Jump to content

Priesterseminar und Theologiestudium


chris20bo
 Share

Recommended Posts

Hi, Ich hab mal ne Frage,

 

kennt jemand einen (ehemaligen) Seminaristen, der das Theologiestudium wegen nicht bestehens einer Prüfung nicht geschafft hat?

 

Gibt es überhaupt sowas?

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

sowas gibt es durchaus, aber nicht sooo häufig.

 

frage mich nur, was du mit der beantwortung der frage eigentlich erreichen willst.

Link to comment
Share on other sites

Hi, Ich hab mal ne Frage,

 

kennt jemand einen (ehemaligen) Seminaristen, der das Theologiestudium wegen nicht bestehens einer Prüfung nicht geschafft hat?

 

Gibt es überhaupt sowas?

ja - gibt es und kenne ich - warum????

Link to comment
Share on other sites

frage mich nur, was du mit der beantwortung der frage eigentlich erreichen willst.

Vielleicht steht er grad vor ner Prüfung und vermutet das schlimmste? :blink:

Link to comment
Share on other sites

Nach meiner Erfahrung mit dem Theologiestudium (ich habe auf Lehramt in Bonn und Freiburg studiert) muss man sich ziemlich dämlich anstellen, um die Prüfungen nicht zu schaffen, das ist wirklich nicht so wild. Man muss halt ganz einfach den angegebenen Stoff lernen und zwar genau ... dafür gab es zu meiner Zeit Skripten und da war das kein Problem.

 

Dazu kommt (leider), dass die Priesteramtskandidaten bei einigen Profs auch noch Vorteile hatten ... da fiel keiner dauerhaft durch, es sei denn es war wirklich ein Extremfall an Faulheit und Dummheit - also mehr dreist als unfähig. Wer sich halbwegs bemüht hat, schafft das Studium.

 

Laura

Link to comment
Share on other sites

Als ich noch Mönch war, bin ich mit Habit zu den Prüfungen gegangen. allein wegen der positiven Stimmung (allerdings war damit nahc dem Vordiplom Schluss)

Link to comment
Share on other sites

mit was Matthias, mit dem Habit oder der guten Stimmung ?

Link to comment
Share on other sites

Hi, Ich hab mal ne Frage,

 

kennt jemand einen (ehemaligen) Seminaristen, der das Theologiestudium wegen nicht bestehens einer Prüfung nicht geschafft hat?

 

Gibt es überhaupt sowas?

ich bin ehemaliger seminarist und ich kenne durchaus einige, die wegen nicht-bestehens dann auch nicht priester wurden.

studienort war frankfurt am main. ordenshochschule der jesuiten sankt georgen.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...