Jump to content

Vor 5 Minuten bei Jauch ...


Marmot
 Share

Recommended Posts

Frage: Unfehlbare Lehrmeinungen verkündet der Papst:

 

A) ex ponential

B) ex cathedra

C) ex travagant

D) ex quisa

 

Antwort: Hmm, lateinisch "pontius", das müßte Antwort A sein.

 

(Nach kräftiger Mithilfe von Günther Jauch wurde dann der 50%-Joker gezogen, und anschließend Antwort C verworfen.)

Edited by Marmot
Link to comment
Share on other sites

Tja ich kanns ihm/ihr nicht verüblen keinen Einblick in die Organisation der KK zu haben. Wenn man nicht katholisch ist zählt das zu dem nutzlosesten Wissen was man anhäufen kann.

Link to comment
Share on other sites

Immerhin hätte man sich damit ein paar Teuro sichern können.

 

:blink:

 

Olli

Link to comment
Share on other sites

@Clown

 

Kenntnisse in den alten Sprachen gehören bei dir wahrscheinlich in die gleiche Kategorie. :blink:

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Quatsch, Als stolzer Träger eines Latinums natürlich nicht. Aber sag mir bitte wozu eine Kenntnis der Struktur der KK als Nicht-Katholik gut ist? Kennst du alle Strömungen des Islams (falls du diese Frage mit Ja beantwortest setz den Shintoismus oder sonstwas ein). Warum ist das Wissen über die KK objektiv wertvoll?

Link to comment
Share on other sites

Kenntnisse in den alten Sprachen gehören bei dir wahrscheinlich in die gleiche Kategorie. :blink:

Besonders wichtig sind solche Kenntnisse wirklich nicht.

Link to comment
Share on other sites

Tja ich kanns ihm/ihr nicht verüblen keinen Einblick in die Organisation der KK zu haben. Wenn man nicht katholisch ist zählt das zu dem nutzlosesten Wissen was man anhäufen kann.

Wer dazu dann auch noch zu blöd ist, mit dem Ausschluß-Prinzip vorzugehen; sprich, auch nicht weiß, was exponential, extravagant und exquisa bedeutet, dem ist wirklich nicht zu helfen.

Link to comment
Share on other sites

Die meisten Dinge in der Jauch-Sendung sind nicht besonders wichtig, es sei denn, man sitzt da um eine Million (oder auch etwas weniger) zu gewinnen. Und der berühmte Hinweis, dass "man" etwas fürs Leben nicht braucht, ist so pauschal wirklich nicht zu beantworten.

Oder weißt du von jedem Menschen, welche Kenntnisse er wofür in seinem Leben braucht oder gebraucht hat????? Nicht einmal von denen, die hier schreiben weißt du das, geschweige denn von allen.

Nun ich finde nicht, dass man es wissen muss. Nur dumme Anspielungen, die müssen wirklich nicht sein.

Link to comment
Share on other sites

Joa, da wiederum hast du Recht.

 

 

Was für eine dumme Anspielung habe ich gemacht?

 

Es gibt trotzdem Dinge, die sind wichtiger zu wissen und andere eher unwichtig. So halte ich es für einen Nicht-Katholiken wichtiger zu wissen wie die BRD strukturiert ist als die Frage wie die KK strukturiert ist.

 

 

Clown

 

 

P. S.: Irre ich mich oder bist du leicht gereizt und wenn ja warum?

Edited by Clown99
Link to comment
Share on other sites

Clown, Du irrst!

Link to comment
Share on other sites

Ich wollte auch nur zum Ausdruck bringen, dass man mit ein bisschen Fremdwörter-Kenntnis die Frage auch ohne Kenntnis der kath. Kirche hätte beantworten können müssen. (und die sind für Menschen aller Weltanschauungen und Religionen gleich vorhanden oder eben nicht).

