Jump to content

"Gib und dir wird gegeben"


overkott

Recommended Posts

Die Frage war sehr ernst gemeint:

 

Inwieweit ist kath. Filesharing denkbar?

 

Welche Grundlagen müssten dafür gegeben sein? Was könnte getauscht werden? Welche Software ist verantwortbar?

Link to comment
Share on other sites

Welche Grundlagen müssten dafür gegeben sein? Was könnte getauscht werden? Welche Software ist verantwortbar?

 

DC++ wäre denkbar.

Entsprechende Hubregeln müßte man dann aufstellen.

Link to comment
Share on other sites

Inwieweit ist kath. Filesharing denkbar?

Sehr weit: in Ewigkeit, Amen.

 

Welche Grundlagen müssten dafür gegeben sein?

 

Die wichtigste Grundlage wäre ein katholischer File, den man sharen kann.

 

Was könnte getauscht werden?

 

Katholische Files.

 

Welche Software ist verantwortbar?

 

Das ist eine sehr wichtige Frage. Sicher ist nicht jede geeignete Software auch verantwortbar.

 

Zumindest sollte sie von der Glaubenskongregation approbiert sein und den in der "Instruktion zur Verwendung von Software für das Sharen katholischer Files" in Erinnerung gerufenen Richtlinien entsprechen.

 

Die Gläubigen haben nämlich ein Recht darauf, daß katholische Files in rechter Weise geshared werden. Bei Mißbräuchen ist der zuständige Bischof zu informieren. Dabei soll die Information im Geist der Liebe erfolgen.

 

Es ist schmerzlich, daß die vollständige Filesharing-Gemeinschaft zwischen der katholischen Kirche und den kirchlichen Gemeinschaften noch nicht möglich ist. Keinesfalls darf der oftmals gute Wille zum Filesharing aber den Blick auf die vollständige Wahrheit der katholischen Filegeheimnisse verstellen, indem auch Files geshared werden, die dieser Wahrheit nicht vollständig entsprechen. Um Irritationen bei den Gläubigen über die rechte Weise des Filesharing zu vermeiden, ist nur das Sharing solcher Files sittlich erlaubt, die der Kirche in ihrer vollen Wahrheit anvertraut sind.

 

Die Frage war sehr ernst gemeint:

 

Die Antwort auch.

Link to comment
Share on other sites

Angenommen nur die Hälfte der bisher 36.000 Online-Registrierungen des Weltjugendtages würden per Torrent eine rechtlich freigegebene CD sharen - was müsste das für eine Downloadgeschwindigkeit geben!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...