Jump to content

Wahl zum Film des Jahres


Clown
 Share

Recommended Posts

Welcher Film war in diesem Jahr euer Lieblingsfilm?

 

Ich dachte man könnte aus allen Vorschlägen dann eine Umfrage erstellen.

 

Also mein Lieblingsfilm dieses Jahr waren ganz klar die Träumer gefolgt von Coffee & Cigarettes.

 

 

Wie schauts bei euch aus?

Link to comment
Share on other sites

War heuer 2 x im Kino. 1 x Findet Nemo, der wirklich gut ist und 1 x (nein ich sags nicht :blink:) war eine Gefälligkeit für meinen Mann, Schwamm drüber :)

 

Also, ich votiere für Findet Nemo

Link to comment
Share on other sites

Ich hab nicht so viele gesehen in diesem Jahr, aber "Die Kinder des Monsieur Matthieu" (keine Garantie auf die Schreibweise) fand ich richtig klasse.

Link to comment
Share on other sites

Finding Nemo ist richtig gut.

Der dritte Harry Potter is auch ziemlich gut, vor allem viel viel besser als die ersten zwei. Vor allem haben sie John Williams endlich mal in die Schranken gewiesen.

Shrek II was einigermassen, aber nicht super. Der erste Shrek war richtig gut.

Brother Bear (von Disney) war ganz ganz uebel. Ganz allgemein habe ich seit Jahren nichts Gutes von Disney gesehen, waehrend die Pixar Filme alle mindestens gut, oft sehr gut waren.

The Return of the King war etwas enttauschend, aber ich habe es erst einmal gesehen (und davon die Haelfte im Halbschlaf, das Ding ist ungefaehr 4 Stunden lang).

 

Bei alten Filmen: Spiel mir das Lied vom Tod (Once upon a time in the west) ist immer noch grossartig. Wenn man sich die Musik mal anhoert, und es mit dem Spuelwasser vergleicht, dass bei Harry Potter oder the Star-Wars Filmen dabei ist, dann werdet ihr verstehen, dass ich die Todesstrafe fuer John Williams befuerworte.

 

Wie ihr sieht, ist mein Filmkonsum groesstenteils auf einen 5-Jaehrigen zugeschnitten.

Link to comment
Share on other sites

Meine diesjährigen Spitzenreiter:

 

My big fat greek wedding - Hochzeit auf griechisch (gut ist schon zwei Jahre alt - aber immer noch gut!)

 

Lilo & Stich

 

Bärenbrüder

Link to comment
Share on other sites

Spiel mir das Lied vom Tod (Once upon a time in the west) ist immer noch grossartig. Wenn man sich die Musik mal anhoert, und es mit dem Spuelwasser vergleicht, dass bei Harry Potter oder the Star-Wars Filmen dabei ist, dann werdet ihr verstehen, dass ich die Todesstrafe fuer John Williams befuerworte.

Das ist nicht fair. Mit Ennio Morricone darf man diesen seichten Williams nicht vergleichen, da schneidet auch ein besserer Filmmusiker schlecht ab. :blink:

 

Außerdem hat Williams einen guten Platz in den ganzen Spielberg-Machwerken. Sogar in Schindlers List erinnerte mich seine Musik die ganze Zeite daran, daß das nur ein Spielberg ist.

Link to comment
Share on other sites

Bei alten Filmen: Spiel mir das Lied vom Tod (Once upon a time in the west) ist immer noch grossartig.  Wenn man sich die Musik mal anhoert, und es mit dem Spuelwasser vergleicht, dass bei Harry Potter oder the Star-Wars Filmen dabei ist, dann werdet ihr verstehen, dass ich die Todesstrafe fuer John Williams befuerworte.

Nein. Die erste Schallplatte, die ich jemals selber besessen habe, war der Soundtrack zu Star Wars. Ich habe das Doppelalbum damals (ca. 1978) so oft gehört, dass ich es auswendig nachsummen konnte - und ich habe mit meinen Freunden eigene Hörspiele zu der Musik erfunden und aufgenommen. John Williams ist mein Held - und wer immer ihn auf den elektrischen Stuhl setzen will, muss an mir vorbei. Versuch es nur, Baumfäller. Ich mach Dich fertig. :blink:

Link to comment
Share on other sites

OK, offensichtlich ist Filmmusik ein viel zu wichtiges und persoenliches Thema, um es hier offen diskutieren zu koennen. Vielleicht sollten wir eher ein paar weniger kontroverse anschneiden: Existiert Gott? Sollten Schwule heiraten duerfen? Erlaubt der Katechismus Sex vor der Ehe?

