Jump to content

Sternsinger


Maple
 Share

Recommended Posts

Bei uns in der tiefsten Diaspora mit auch noch lahmer Gemeinde passiert ja leider nicht so viel. Daher mal eine sehr elementare Frage:

 

Was machen die Sternsinger überhaupt? Ich weiß, daß Kinder als die Hl. Drei Könige verkleidet von Tür zu Tür gehen und spezielle Lieder singen. Was machen sie noch?

Link to comment
Share on other sites

Sie sammeln Geld für das päpstliche Missionswerk der Kinder (Link) und sie schreiben mit gesegneter Kreide

20 + C + M + B + 05

über die Haustüren. "+" ist eigentlich ein Kreuz und bedeutet "Segen"; CMB steht für Caspar, Melchior und Balthasar bzw. Christus mansionem benedicat (Christus segne dieses Haus).

 

Im Bistum Aachen gab es immer eine bischöfliche Aussendungsfeier für alle Sternsinger des Bistums im Dom - und der "Hit" war dann immer die Gruppe mit den 2 Kindern in Kamelverkleidung von St. Paul.

Edited by Lucia Hünermann
Link to comment
Share on other sites

Zu Lucias Ausführungen gibt es nichts mehr hinzuzufügen.

Ich bin selbst jahrelang als Leiterin mit einer Gruppe Kinder durch die Straßen gezogen. Die Reaktionen der Leute sind da ganz unterschiedlich: Es gibt wirklich welche, die schlagen den Kindern die Tür vor der Nase zu. Andere wiederum bitten sie ganz freundlich herein und bieten ihnen auch Plätzchen und Getränke an. Das tut immer gut, wenn man sich auf diese Art und Weise ein bisschen aufwärmen kann. Ganz besonders rührend ist die Reaktion von älteren Leuten (besonders extrem, wenn sie alleinstehend sind): Sie haben Tränen in den Augen, wenn sie Kinder ihre Lieder singen.

Aber die meisten sind wirklich bereit, etwas zu geben. Bei uns in der Gemeine kommen immer so 6000 bis 8000 Euro zusammen.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...