wo ist mein Rosenkranz?

Unterhosenschnüffler! :ph34r:

Wie kommst Du in diesem Zusammenhang auf Unterhosen? Mir ging es um die Unsitte, im Bett Pizza zu essen. :blink:

Christen halt Stefan..., irgendwatt mit Ferkeleien haben die imma im Kopp... :ph34r:

Link to comment
Share on other sites

Atheisten nicht?

Es gibt da so ein Sprichwort, dass auch Christen hier ab und an gerne zitieren:

 

"Wer schläft sündigt nicht, wer vor dem Schlaf sündigt, schläft besser." Das ist halt wie bei Diäten. Wer diätet, denkt ständig an Sahnetörtchen; Wer es nicht nötig hat, der kann ganz locker an einer Sahnetorte vorbei gehen, ohne in Versuchung zu geraten, weil er sich nicht mit Verzichtsgedanken quält.

 

Hier im Forum fällt z.B. auf, dass diejenigen, die am lautesten sexuelle Enthaltsamkeit predigen (und wohl auch leben), die wildesten Phantasien über die "Frau des Nachbarn" entwickeln.

 

Es gibt halt so etwas wie "unterdrückte Notgeilheit", die irgendwie kompensiert werden muss.

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa
Geschmacklos. (Wo ich gerade dabei bin, Haltungsnoten zu verteilen.)

SCR

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...