Jump to content
myKath.de Spendenaktion 2019 Read more... ×
Beutelschneider

Grosses Kino

Recommended Posts

Beutelschneider

Gab es bestimmt schon mal, aber vielleicht graben wir doch noch ein paar Perlen aus.

 

Welche Filme lohnen sich? Was muß man gesehen haben um mitreden zu können? Welche Szene vor allem um im Film-Rätsel Thread mitmachen zu können?

 

 

 

Ich fang einfach mal an:

 

Das Leben des Brian - kommentarlos

 

Leaving Las Vegas - danach wollte ich kein Bier mehr trinken gehen

 

 

Grüße

 

Beutelschneider

Share this post


Link to post
Share on other sites
asia

Aus der letzten Zeit fällt mir gleich mal

 

-Hotel Rwanda

und

-Das Meer in mir

ein, ach, Million Dollar Baby fand ich auch klasse.

 

Über ältere Filme, die ich toll finde, muss ich erstmal nachdenken, aber jetzt ruft erstmal mein Bami Goreng.

Edited by asia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Katta

Arsen und Spitzenhäubchen

Starwars IV-VI

Herr der Ringe

Mississippi Burning

Life of Brian

Stigmata

The Pledge

Viel Lärm um nichts

Henry VI

 

 

och, es gibt so viel...! :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Stimmt, den Herrn der Ringe müsste ich auch mal zu Ende schauen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pegasos

HdR mag ich nicht. Die Story ist m.E. nicht sooo toll und bei der Verfilmung haben sie sich noch nicht einmal ordentlich daran gehalten. (Wie Sam im 2. Film richtig bemerkt als er und Frodo in Osgiliath sind: "Wir sollten nicht hier sein." - im Buch waren sie das auch nie.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Domingo

Apocalypse Now

Blade Runner

Der Pate (v.a. Teil II)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caveman

Trainspotting - Hat den neuen englischen Film eingeläutet. Hart aber gut.

Die Verurteilten - Klasse Stephen King Verfilmung.

The Green Mile - Ebenso.

Dogma - Wahrscheinlich kein guter Film in den Augen von Katholiken... :)

Herr der Ringe - kommentarlos (aber nur die "Extended" Versionen)

2001 - Kommentarlos

Solent Green - Kommentarlos

Silent Running/Lautlos im Weltraum - Kommentarlos (wo wir gerade bei SF sind)

The Million Dollar Baby - Eastwood macht wirklich gute Filme

 

Und last but not least: Plan Nine From Outer Space. Der ist so schlecht, dass er wieder gut ist. Absolut Kult in meinen Augen. :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Squire
Ich konnte mit dem Brian noch nie soviel anfangen.

Bei dem Film zählt vor allem der Therapieaspekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima
Ich konnte mit dem Brian noch nie soviel anfangen.

Ich auch nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lissie
Ich konnte mit dem Brian noch nie soviel anfangen.

Ich auch nicht!

Wie schön, ich dachte immer, damit wäre ich ganz allein. :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider
Ich konnte mit dem Brian noch nie soviel anfangen.

Ich auch nicht!

Wie schön, ich dachte immer, damit wäre ich ganz allein. :lol:

Was mich auch wieder in meiner Meinung bestätigt, dass es besser ist, Filme zu machen, die ein kleinerer Teil der Zuschauer richtig gut findet, als solche, die alle *nicht schlecht* finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Caveman

Der blutige Pfad Gottes

Donnie Darko

Der Omega Mann

Indiana Jonex I + III (Teil II fand ich grottig)

Matrix I

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rinf

Das Auge (Claude Miller)

Mars Attacks!

