Jump to content

Lasst die Kinder zu mir kommen...


overkott
 Share

Recommended Posts

Nimm Deine Bibel und lies:

Matthäus 19, 13-15

Markus 10, 13-16

Lukas 18, 15-17

 

Überlege:

Wie ist diesen Kindern wohl zumute gewesen?

Was könnte Jesus gemeint haben mit seiner Aufforderung, die Kinder zu ihm kommen zu lassen?

Link to comment
Share on other sites

Helmut Martin
Inwieweit kann man das auch auf die Kindertaufe übertragen?

Naja, das scheint mir etwas weit hergeholt zu sein aber so ganz ohne theologischen Sinn wäre es nicht. Da habe ich schon schlimmere Auslegungen gehört.

 

Aber ganz realitätsnah im Gottesdienst, nicht nur im Kindergottesdienst. Laß die Kleinen zu mir kommen und zwingt sie nicht zum Stillhalten. Schaut sie nicht böse oder ungeduldig an, weil sie ganz Kind sind. Fühlt euch nicht in eurer Andacht gestört, denn aus dem Mund von Kindern und Säuglingen hat der Herr sich sein Lob bereitet.

Link to comment
Share on other sites

Besonders schön kommt das Lasstdiekinderzumirkommen in der hl. Messe zum Ausdruck durch das Versammeln der Kinder zum Vaterunser um den Altar.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...