Link to comment
Share on other sites

Hat eigentlich jemand schon den neuen Alexander-Film gesehen? Ich habe gestern mit ein paar Freunden darüber gesprochen, die triumphierten, weil Alex angeblich schwul war. Sie hatten auch die Filmmusik schon auf CD gekauft und die war wirklich nicht schlecht.

Link to comment
Share on other sites

Day after tomorrow?... Ja, im Nachhinein sehr lustig... Die Bildung riesiger Gletscher ohne dass der Meeresspiegel sinkt; Feuer, das weder rußt noch Sauerstoff verbraucht; aus dem Nichts wieder auftauchende Wölfe; ...

Link to comment
Share on other sites

Mein absoluter Lieblingsfilm ist:

 

1052548.jpg

 

"meins meins!"

1056723.jpg

 

Findet Nemo!

Link to comment
Share on other sites

Bloody Mallory

Mein Film war leider nicht mit in der Abstimmung dabei.

 

Ich mag den Film "Bloody Mallory", der in jeder guten www.online-videothek.de erhältlich ist. Es gefallen mir vor allem die sarkastischen Szenen mit dem Papst. Er ist besonders schlagfertig dargestellt. (Na ja, die blutrünstigen Szenen gefallen mir natürlich auch, vielleicht, weil ich selbst etwas blutrünstig bin. *hüst* Aber wer will es einem auch verdenken. :-)

 

BM

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

hat eigentlich jemand gesehen

 

"Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran"?

 

Fiel mir jetzt grad spontan ein, hat auch was mit Religion zu tun.

Passt auch sehr gut zu meinem Beitrag, in dem ich was über Ideologie und Lebenswirklichkeit gesagt habe.

 

viele Grüße

 

Olli

Link to comment
Share on other sites

Bloody Mallory
Hi,

 

hat eigentlich jemand gesehen

 

"Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran"?

 

Fiel mir jetzt grad spontan ein, hat auch was mit Religion zu tun.

Passt auch sehr gut zu meinem Beitrag, in dem ich was über Ideologie und Lebenswirklichkeit gesagt habe.

 

viele Grüße

 

Olli

Ja, den habe ich gesehen. Mit Omar Sharif, der sieht super interessant aus. Charismatisch und ganz ruhig. Es gibt ihn auch in der online-videothek.

 

Das ist überhaupt ein ruhiger Film. Der wird noch lange gesehen werden.

 

Der Ibrahim setzt sich ja über den Islam hinweg und ist nur "kulturell" mit seiner Heimat verbunden. So gefällt mir das. Es geht da nicht um die Religion, sondern um das, was man selbst ist. Wie man sich sein Leben einrichtet, wie man es verbringt.

 

Bloody Mallory

Link to comment
Share on other sites

Bloody Mallory
Ich hab ihn auch gesehen. Hat mir ganz gut gefallen, obwohl reichlich Schmalz dabei war.

Schmalz? Was meinst Du damit?

 

Das ist gerade nicht darin enthalten. Es ist eine völlig natürlich wirkende Geschichte über den Jungen. Klar, es kommt ein sommsprossiges Mädchen und ne Kurzliebe drin vor, aber das ist auch sehr natürlich. Kein Vergleich zu Hollywood. Daß kein Schmalz drin war, obwohl es ein sehr gefühlvoller Film ist, hat mir ja gerade so gut gefallen.

 

Erstaunlich, wie unterschiedlich die Leute Filme bewerten. Gestern hatte ich mit einer Freundin den Film "Krieg der Rosen" (Scheidungsdrama mit Kathleen Turner) aus den Achzigern gesehen. Sie hat es mit ganz anderen Augen bewertet wie ich und meinte, die Frau würde richtig handeln und der Mann sei der Schuft. In Wirklichkeit ist es aber ganz anders, denn der Mann wird auf eine so erbarmungslose Weise fertig gemacht, wie man es kaum sonst je dargestellt findet. Und dabei liebt er sie immer noch und geht sogar am Schluß noch drauf bei dem Versuch, sie aus Lebensgefahr zu retten, in die sie kam, als sie versuchte, ihn umzubringen.

 

Schmalz, äh, na gut. Aber ich meine, es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich die Leute sowas bewerten.

 

Mal

Link to comment
Share on other sites

Hi

 

also als ich in Clowns Alter war, hätte mir der Film auch nicht gefallen, so wie ich mich kenne. :blink: Aber mit 34 habe ich mein Spektrum von Filmen, die mir gefallen, etwas erweitert.

 

freundliche Grüsse

 

Olli

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...