Jump to content

Deutschland deine Ämter


Flo77
 Share

Recommended Posts

Prolog:

 

Die Flos brauchen ein größeres Auto (Corsa für 3 + Kinderwagen ist auf die Dauer einfach zu mühsam).

 

Nach langem Suchen findet Flos Bruder ein passendes Objekt: VW Passat, Tüv bis 08/06, zu einem annehmbaren Preis.

 

Wir schreiben Samstag den 08. April 2006: Flos Bruder übernimmt das Fahrzeug in soweit gutem Zustand. Die defekte Achsmanschette ist bekannt und wozu ist Bruder Flo denn Automechaniker.

 

Sonntag 09. April 2006: Flos Vater erklärt sich bereit das Automobil wieder über sich zu versichern (weil günstiger). In allgemeiner Naivität geht man davon aus, daß es möglich sei, das Automobil aber trotzdem auf Flos Namen in Flostadt anzumelden.

 

Montag 10. April 2006 Morgens: Flos Vater und Bruder bei einer großen deutschen Beamtenversicherung. Passat wird versichert.

Im Rausgehen stellt Flos Vater fest, daß als Zulassungsort nicht Flostadt sondern der Wohnort von Flos Vater genannt ist.

Flos Vater will das korrigieren und bekommt dann die Mitteilung, daß Flo die Sonderrabatte nur bekäme, wenn er im öffentlichen Dienst wäre (ist er nicht). Neuer Vers.-Schein wird beantragt: Vers. nun 50€ teurer als geplant.

 

Begeben wir uns nun ins Straßenverkehrsamt von Flostadt.

 

Es spielen: Flo, Flos Bruder, ein Sachbearbeiter

Link to comment
Share on other sites

Ich verstehe das Problem ehrlich gesagt nicht. Du meinst wahrscheinlich die HUK und deren Bedingung, dass der Halter eines Fahrzeugs den gleichen Status (im Sinne von Rabatt-Berechtigung) haben muss wie der Versicherungsnehmer.

 

Melde doch das Fahrzeug auf Deinen Vater an und gut ist. Es ist vollkommen legitim fuer die Versicherung, wenn der Versicherungsnehmer das Fahrzeug eigentlich nicht benutzt, sondern z.B. ein Kind des VN.

Link to comment
Share on other sites

1. Akt, 1. Aufzug

 

Flo und Flos Bruder im Straßenverkehrsamt.

 

Vorhandene Unterlagen: Bordbuch, Fahrzeugschein, Fahrzeugpapiere, diverse Belege, die noch gültigen Nummernschilder des Vorbesitzers.

 

Sachbearbeiter: dann benötigen wir noch das HU-/AU-Protokoll der letzten Untersuchung.

 

Flos Bruder: liegt hier leider nicht bei. Wir haben stattdessen die noch gültigen Nummernschilder mit den Plaketten bei.

 

Sachbearbeiter: tut mir leid, daß reicht nicht. Wir benötigen das originaldokument. Diese Plaketten kann man auf dem Schwarzmarkt kaufen und haben daher hier keine Beweiskraft.

 

Flos Bruder: Aber wie ...

 

Flo (mit seiner Schwäche für große Abgänge): ein leider wirkt oft reichlich deplaciert. beide ab

 

 

2. Aufzug

 

Flo und Flos Bruder auf dem Parkplatz vor dem StVAmt. Die alten Nummernschilder sind wieder montiert.

 

Nachdem der Verkäufer auch auf erneute Rückfrage die Papiere nicht mehr hat entscheidet man sich, den Wagen Montag nachmittag noch zu reparieren und am Dienstag zum TÜV zu bringen. Danach will Flos Bruder den Wagen wieder nach Flostadt bringen und ihn mit Frau Flo anmelden.

 

3. Aufzug

 

Flo stellt für Frau Flo eine Vollmacht aus, damit sie am nächsten Tag, den Wagen auf Flos Namen anmelden kann. (Nur für den Fall, daß Sie das nicht auf ihren machen kann, weil Flo ja die Vers.-Papiere unterschrieben hat).

