Jump to content

"Hör gut zu, Du bist mein Glück"


Recommended Posts

Inwieweit ist kath. Telefonieren denkbar?

 

Welche Grundlagen müssten dafür gegeben sein? Welche Telefongesellschaft ist aus Glaubensperspektive vertretbar? Wen könnte man anrufen?

Link to post
Share on other sites
Ihr beschwert Euch nochmal über Fragen wie *Sollte sich die Kirche für Ungläubige öffnen?*... :blink::P:)

Oh je, ja richtig, diese Frage wird dann über kurz oder lang auch noch auftreten:

Sollte katholisches Telefonieren, wenn es sich denn verwirklichen lässt, auch für Nicht-Katholiken geöffnet werden? Für Nicht-Christen? Für Nicht-Telefonierer???

:):D:D

Link to post
Share on other sites
Ihr beschwert Euch nochmal über Fragen wie *Sollte sich die Kirche für Ungläubige öffnen

Vielleicht könnte man telefonische Atheisten-Hotlines einrichten?

Da ist mir alles zu provinziell. Ich denke da an was viel grösseres... ich denke da an multilinguale weltanschauungsübergreifende Konferenzschaltungen. Oder noch cooler: SMS-Chats mit dem Papst.

Link to post
Share on other sites
Gilt katholischer Telefonsex eigentlich als ordentlich gebügelt, wenn dabei keinerlei Verhütungsmittel zum Einsatz kommen?

Nur wenn er für neues Leben offen ist und ein Gespräch zwischen Eheleuten betrifft.

Link to post
Share on other sites
Oder noch cooler: SMS-Chats mit dem Papst.

Was soll daran cool sein?

Hey, Lissie. Das hier ist die Anderswelt. Hier finden wir katholisches Telefonieren und SMS-Chats mit Papst cool. Weil nämlich hier alles voll genial ist!

Link to post
Share on other sites
Ihr beschwert Euch nochmal über Fragen wie *Sollte sich die Kirche für Ungläubige öffnen

Vielleicht könnte man telefonische Atheisten-Hotlines einrichten?

"... aber natürlich, Frau lissie, gern nehme ich Ihre Beschwerde auf und leite sie an die zuständige Bischofskonferenz weiter; diese ist dafür zuständig, eine Lösung herbeizuführen... bla..."

 

*beschwerdeformularimreißwolfentsorg*

 

(So etwa?)

Link to post
Share on other sites

Gibts dann auch Nummern für erwachsene Katholiken? "Ruf mich an Du Sünder...*geisselknall*" oder so?

Link to post
Share on other sites
Da ist mir alles zu provinziell. Ich denke da an was viel grösseres... ich denke da an multilinguale weltanschauungsübergreifende Konferenzschaltungen. Oder noch cooler: SMS-Chats mit dem Papst.

Das könnten wir auch basisdemokratisch ausbauen. TED-Abstimmung über den nächsten Bischof.

 

Das ganze dann à la Grand Prix auch europaweit zur nächsten Papstwahl ("Ratzinger: Zero points" oder so) :blink:

Link to post
Share on other sites
Gilt katholischer Telefonsex eigentlich als ordentlich gebügelt, wenn dabei keinerlei Verhütungsmittel zum Einsatz kommen?

NEIN! Er bleibt ja prinzipiell folgenlos, also darf's und geht's niet. Vielmehr musst du das - wie das Selbst-Hand-Anlegen - als unreife Charaktereigenschaft beichten (aber persönlich!)

Edited by ora-et-labora
Link to post
Share on other sites
Oder: Katholische Kirche sucht den Super-Papst! :P

Genau! Jede Woche können die Zuschauer über das katholische Telefonnetz einen Kardinal aus dem Kollegium 'rauswählen... Der muss dann eine Platte aufnehmen oder einen Unfall mit 'nem Gurkenlaster verursachen, weil er keinen Führerschein hat! :blink:

Link to post
Share on other sites

Und auf Kirche.tv kann man dann die 12 Kardinäle Tag und Nacht in ihren Containern beobachten... à la Big Pope is watching you! Aber nach welchen Kriterien wählt man denn den Super-Papst? Ne Quietsche-Stimme und ein Unfall mit dem Gurkenlaster sind zwar ganz nett, aber das als einziges Argument?

Link to post
Share on other sites
Und auf Kirche.tv kann man dann die 12 Kardinäle Tag und Nacht in ihren Containern beobachten... à la Big Pope is watching you! Aber nach welchen Kriterien wählt man denn den Super-Papst? Ne Quietsche-Stimme und ein Unfall mit dem Gurkenlaster sind zwar ganz nett, aber das als einziges Argument?

Naja, er müsste sicher mal einen Klassiker bringen wie "Shakespeare" als Biermarke einstufen oder so ähnlich.

 

Ich habe weder Schüssel noch Kabel, deshalb kenne ich den ganzen Quatsch nur vom Hörensagen... Ist es nicht so, dass am Schluss nur ein Kardinal übrig bliebe, weil das Kirchenvolk die anderen so nach und nach in die Wüste geschickt hat?

Link to post
Share on other sites

Ich mein ja. Big Brother habe ich mir auch nicht angetan - das ist Quatsch ohne Ende. Bei der ersten Staffel mussten die Bewohner, mein ich, auch irgendwelche Aufgaben lösen. Was könnten denn unsere Container-Kardinäle tun? :blink:

 

Ich glaub, wir werden albern, Markus! :P

Link to post
Share on other sites
Ich mein ja. Big Brother habe ich mir auch nicht angetan - das ist Quatsch ohne Ende. Bei der ersten Staffel mussten die Bewohner, mein ich, auch irgendwelche Aufgaben lösen. Was könnten denn unsere Container-Kardinäle tun? :blink:

- Mediatives Staubwischen auf dem Beichtstuhl

- Praktikum bei Donum Vitae

- Standdienst in der Fußgängerzone (so wie die FDP'ler bei uns - viele Geschenke aber keiner bleibt stehen :) )

- Das Gloria in einer Rap-Fassung einspielen

 

Ich glaub, wir werden albern, Markus!  :P

Na, da weiß ich nu gar nich, was du meinst, Gina??? :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...