Jump to content

Interessante Links


Nachfolger
 Share

Recommended Posts

Wie wärs, wenn wir uns hier austauschen mit interessanten Links zum Thema Glauben?

Gibt ja im Netz Riesenmengen, wobei natürlich bei Sekten aufgepasst werden muss!

Aber wirklich gute Links muss man erstmal finden...

 

Hat jemand einen interessanten Link gefunden? Bitte einfügen!

 

Danke und Gruss von

 

Michael

Link to comment
Share on other sites

Nach wie vor finde ich diesen sehr bemerkenstwert: *linkeinfüg*

 

die ist aber auch nicht schlecht... *fiesgrinsundnochmaleinfüg*

 

und bevor sich jemand aufregt: der erste link ist betrachtenswert und negativ ernst gemeint, der zweite ist eher nicht so ernst gemeint, obwohl es ein ernstes Thema ist. deshalb... nichts für ungut. Ferner entschuldige ich mich im Vorraus für alle Gefühle die ich hier unbeabsichtigt beleidigt haben könnte.

 

grüßles

ficb

Link to comment
Share on other sites

Es gab schon einmal eine Linkliste.

 

Viele gemischte Links - vielleicht findest Du ja einige interessant....

Link to comment
Share on other sites

Wer heute noch nicht gelächelt hat, der tut dies spätestens hier :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob Ihr Katholiken das, was Ihr hier über den Download runterziehen könnt (2 Bücher) und die Newsletter nachvollziehen könnt.

Sind wahrscheinlich Dinge, die Ihr noch nie gehört habt. Nehmmt Euch aber mal Zeit. Die Bücher sind wirklich lesenswert...

 

die oberhammeradresse

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob Ihr Katholiken das, was Ihr hier über den Download runterziehen könnt (2 Bücher) und die Newsletter nachvollziehen könnt.

Sind wahrscheinlich Dinge, die Ihr noch nie gehört habt. Nehmmt Euch aber mal Zeit. Die Bücher sind wirklich lesenswert...

 

die oberhammeradresse

Zitat aus der o.g. url:

Ist dir bewußt, daß Satan "Einfallstore", zu denen beispielsweise auch Yoga, Phantasie-Rollenspiele und Meditation gehören, benutzen kann, um mit Hilfe von Dämonen dein Heim zu zerstören?

 

nachfolger, solltest du das, was auf dieser Seite steht für wahr und christlich glaubensrelevant halten und dein Leben darauf begründen, bzw. ausrichten, dann rate ich dir - unabhängig davon ob diese Inhalte jetzt tatsächlich eine theologische Berechtigung haben könnten, was ich nicht überprüft habe und auch nicht tun werde - dringend ein Gespräch mit einem christlichen Seelsorger oder einer Sektenberatungsstelle.

 

Die Inhalte dieser Seite halte ich für gefährlich in dem Sinne, dass sie Ängste wecken und diese in dein Leben hineinpflanzen wollen. Gott jedoch ist kein Gott der Angst und auch vor "Satan" ,sollte es ihn geben, braucht sich kein Christen zu fürchten in der Form, die dort sektiererisch dargestellt wird.

 

lg

ficb

Link to comment
Share on other sites

@ficb

 

Du tust die Existenz von Dämonen und damit auch von satan leugnen?

Ich habe genug Leute, die mir von Erfahrungen mit der geistlichen Welt bei ihrem Leben bezeugen könnten.

 

Ich selbst wurde auch schonmal von einem Dämon festgehalten.

Das ist nicht mehr witzig!!!

 

Jesus selbst hat uns gesagt, dass unser Kampf nicht gegen Fleisch und Blut ist, sondern gegen Mächte und Gewalten.

 

Und wenn Du es nicht ernst nimmst, dann ist es Dein Problem.

 

Ich habe keine Angst, weil ich weiß dass mir in Jesu Namen Autorität gegeben ist, solchen Mächten einhalt zu gebieten...