Edward mit den Scherenhänden

König der Fischer

Kill Bill

Alien (1+2)

Clockwork Orange

Besser geht es nicht

Being John Malkovic

From Dusk Till Dawn

Sinn und Sinnlichkeit

Was vom Tage übrig blieb

Das kleine ArschIoch

The Good, the Bad and the Ugly (2 glorreiche Halunken)

Naked Lunch

 

und last, but not least selbstnatürlich der ultimative Film über Teppiche:

The Big Lebowski :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Forrest Gump

Le Mans (mit Steve McQueen, miese Story, aber geile Autos)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rinf
Ich konnte mit dem Brian noch nie soviel anfangen.

Ich auch nicht!

Wie schön, ich dachte immer, damit wäre ich ganz allein. :lol:

Ging mir so mit der "Rocky Horror Picture Show".

Ist an mir abgeprallt wie ein gutes Argument an einem Hardcore-Katholiken.

"Brian" ist ganz OK - aber "Der Sinn des Lebens" ist eindeutig das wichtigere Werk.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ramhol

ohne bestimmte reihenfolge:

 

Memento

Fight Club

Donnie Darko

Fear And Loathing in Las Vegas

Glauben ist alles

Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiß

12 Monkeys

Mutters Courage

 

etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rinf

Wie konnte ich denn die vergessen:

Victor - Victoria

Die Braut des Prinzen

Weites Land

Jenseits von Afrika

Praxis Dr. Hasenbein

eXistenZ

Little Big Man

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elima

Da merke ich, wielange ich schon nicht mehr im Kino war (haben wir aber in unserer Kreisstadt). Wer erinnert sich heute noch an Filme wie: "Wir Wunderkinder", "High Noon", "Es", "Das Schweigen"........ aber das ist auch wirklich die Zeit meiner Jugend gewesen. Mit meinem ev. Relilehrer-Kollegen war ich im Lutherfilm. Wir waren beide nicht begeistert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lissie

Mutters Courage ist verfilmt? Ich kenne es nur als Lesung und ich kann die Stimme Taboris einfach nicht ertragen, mir wird regelrecht körperlich übel, wenn ich ihn sprechen höre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ramhol
Mutters Courage ist verfilmt? Ich kenne es nur als Lesung und ich kann die Stimme Taboris einfach nicht ertragen, mir wird regelrecht körperlich übel, wenn ich ihn sprechen höre.

ja ist verfilmt, hab ich als vhs. tabori tritt dabei nur am anfang und am schluss mal kurz auf (ist aber erträglich), der film selbst ist fabelhaft.

Edited by ramhol

Share this post


Link to post
Share on other sites
wolfgang E.
Da merke ich, wielange ich schon nicht mehr im Kino war (haben wir aber in unserer Kreisstadt). Wer erinnert sich heute noch an Filme wie: "Wir Wunderkinder", "High Noon", "Es", "Das Schweigen"........ aber das ist auch wirklich die Zeit meiner Jugend gewesen. Mit meinem ev. Relilehrer-Kollegen war ich im Lutherfilm. Wir waren beide nicht begeistert.

Hallo Elima,

 

wir beide machen einen Nostalgie - Kino - Club auf. An die von Dir genannten Filme erinnere ich mich alle.

 

P.S. und OT: Sonstige Nostalgie, wie schön es vor V II war, überlassen wir Jüngeren. :lol:

 

LiGrü

Wolfgang E.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lissie

An die erinnere ich mich auch noch alle, und ich habe wirklich kein gutes Gedächtnis für Filmtitel, eher sogar ein miserables. Der erste ist von Wolfgang Neuss, der zweite ist dieser Surprise-Hit-Western mit Gary Cooper und Grace Kelly (der übrigens in den Previews als stinklangweilig durchgefallen sein soll, worauf man in der Postproduktion nachträglich die immer wieder eingeblendete Uhr dazugeschnitten hat, was den Film und seine Spannung gerettet haben soll), Es dürfte einer der früheren Steven Kings sein und das Schweigen kennen wir ja wohl sicher alle.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inge

Einer meiner all-time-favourites ist "Der Clou"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider

Da hab ich doch glatt die *Feuerzangenbowle* vergessen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×