Jump to content

Trauzeuge // Wiedereintritt?


Tekka
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Jetzt such ich schon ein wenig länger nach einer Antwort im Netz.... werde aber einfach nicht fündig!!

 

Meine Schwester heiratet bald und so auch kirchlich.

Ihre Trauzeugen ist jedoch schon vor einigen Jahren aus der Kirche ausgetreten und nun fragen wir uns, ob sie dennoch Trauzeugin werden "darf"?

 

Ursprünglich war ... nein: sie ist katholisch getauft und möchte eigentlich sehr gerne auch die Fürbitten sprechen.

 

:blink: also ich meine mich dunkel daran erinnern zu können, etwas ähnliches schon einmal an anderer Stelle gelesen zu haben. Dabei ging es aber konkret um eine evangelische Trauung.... meine ich zumindest!

 

Also: Wer kann mir bitte weiter helfen in dieser Angelegenheit???? (Sorry. Leider eilt es sogar ein wenig!) :P

 

Liebe Grüße

 

Tekka

Link to comment
Share on other sites

Trauzeugen sind keine Paten, sondern nur Zeugen eines Geschehens. Sie müssen nicht katholisch sein.

Dem kann ich mich nur anschließen und hinzufügen, daß die Fürbitten bei meiner eigenen kirchlichen Trauung von meinen ungetauften Schwägerinnen vorgetragen wurden.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...