Jump to content

Eine Frage zur Liturgie an Weihnachten


gero-b
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

eine Frage an die Liturgie-Freaks unter uns:

 

In der Mitternachtsmette an Weihnachten kann nach alter Tradition zu Beginn das Chronologium gesungen werden.

Dieser Text ordnet die Geburt Christi in die Menschheitsgeschichte ein, z.B. im 753. Jahr seit der Gründung Roms, etc.

 

Wer von Euch weiß:

 

- wie der Gesang richtig heißt, da ich, wenn ich den Begriff Chronologium google nichts gescheites finde,

- oder direkt den Text?

- oder einen Link, wo ich den Text online auf Latein oder Deutsch finde?

- oder vielleicht sogar eine Möglichkeit den Gesang als Audio-Datei zu bekommen?

 

Herzlichen Dank für Eure Mithilfe und ich wünsche Euch eine gesegnete Adventszeit

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

eine Frage an die Liturgie-Freaks unter uns:

 

In der Mitternachtsmette an Weihnachten kann nach alter Tradition zu Beginn das Chronologium gesungen werden.

Dieser Text ordnet die Geburt Christi in die Menschheitsgeschichte ein, z.B. im 753. Jahr seit der Gründung Roms, etc.

 

Wer von Euch weiß:

 

- wie der Gesang richtig heißt, da ich, wenn ich den Begriff Chronologium google nichts gescheites finde,

- oder direkt den Text?

- oder einen Link, wo ich den Text online auf Latein oder Deutsch finde?

- oder vielleicht sogar eine Möglichkeit den Gesang als Audio-Datei zu bekommen?

 

Herzlichen Dank für Eure Mithilfe und ich wünsche Euch eine gesegnete Adventszeit

1. das ding heißt martyrologium

2. der text mit samt noten steht im "Münchener Kantorale" lesejahr A. vermulich nicht in B und C.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Tipps.

 

Ich habe es mittlerweile selber gefunden.

 

Auf der Homepage des Deutschen-Liturgischen-Instituts www.liturgie.de

kann man den text mit Noten als Gottesdiensthilfe bestellen.

 

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...