 

Ende Akt 1

Link to comment
Share on other sites

2. Akt

 

Flos Bruder kommt mit dem Tüv geprüften Wagen nach Flostadt und fährt mit Frau Flo zum StVAmt.

Tüv-Bescheid liegt vor, Vollmacht ist vorhanden und Frau Flo hat ihren PA auch mit.

 

Sachbearbeiter: ja Frau Flo, dann brauche ich noch den PA ihres Mannes

 

Frau Flo/Flos Bruder: hä?

 

Sachbearbeiterin: Die Vollmacht alleine reicht leider nicht. Wir müssen ganz sicher gehen, daß ihr Mann auch damit einverstanden ist, daß sie den Wagen zulassen.

 

Frau Flo: hä??? [zur Erinnerung: die Vollmacht lag daneben]

 

Flos Bruder: soll er uns eine Kopie faxen.

 

Sachbearbeiterin: nein das reicht nicht. Wir benötigen das Original.

 

Es folgt ein angespanntes Gespräch ohne Ergebnis.

 

 

 

 

 

 

 

 

Morgen folgt der Dritte Akt: dann wird Frau Flo samt Miniflo mit Tüv-Bescheinigung und Flos PA zum dritten Mal im StVAmt von Flostadt auftauchen und vllt. haben wir dann sogar neue Nummernschilder.

 

Mir schwant allerdings schon, daß wir morgen das nächste Problem haben: Flos Unterschriften auf den Vers.-Papieren und auf der Vollmacht stimmen nicht mit der auf dem PA überein ...

Link to comment
Share on other sites

Das man den Perso desjenigen braucht, auf den das Auto zugelassen werden soll, steht bei uns sogar auf der Webseite der Zulassungsstelle. Vielleicht warst Du einfach schlecht vorbereitet?

Link to comment
Share on other sites

Was ich immer noch nicht verstanden habe:

 

Ich kann Tüv-Plaketten und Personalausweise auf dem Schwarzmarkt erwerben.

 

Und die Polizei auf der Straße muss deren Gültigkeit annehmen, das StVAmt nicht?

 

Meine Frau könnte meinen PA auch einfach aus meiner Brieftasche entwenden.

Einfacher als eine Vollmacht von mir zu bekommen.

 

Und trotzdem ist nur mein OriginalPA beleg dafür, daß ich damit einverstanden bin, daß meine Frau ein Auto zulässt?

 

Ich bin verwirrt ...

Link to comment
Share on other sites

Das man den Perso desjenigen braucht, auf den das Auto zugelassen werden soll, steht bei uns sogar auf der Webseite der Zulassungsstelle. Vielleicht warst Du einfach schlecht vorbereitet?
Du hast dafür auch noch Verständnis???
Link to comment
Share on other sites

Eigentlich ist das mit dem PA doch logisch: Der Halter muss sich gegenueber dem Staat ausweisen, damit man z.B. sichergehen kann, dass man ihm die KFZ Steuer abnehmen kann.

 

Die Vollmacht sagt nur aus, dass jemand anders das Auto auf Dich zulassen darf.

 

Wuerde die Vollmacht reichen, koennte man Autos anmelden, ohne sich als Halter gegenueber den Behoeren zu identifizieren.

Link to comment
Share on other sites

Außerdem sollte man mal Verfassungsbeschwerde gegen den Zwang zur Bankeinzugsermächtigung für die KfZ-Steuer einlegen ...

Link to comment
Share on other sites

Und trotzdem ist nur mein OriginalPA beleg dafür, daß ich damit einverstanden bin, daß meine Frau ein Auto zulässt?

 

Man braucht beides. Die Vollmacht ist nur Beleg, dass Du damit einverstanden bist, dass Deine Frau das Auto fuer Dich zulaesst, der PA ist Beleg Deiner Identitaet fuer den Vorgang des Auto-Anmeldens.

