Jump to content

Fegefeuer


oli
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

der Titel sagt eigentlich schon alles. Woher leitet sich das Fegefeuer ab? Direkt aus der Bibel oder aus einem Dogma?

 

Danke für eure Hilfe

 

Viele Grüsse

 

oli

Link to comment
Share on other sites

Lt. KKK wurde die Lehre vom Purgatorium auf den Konzilien von Florenz und Trient in Anlehnung an Mt. 12,32 sowie 1 Kor 3,15 und 1 Petr. 1,7 formuliert.

Link to comment
Share on other sites

eine offizielle Stellungnahme

Zitat aus G. L. Müller, katholische Dogmatik, Seite 549

 

Der Mensch trägt für seine Taten vor Gottes Gericht nach dem Tod Verantwortung (2 Kor 5.10).

 

Verknüpft damit ist die Vorstellung von einer postmortalen Läuterung (zur Metapher des Feuers vgl. Dtn 4.24; Jes 66. 15; Hehr 12.29; Offb 1.14; Mt 5,26; 12,31 und 1 Kor 3, 15, die klassische Belegstelle für die Lehre vom Fegfeuer).

Die Väter sprechen vom reinigenden Feuer (Origines, or. 29,15 u.ö.; Ambrosius in Ps. 36.26; Lactanius, inst. 7.21.7 ; Augustinus. enchir. 69,  u.a.).

 

Aus der Einheit von Gnade und Umkehr ergibt sich die Frage, was im individuellen Gericht mit den Verstorbenen geschieht, die im Falle schwerer Schuld (nach der Taufe) im kirchlichen Bußverfahren zwar die volle Rekonziliation mit Gott empfangen, aber vor ihrem Tod nicht alle auferlegten Bußleistungen (die eigentlich das sündentilgende und abarbeitende" Moment im Bußverfahren sind) erbracht haben.

 

Wichtig ist dabei der Unterschied zwischen der Todsünde (1 Joh 5.16), die vom Reich Gottes ausschließt (Gal 5.21; Mt 12.32) und den lässlichen Sünden, die durch die tägliche Vergebungsbitte und Werke der Nächstenliebe überwunden werden, ebenso der Unterschied von Sünde als schwerer Schuld, die nur durch die Taufe bzw. die kirchliche Rekonziliation tilgbar ist und den Folgen, die auch bei der Wiedererlangung der Rechtfertigungsgnade bestehen bleiben und einer anstrengenden Überwindung bedürfen.

Link to comment
Share on other sites

@ Mammut

 

Wie hieß das ganze wieder und wie wurde es definiert?

Was meinst Du genau? Eschatologie als die Lehre von den letzten Dingen?

 

Gruß

Historiker

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...