Jump to content

Die Motivationen der MyKath-UserInnen


Justin Cognito

Warum schreibst du hauptsächlich in mykath?  

38 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Justin Cognito

Ich denke dass jede und jeder von uns andere Gründe hat warum er / sie hier schreibt. Um aber etwas griffigeres über das Gesprächsklima hier zu erfahren und angeregt durch diverse Stil-Debatten habe ich beschlossen diese Umfrage zu starten.

 

Ich denke um etwas über den Gesprächsstil sagen zu können ist es wichtig überhaupt die Motivationen zu kennen warum Menschen in diesem Forum schreiben. Erst wenn man davon ein Bild hat, kann man darüber nachdenken welche Art von Gesprächen überhaupt möglich ist (oder von soetwas wie "Fortschritt" sprechen).

 

Ich bin natürlich kein Soziologe und hab keine Ahnung wie man so eine Umfrage wirklich vernünftig angeht, aber ich denke am besten ist es auf das Bestehende zu schauen. Wenn sich jede und jeder von uns seine Postings der letzten Zeit ansieht, und fragt warum schreibe ich hauptsächlich hier?

Link to comment
Share on other sites

War´n bißchen schwer... bis auf 3 eigentlich alles so ein bißchen...:blink:

Das ging mir auch so ... von allem etwas!

Link to comment
Share on other sites

Justin Cognito
War´n bißchen schwer... bis auf 3 eigentlich alles so ein bißchen...:blink:

Das ging mir auch so ... von allem etwas!

Darum hab ich ja auch hauptsächlich in die Frage geschrieben ....

Edited by Kryztow
Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch sagen "ein Bisschen von allem", doch in letzter Zeit war ich hauptsächlich daran interessiert, mich mit den Ansichten Anderer auseinanderzusetzen. Es interessiert mich, zu erfahren, wie Christen ihre Religion verstehen und mit den offensichtlichen Schwierigkeiten umgehen, mit denen sie behaftet ist, und welches Weltbild meine "Kollegen", die A&As, haben.

 

Ciao,

Domingo

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube, daß der Grund des Schreibens eher wenig mit dem Stil zu tun hat. Ich z. B. bin überhaupt nicht hier, um mich mit A&A zu kloppen (eher schon um des Plauderns an sich). Aber ich brauche leider nur gewisse Postings zu lesen, und schon bin ich voll dabei. Schade - ist aber so.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin hauptsächlich hier, weil ich ein diskutierfreudiger Mensch bin. Ich hab mal 7 gewählt, weil das dem noch am nächsten kommt.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man sich dumm anstellt, hat man schon abgestimmt, ohne wirklich abgestimmt zu haben. Aber eigentlich ist von vielen Punkten einiges in meiner Motivation. Was wichtig ist, ist situationsabhängig. Nr. 9 ist jedenfalls auch dabei.

 

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

Wenn man sich dumm anstellt, hat man schon abgestimmt, ohne wirklich abgestimmt zu haben.

Man muss sich nicht einmal wirklich dumm anstellen - es reicht, wenn man nicht weiß (oder nicht dran denkt), dass "Ergebnis ansehen (ohne abzustimmen)" gleichzeitig auch heißt, dass man nicht mehr abstimmen darf... Ist mir auch schon passiert.

Edited by Pegasos
Link to comment
Share on other sites

Wenn man sich dumm anstellt, hat man schon abgestimmt, ohne wirklich abgestimmt zu haben.

Man muss sich nicht einmal wirklich dumm anstellen - es reicht, wenn man nicht weiß (oder nicht dran denkt), dass "Ergebnis ansehen (ohne abzustimmen)" gleichzeitig auch heißt, dass man nicht mehr abstimmen darf... Ist mir auch schon passiert.

Danke für den Trost!

 

Elisabeth

Link to comment
Share on other sites

"Um andere Ansichten besser kennenzulernen"

 

Ich halte diesen Punkte für den wichtigsten in der Auswahl. Nur wenn man andere Ansichten kennen- und verstehen lernt, kann man selbst davon provitieren. - Seine eigene Meinung daran prägen.

 

Außerdem ist das Verständnis für den Anderen auch die Grundvoraussetzung dafür jemanden davon überzeugen zu können, dass er unrecht hat bzw. ihn im besten Fall von fälschlichen Ansichten abzubringen.

