Jump to content

Anschlaege in London


Elrond
 Share

Recommended Posts

Moin,

 

"Terroralarm in London: In einem Bus soll eine Bombe explodiert sein, berichten britische Medien. Mehrere U-Bahn-Stationen wurden evakuiert. Auch dort soll es zu Detonationen gekommen sein. Es soll Tote und Verletzten geben. Der Finanzdistrikt wurde abgesperr"

 

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,364083,00.html

 

Genaueres weiss man noch nicht, aber es scheinen mehrere U-Bahn-Stationen von Explosionen betroffen sein und ein Bus. Bei der U-Bahn ist man sich nicht sicher, ob Kurzschluss oder Anschlag. Das U-Bahn Netz soll deaktiviert worden sein.

Link to comment
Share on other sites

Deutschlandradio spricht von 5 Explosionen, der Bus scheint durch eine Bombe gesprengt worden zu sein. Laut Augenzeugen haben sich die Explosionen in den U-Bahn Wagen zugetragen, nicht ausserhalb.

Link to comment
Share on other sites

Laut dpa scheint es weitere Explosionen in Doppeldeckerbussen gegeben zu haben.

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Glaubt ihr wirklich das Terroristen (so es denn welche waren) einen Grund brauchen? Ist ihnen nicht eher jeder Anlaß recht, mal wieder zuzuschlagen?

 

Was haben denn diese Wirrköpfe noch vom Leben zu erwarten, wenn sie ihren *Kampf* einstellen?

Link to comment
Share on other sites

Glaubt ihr wirklich das Terroristen (so es denn welche waren) einen Grund brauchen?

Jetzt wartet mal ab, ob das tatsächlich einen terroristischen Hintergund hat...

Link to comment
Share on other sites

Die G8 wird nur insofern damit zu tun haben, daß die Zahl der Sicherheitskräfte in London stark dezimiert war. Somit ist das heutige Datum präziser Teil der perfiden Planung.

 

Daß London als potentielles Angriffsziel noch ganz oben auf der Liste stand, war ja ohnehin klar.

Link to comment
Share on other sites

Und was das Schlimmste ist:

 

Egal, wie man gegenüber den terroristischen Mordbrennern gegenüber verhält, sie werden immer wieder neu zuschlagen, aus purer Lust am Töten und um ihrer vernagelten Ideologien willen.

 

Und sie tun es häufig unter dem Deckmantel einer religiösen Überzeugung - das finde ich besonders furchtbar!

Link to comment
Share on other sites

Was sie getan haben, kann nicht mehr rückgängig sein.

 

 

 

Beten nutzt hier vielleicht nichts mehr.

 

 

Sorry

peter

 

 

PS:

Solangsam sollte sich die EU wehren!

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon
Solangsam sollte sich die EU wehren!

Gegen wen denn und wie?

 

Indem sie militärische Operationen auf dem Territorium fremder Staaten durchführt oder gleich solche Staaten angreift, in denen Terroristen leben?

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider
Solangsam sollte sich die EU wehren!

Gegen wen denn und wie?

 

Indem sie militärische Operationen auf dem Territorium fremder Staaten durchführt oder gleich solche Staaten angreift, in denen Terroristen leben?

Vielleicht erstmal gegen die hier lebenden Extremisten vorgehen... Terror kommt nicht nur aus dem Nahen Osten.

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Zumindest heute morgen habe ich im Radio gehört, das eine muslimische Gelehrtenkonferenz sich ziemlich deutlich gegen die Extremisten gestellt hat.

Link to comment
Share on other sites

Solangsam sollte sich die EU wehren!

Gegen wen denn und wie?

 

Indem sie militärische Operationen auf dem Territorium fremder Staaten durchführt oder gleich solche Staaten angreift, in denen Terroristen leben?

Ja!

 

Es ist genug! Es reicht!

 

 

 

 

 

 

 

Es ist sinnvoll, das man in einer U-Bahn keine Angst hat.-

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon
Vielleicht erstmal gegen die hier lebenden Extremisten vorgehen... Terror kommt nicht nur aus dem Nahen Osten.

Auch hier die Frage: Und wie?

 

Indem mutmaßliche Terroristen verurteilt werden, gegen die man keine rechtskräftigen Beweise hat?

Indem der Staat die Unschuldvermutung in eine Schuldvermutung verkehrt und die Überwachung von Kommunikationswegen verstärkt?

 

Der Schutz der Demokratie gegen ihre Feinde darf nie darin bestehen, die demokratischen Rechte zu beschneiden, sonst schaffen die Terroristen nämlich genau was sie wollen.

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon
Es ist sinnvoll, das man in einer U-Bahn keine Angst hat.-

Ist es denn ein höheres Ziel, dass wir in Deutschland keine Angst in der U-Bahn haben müssen, als dass die Menschen in muslimischen Staaten keine Angst vor Angriffe deutscher Bomber haben müssen?

 

wenn die muslime hier langsam nicht aufschreien und handeln....

 

Wieso denn DIE Muslime? Verüben etwa auch DIE Muslime die Anschläge? Wenn ja, dann werden die Anschläge der ETA auch von DEN Christen verübt.

Link to comment
Share on other sites

Zumindest heute morgen habe ich im Radio gehört, das eine muslimische Gelehrtenkonferenz sich ziemlich deutlich gegen die Extremisten gestellt hat.

Wo bleibt der Aufschrei der islamischen Welt?

Bei solch einem Verbrechen....

 

 

?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...