Zum Inhalt wechseln


Foto

Papsttreue


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
231 Antworten in diesem Thema

#226 rorro

rorro

    der schon wieder!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2444 Beiträge

Geschrieben 20 January 2017 - 10:44

 

 

Es hat übrigens immer noch niemand erklärt, woraus sich das Recht ableitet, Wiederverheiratete von den Sakramenten auszuschließen.

 

Doch, habe ich. Aus der Vollmacht der Apostelnachfolger, die Regeln aufzustellen.

 

Also herrscht in der Kirche reiner Rechtspositivismus (der seinerseits eine Spielart des Relativismus ist)?

 

 

Von reinem Rechtspositivismus habe ich nicht geschrieben. Ich habe eine Frage beantwortet.



#227 Werner001

Werner001

    Eigentlich ganz umgänglich

  • Moderatoren
  • 43367 Beiträge

Geschrieben 20 January 2017 - 10:45

Wenn man Bischof Lopez ernst nimmt, dass muss er seinen Priestern, die nicht gewillt sind ihr Konkubinat aufzugeben, die Kommunion verweigern. Wandeln aber dürfen sie.

Schwierig. Ist eine Messe ohne Priesterkommunion überhaupt möglich?

Werner

#228 gouvernante

gouvernante

    Hapaxlegomenon

  • Moderatoren
  • 22050 Beiträge

Geschrieben 20 January 2017 - 11:00

Vermutlich gültig, aber unerlaubt.



#229 Petrus

Petrus

    1 Verwarnungspunkte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15985 Beiträge

Geschrieben 20 January 2017 - 11:58

 

Die RKK ist ein Verein, in dem laut Satzung die Vereinsführung das alleinige Recht hat, die Satzung zu ändern. Und wenn die Vereinsführung festlegt, dass Funktionsträger des Vereins bestimmte Leistungen nur an bestimmte Mitglieder ausgeben dürfen, dann gibt es nichts, was ein Vereinsmitglied dagegen machen könnte.

 

nun, Deine Darstellung erinnert mich an jenen Deutschen Automobil-Klub, mit Sitz in München, dessen  Namen ich hier nicht ausdrücklich nennen möchte, wg. unerlaubter Werbung und so.



#230 Chrysologus

Chrysologus

    Mitglied

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14960 Beiträge

Geschrieben 20 January 2017 - 12:31

 

 

 

Es hat übrigens immer noch niemand erklärt, woraus sich das Recht ableitet, Wiederverheiratete von den Sakramenten auszuschließen.

 

Doch, habe ich. Aus der Vollmacht der Apostelnachfolger, die Regeln aufzustellen.

 

Also herrscht in der Kirche reiner Rechtspositivismus (der seinerseits eine Spielart des Relativismus ist)?

 

 

Von reinem Rechtspositivismus habe ich nicht geschrieben. Ich habe eine Frage beantwortet.

 

Wenn die Gültigkeit des Verbotes wie Du sagst alleine darin gründet, dass sie entsprechende Vollmacht haben (und andere Gründe hast Du nicht benannt), dann ist das ein Rechtspositivismus.



#231 rorro

rorro

    der schon wieder!

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2444 Beiträge

Geschrieben 20 January 2017 - 13:29

Ja, das ist ein Rechtspositivismus. Von "reinem" Rechtspositivismus habe ich aber nichts geschrieben.



#232 Petrus

Petrus

    1 Verwarnungspunkte

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15985 Beiträge

Geschrieben 20 January 2017 - 14:49

bei diesem thread-Titel "Papsttreue" kommt mir komischerweise immer wieder das Wort "Rechtspopulismus" in den Sinn.

 

keine Ahnung, warum. ich denke noch darüber nach.






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0