Link to comment
Share on other sites

Das schlimmste daran ist: Das hätte ohne weiteres von einem der Millionen registrierten Katholiken kommen können.  :blink:

Ich war mir übrigens recht sicher, dass dieser aus Memmelsdorf (Erzbistum Bamberg) stammende Kandidat katholisch ist. Er war halt a bisserl plöt. Denn er ruderte erst rum, dass "ponential" von "pons" kommen könne, dann schlug er eine Brücke zum "pontifex", das sei ja der Papst, aber er gab ja auch gleich zu, in Latein immer nur auf eine knappe vier gekommen zu sein. Freitag kann man ihn wieder bewundern, aber weit dürfte der nicht kommen, ...

Link to comment
Share on other sites

Tja ich kanns ihm/ihr nicht verüblen keinen Einblick in die Organisation der KK zu haben. Wenn man nicht katholisch ist zählt das zu dem nutzlosesten Wissen was man anhäufen kann.

Es koennte allgemeines Kulturwissen sein.

Praktischer Nutzen muss hier nicht die oberste Priorität haben.

Link to comment
Share on other sites

Tja ich kanns ihm/ihr nicht verüblen keinen Einblick in die Organisation der KK zu haben. Wenn man nicht katholisch ist zählt das zu dem nutzlosesten Wissen was man anhäufen kann.

Es koennte allgemeines Kulturwissen sein.

Praktischer Nutzen muss hier nicht die oberste Priorität haben.

"Praktischer Nutzen" ist bei dem in Quizshows abgefragten Wissen auch eher niederrangig.

Link to comment
Share on other sites

Tja ich kanns ihm/ihr nicht verüblen keinen Einblick in die Organisation der KK zu haben. Wenn man nicht katholisch ist zählt das zu dem nutzlosesten Wissen was man anhäufen kann.

Es koennte allgemeines Kulturwissen sein.

Praktischer Nutzen muss hier nicht die oberste Priorität haben.

"Praktischer Nutzen" ist bei dem in Quizshows abgefragten Wissen auch eher niederrangig.

Wenn ich denn eine Quizshow kreieren müßte, so hieße sie:

 

"Und was haut Sie vom Hocker"?

 

 

Der Nachnahme "Jauch" erinnert an die Emesis...

Tucholsky sagte mal, er könne kaum so viel essen, wie er kotzen

müsse!

Link to comment
Share on other sites

Wie weissagte Inge dem Kandidaten mit den geringen Fremdwortkenntnissen? Der kommt nicht weit. Und siehe: 500 Euro.

 

Sei froh, dass du nicht früher gelebt hast, Inge, man hätte dich als Hexe verbrannt.

 

Frohe Grüße

 

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Wie weissagte Inge dem Kandidaten mit den geringen Fremdwortkenntnissen? Der kommt nicht weit. Und siehe: 500 Euro.

 

Sei froh, dass du nicht früher gelebt hast, Inge, man hätte dich als Hexe verbrannt.

:blink::P:)

Link to comment
Share on other sites

Mal ohne Scherz: Ich denke, viele der "Hexen" waren Frauen, die in kluger Beurteilung der Lage, Aussagen machen konnten, bei denen die Männer nicht "mitkamen". Also musste übernatürliche Hilfe her, da kam doch (Frauen!) nur der Teufel in Frage.

 

So können die Frauen im Forum dankbar sein, im 21. Jahrhundert zu leben.

 

Das meint zumindest

 

Elisabeth

 

P.S. das ist ein bisschen OT, ich weiß.

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Wie weissagte Inge dem Kandidaten mit den geringen Fremdwortkenntnissen? Der kommt nicht weit. Und siehe: 500 Euro.

:blink::P:)

 

Leider habe ich´s verpaßt. An was für einer Frage ist er denn zerschellt?

Link to comment
Share on other sites

Leider habe ich´s verpaßt. An was für einer Frage ist er denn zerschellt?

Ich auch. Und bei rtl.de kann man ausgerechnet den Freitag nicht mehr nachlesen. Also: Was war die Zerschell-Frage?

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mich recht erinnere, hat er Cornwall in den Südosten von England verlegt. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, da ich die Sendung nur teilweise und nebenbei verfolgt habe.

 

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...