Link to comment
Share on other sites

Die Motivation, hier mitzulesen:

"Um andere Ansichten besser kennenzulernen"

 

Die Motivation, hier zu schreiben:

"Um Antworten auf spezielle Einzelfragen zu erhalten" bzw.

"Um auf spezielle Einzelfragen zu antworten"

 

Und ganz ohne sozialen Austausch bzw ohne Austausch mit Gleichgesinnten wäre ich sicher nicht hier.

 

Was davon das Wichtigste ist, lässt sich gar nicht so einfach beantworten.

 

Liebe Grüße, Gabriele

Link to comment
Share on other sites

X Um mich mit Gleichgesinnten thematisch zu unterhalten

Um andere Ansichten besser kennenzulernen

 

 

Die ist mein 800. Posting :blink:

Edited by lumieredeux
Link to comment
Share on other sites

Von allem etwas.

 

 

Außerdem: Weil mykath das beste weltanschaulich/philosophische Diskussionsforum im Internet ist, das ich kenne. Sonst würde ich nämlich aus all den genannten Gründen in einem anderen Forum posten. :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gar nicht abgestimmt, weil es wirklich von beinahe jeder Antwort ein wenig ist.

 

Um Antworten auf grundsätzliche Fragen zu erhalten? Machmal.

 

Um Andere von etwas zu überzeugen? Offensichtlich ja. Ich frage mich nur, warum das ueberhaupt wichtig ist. Die meisten Leute in diesem Forum habe ich noch nie gesehen, weiss so gut wie gar nichts ueber sie. Warum ist es mir nicht total egal, was sie denken.

 

Um Andere davon zu überzeugen, dass sie falsch liegen? Siehe vorige Antwort. Ausserdem, in den meisten Faellen sind die Fragen, die hier diskutiert werden, nicht die Sorte, die man mit "falsch" oder "richtig" beantworten kann.

 

Um Antworten auf spezielle Einzelfragen zu erhalten? Machmal.

 

Um auf spezielle Einzelfragen zu antworten? Selten.

 

Um mich mit Gleichgesinnten thematisch zu unterhalten? Das waere woanders viel einfacher.

 

Um andere Ansichten besser kennenzulernen? Stimmt. So viele Katholiken wie hier kriege ich im real life nie zu sehen.

 

Um des Schlagabtauschs mit Andersgesinnten willen? Der Schlagabtausch ist nicht das Ziel. Sondern ein Schritt auf dem Weg.

 

Um des sozialen Austauschs willen? Kaum. Wie schon gesagt: Die meisten Leute hier kenne ich gar nicht.

 

Aus anderen Gründen? Genau hier liegt der Hase im Pfeffer. Ich frage mich durchaus, welchen Sinn es macht, hier mitzudiskutieren. Kann ich irgendjemanden helfen? Ich glaube nicht. Macht es Spass? Meist ungefaehr so viel, wie Spaene unter die Fingernaegel gesteckt zu kriegen. Warum mache ich also weiter? Diese Frage ist keinesfalls als Humor oder Zynismus gemeint, sondern ganz im Ernst. Vielleicht ist es eine Sucht.

Link to comment
Share on other sites

Wenn man sich dumm anstellt, hat man schon abgestimmt, ohne wirklich abgestimmt zu haben.

Man muss sich nicht einmal wirklich dumm anstellen - es reicht, wenn man nicht weiß (oder nicht dran denkt), dass "Ergebnis ansehen (ohne abzustimmen)" gleichzeitig auch heißt, dass man nicht mehr abstimmen darf... Ist mir auch schon passiert.

Danke für den Trost!

 

Elisabeth

:blink: Mir auch!

 

Für mich ist es auch am ehesten 9, aber auch von allem ein bisschen......

Link to comment
Share on other sites

Mir ist die Antwort gar nicht so schwer gefallen: Ich möchte vor allem andere Ansichten kennenlernen. Ich selber bin mir an vielen Punkten für mich sehr sicher, was ich richtig finde, und finde es spannend, kennenzulernen, wie andere ihre anderen bis gegenteiligen Ansichten begründen und für sich leben.

 

Und da ist dieses Forum von allen mir bisher bekannten das mit der größten Bandbreite. Also im guten Sinne katholisch (umfassend) :blink:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...