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Hallo Flo,

5 min googlen brachte das Ergebnis, das auf der Website etlicher Straßenverkehrsämter genau beschrieben steht, das man zur Ummeldung eines Autos braucht. Ich könnte Deine Aufregung eher verstehen, wenn sich die Ämter nicht daran hielten.

 

(Soweit ich mich erinnere, gab es auch mal die Regelung, dass die TÜV und ASU-Protokolle im Auto mitzuführen sind... Bin mit aber nicht so ganz sicher, war schon ewig nicht mehr beim TÜV).

Link to comment
Share on other sites

Bin mit aber nicht so ganz sicher, war schon ewig nicht mehr beim TÜV

 

Kein eigenes (oder privates) Auto oder eine Faelscherwerkstatt im Keller? B)

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider
Bin mit aber nicht so ganz sicher, war schon ewig nicht mehr beim TÜV

 

Kein eigenes (oder privates) Auto oder eine Faelscherwerkstatt im Keller? :D

 

Eigene Firma und alle 3 Jahre was neues B):lol::lol:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Flo,

5 min googlen brachte das Ergebnis, das auf der Website etlicher Straßenverkehrsämter genau beschrieben steht, das man zur Ummeldung eines Autos braucht. Ich könnte Deine Aufregung eher verstehen, wenn sich die Ämter nicht daran hielten.

 

(Soweit ich mich erinnere, gab es auch mal die Regelung, dass die TÜV und ASU-Protokolle im Auto mitzuführen sind... Bin mit aber nicht so ganz sicher, war schon ewig nicht mehr beim TÜV).

 

bei uns nur die ASU Protokolle, ich war grad vor kurzem beim TÜV

Link to comment
Share on other sites

Was ich immer noch nicht verstanden habe:

 

Ich kann Tüv-Plaketten und Personalausweise auf dem Schwarzmarkt erwerben.

 

Und die Polizei auf der Straße muss deren Gültigkeit annehmen, das StVAmt nicht?

Ja. Weil die Polizei ledlich auf eine Ordnungswidrigkeit prüft, vom StVAmt hängt aber eine Menge ganze Menge mehr ab, weil die richtig offizielle Dokumente und Siegel erstellen.

 

Meine Frau könnte meinen PA auch einfach aus meiner Brieftasche entwenden.

Einfacher als eine Vollmacht von mir zu bekommen.

Die Vollmacht ohne PA ist in dem Sinne wertlos, weil die Handschrift Dir nicht zuordbar. Jeder Hansel kann so einen Wisch ausstellen und behaupten, der wäre von seinem Großneffen oder Schwiegeropa. Erst mit dem Persozusammen ergibt das eine halbwegs vernünftige Arbeitsgrundlage.

Edited by Caveman
Link to comment
Share on other sites

Sachbearbeiter: dann benötigen wir noch das HU-/AU-Protokoll der letzten Untersuchung.

 

Flos Bruder: liegt hier leider nicht bei. Wir haben stattdessen die noch gültigen Nummernschilder mit den Plaketten bei.

 

Sachbearbeiter: tut mir leid, daß reicht nicht. Wir benötigen das originaldokument. Diese Plaketten kann man auf dem Schwarzmarkt kaufen und haben daher hier keine Beweiskraft.

 

Flos Bruder: Aber wie ...

 

Flo (mit seiner Schwäche für große Abgänge): ein leider wirkt oft reichlich deplaciert. beide ab

Auch das ist ok, die Plaketten kann man wirklich recht einfach besorgen (wenn man weiß, wie und wo). Das Du eine Plakette hast, ist lediglich der Nachweis, dass Du eine Plakette hast. Für die Polizei draußen bei einer Verkehrskontrolle reicht das für den ersten Augenschein. Da Du aber vom StVAmt staatliche besiegelte Dokumente mit rechtlicher Wirkung haben willst, kann man schon verstehen, dass die den Nachweis der HA/AU haben wollen.

 

War bei mir genauso, die AU fehlte, bin gleich rüber (TÜV war nebenan) und hab sie machen lassen, dann wieder zurück...