JESUS CHRISTUS ist der Sieger über Hölle, Tod und Teufel...

 

Die Autorin hat ein besseres Verhältnis zu Jesus als wir beiden wahrscheinlich zusammen, aber darum ist sie keine Ketzerin!!!

 

Liebe Grüsse von Michael

Link to comment
Share on other sites

@nachfolger

 

Du tust die Existenz von Dämonen und damit auch von satan leugnen?

Ich habe genug Leute, die mir von Erfahrungen mit der geistlichen Welt bei ihrem Leben bezeugen könnten.

 

Nein, leugne ich nicht kategorischso wie du dich ausdrückst. Du hast mein posting nicht ordentlich gelesen....also mach ich es noch mal länger: Ich sage nur, dass die Art und Weise, wie Satan dargestellt wird angsteinflößend ist. Satan ist jedoch für einen Christen keine wirkliche Gefahr, da wir durch die Gnade Gottes erlöst sind – von aller Schuld – und – wie du ja auch selbst unten sagst – von ihm uns die Macht gegeben wurde eben diesen Mächten der Finsternis zu widerstehen. Dazu noch ein kleiner Text aus Jesus Sirach 17 ff:

 

Der Herr hat die Menschen aus Erde erschaffen und läßt sie wieder zu ihr zurückkehren. Gezählte Tage und eine bestimmte Zeit wies er ihnen zu und gab ihnen Macht über alles auf der Erde. Ihm selbst ähnlich hat er sie mit Kraft bekleidet und sie nach seinem Abbild erschaffen. Auf alle Wesen legte er die Furcht vor ihnen, über Tiere und Vögel sollten sie herrschen. Er bildete ihnen Mund und Zunge, Auge und Ohr, und ein Herz zum Denken gab er ihnen. Mit kluger Einsicht erfüllte er sie und lehrte sie, Gutes und Böses zu erkennen. Er zeigte ihnen die Größe seiner Werke, um die Furcht vor ihm in ihr Herz zu pflanzen. Sie sollten für immer seine Wunder rühmenund seinen heiligen Namen loben.

 

Ich selbst wurde auch schonmal von einem Dämon festgehalten.

Das ist nicht mehr witzig!!!

 

Jesus selbst hat uns gesagt, dass unser Kampf nicht gegen Fleisch und Blut ist, sondern gegen Mächte und Gewalten.

 

Nein, das ist nicht witzig – sagt auch keiner; aber das untermauert meine Empfehlung

 

Und wenn Du es nicht ernst nimmst, dann ist es Dein Problem.

 

Ich nehme so etwas ernster als du denkst. Deshalb habe ich auch gute Kontakte zu Sektenbeauftragen ... –

 

Ich habe keine Angst, weil ich weiß dass mir in Jesu Namen Autorität gegeben ist, solchen Mächten einhalt zu gebieten...

JESUS CHRISTUS ist der Sieger über Hölle, Tod und Teufel...

 

Ja also was denn nun – haben wir Vollmacht, dann brauchen wir auch keine Angst zu haben; dann brauchst auch du dich nicht vor dem Dämon deiner eigenen Vergangenheit fürchten...

 

Die Autorin hat ein besseres Verhältnis zu Jesus als wir beiden wahrscheinlich zusammen, aber darum ist sie keine Ketzerin!!!

 

Ich glaube mein Verhältnis zu JC kann nur ich beurteilen und nicht du. Darum kannst du auch nicht mein Verhältnis zum dreieinen Gott nicht als Verifikationsmaßstab besagter Autorin heranziehen. Ich distanziere mich von ihrer Meinung hier, jetzt und öffentlich und möchte nicht mit ihr in einen Topf geworfen werden.

 

grüßles

ficb

Link to comment
Share on other sites

Früher hatte ich Angst, jetzt, wo ich Christ bin nicht mehr.

 

....

könntest du bitte einmal beim Thema bleiben und nicht immer wieder ausweichen....

*genervtaufdentischtrommelundinscaféverschwind*

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...