Link to comment
Share on other sites

Ich bin übrigens Donnerstag dran... B)

 

Nachdem ich vor ca. 4 Wochen kinetische Massenträgheitsexperimente mit einer Tonne Stahl gemacht habe (Testergebnisse waren sehr interessant), hoffe ich in Zukunft, auf weitere Experimente mit der neuen Tonne Stahl verzichten zu können.

 

Ich bin gespannt, ob ich bis übermorgen alle Papiere zusammen habe. Theoretisch habe ich alles zusammen oder beantragt (und warte auf Post). Da ich mich aber erst gestern definitiv entschieden habe, ging die ganze Dokumentenarie erst gestern los und übermorgen ist Anmeldetag. Knipplich, mal sehen...

 

Habe mich aber selber ein wenig unter Eile gesetzt, ich will das Oster-WE noch zum "Kennenlernen" benutzen. :lol:

Link to comment
Share on other sites

Meine Frau könnte meinen PA auch einfach aus meiner Brieftasche entwenden.

Einfacher als eine Vollmacht von mir zu bekommen.

Die Vollmacht ohne PA ist in dem Sinne wertlos, weil die Handschrift Dir nicht zuordbar. Jeder Hansel kann so einen Wisch ausstellen und behaupten, der wäre von seinem Großneffen oder Schwiegeropa. Erst mit dem Persozusammen ergibt das eine halbwegs vernünftige Arbeitsgrundlage.
Vorausgesetzt die Unterschriften auf PA und Vollmacht sind gleich ...

 

Ich habe zwischendurch mal den Anfangsbuchstaben meines Nachnamens etwas verändert - wenn jetzt morgen kommt, daß man die Vollmacht nicht akzeptieren könne, weil die Unterschriften nicht stimmen werd' ich zum Tier.

 

 

Apropos Vollmacht: was muss da eigentlich drinstehen?

 

Mein Entwurf sah so aus:

 

"Hiermit erteile ich Vorname Nachname, geb. am Datum in Ort, wohnhaft vollständige Adresse, meiner Frau Vorname Nachname, geb. Mädchenname, geb. am Datum in Ort, ebenfalls wohnhaft vollständige Adresse, Vollmacht das KfZ Marke-Modell mit der Fahrgestellnummer xyz anzumelden.

 

Ort, Datum

 

Unterschrift"

 

Fehlt was?

Edited by Flo77
Link to comment
Share on other sites

Die Vollmacht ohne PA ist in dem Sinne wertlos, weil die Handschrift Dir nicht zuordbar. Jeder Hansel kann so einen Wisch ausstellen und behaupten, der wäre von seinem Großneffen oder Schwiegeropa. Erst mit dem Persozusammen ergibt das eine halbwegs vernünftige Arbeitsgrundlage.

So sieht's nämlich aus!

 

(Ich beobachte bereits seit mehreren Monaten die Entwicklung der Anforderugen an Anträge auf Umstellung des Führerscheins auf den europäischen. Mein Ehrgeiz ist es, nicht mehr als einmal aufs Amt zu müssen (ok, ein zweites mal wird unser Hausmann hinmüssen, um das Teil abzuholen, aber das wird vorbereitet sein!).

Link to comment
Share on other sites

Mein Entwurf sah so aus:

 

"Hiermit erteile ich Vorname Nachname, geb. am Datum in Ort, wohnhaft vollständige Adresse, meiner Frau Vorname Nachname, geb. Mädchenname, geb. am Datum in Ort, ebenfalls wohnhaft vollständige Adresse, Vollmacht das KfZ Marke-Modell mit der Fahrgestellnummer xyz [hier fehlt was!!]anzumelden.

 

Ort, Datum

 

Unterschrift"

 

Fehlt was?

Ja. Wenn du willst, dass sie den Wagen auf deinen Namen anmeldet, solltst du das schon da hinschreiben. Für das schlichte Anmelden eines Wagens braucht deine Holde nämlich schon lange keine Erlaubnis des Ehemannes mehr B)

Link to comment
Share on other sites

Ja. Wenn du willst, dass sie den Wagen auf deinen Namen anmeldet, solltst du das schon da hinschreiben. Für das schlichte Anmelden eines Wagens braucht deine Holde nämlich schon lange keine Erlaubnis des Ehemannes mehr B)
Als meine Schwiegermutter irgendwann um 1977 ein Sofa kaufen wollte musste mein Schwiegervater tatsächlich mit und sein Einverständnis bekunden.

 

Und dass, obwohl meine Schwiegermutter damals Alleinverdienerin war - hätte sie die Couch ein Jahr vorher gekauft als sie noch ledig war hätte der Verkäufer vmtl. ein echtes Problem gehabt mit einer Frau ein derart umfassendes Geschäft abzuschließen ...

 

Allerdings: das Vorgehen unseres StVAmts erinnert mich doch sehr daran.

 

(im übrigen bin ich der Meinung, daß man dieses Amt wegrationalisieren sollte ...)

Link to comment
Share on other sites

Ich bin übrigens Donnerstag dran... B)

 

Nachdem ich vor ca. 4 Wochen kinetische Massenträgheitsexperimente mit einer Tonne Stahl gemacht habe (Testergebnisse waren sehr interessant), hoffe ich in Zukunft, auf weitere Experimente mit der neuen Tonne Stahl verzichten zu können.

 

Ich bin gespannt, ob ich bis übermorgen alle Papiere zusammen habe. Theoretisch habe ich alles zusammen oder beantragt (und warte auf Post). Da ich mich aber erst gestern definitiv entschieden habe, ging die ganze Dokumentenarie erst gestern los und übermorgen ist Anmeldetag. Knipplich, mal sehen...

 

Habe mich aber selber ein wenig unter Eile gesetzt, ich will das Oster-WE noch zum "Kennenlernen" benutzen. :lol:

 

Du brauchst auch ein neues Auto? Wir sind auch gerade dabei. Unsere alte Klapperkiste kann man (besonders mit Kind) auf weitere Fahrten unmöglich mehr nehmen. Unser nächstes Auto hat als oberste Priorität Sicherheit und ich habe mir auch eine Farbe in den Kopf gesetzt, die nicht nahtlos mit dem Horizont und Asphalt verschmilzt, also eine, die auch einer noch wahrnimmt, der schon am Einschlafen ist. Das ist nicht leicht, denn die etwas geräumigeren Familienautos gibt es fast nur in Tarnfarben oder sie sind zu teuer.

 

Was kaufst Du?

Link to comment
Share on other sites

Hi lissie,

an was hast du denn so gedacht...ich habe & Jahre lang feuerwehrrote Renault Scenics gefahren?

 

Ich antworte mal für Lissie, damit die nicht für jede Automarke neu fragen kommt B)

 

Der Scenic ist innen einfallslos designed. Der Schaltknüppel liegt fast vor dem Schacht vom CD-Player, so dass ich im 2. oder 4. Gang fahren muß, wenn Lissie eine neue CD einlegt :lol: Ansonsten war der ganz ok, Optik ist uns auch nur sekundär wichtig.

 

Richtig gut gefallen hat uns der Citroen C8 / Peugeot 807 / Lancia Phedra / Fiat Ulysse, der aber ein bißchen zuuu groß ist. Das ist ja fast ein Reisebus.

 

Noch besser hat uns die neue B-Klasse gefallen in tornadorot, aber da spielt unser Geldbeutel nicht mit.

 

Jetzt hängen wir bei der Wahl zwischen Opel Meriva und Fiat Idea, letzteren könnten wir durch die aktuelle Rückgabeaktion von Fiat für etwas mehr als 10Tsd neu bekommen, allerdings sprechen diverse Testergebnisse und Vergleichstests eher für den Opel. Ausserdem gibt es für den Idea noch keine gescheiten Crashtests, der Meriva schneidet aber in der Fußgängerwertung miserabel ab.

Hach, eine kleine Finanzspritze und der Benz wäre mein :lol: äh unser, tschuldigung Lissie :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...