Jump to content

Methanbildung durch Wiederkäuer


platon
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

nach Spiegel-TV gibt es einige Forscher, die sagen, der Methanausstoß durch das Rülpsen der Wiederkäuer und durch die Gülle viel mehr dazu bei, daß die Erderwärmung stattfindet, da Methan viel aggressiver als CO2 sei. Also sollten die Menschen ihre Ernährung gleich umstellen und mehr auf vegetarische Gerichte setzen.

 

Herzliche Einladung zur Diskussion.

 

Carlos

Link to comment
Share on other sites

Also sollten die Menschen ihre Ernährung gleich umstellen und mehr auf vegetarische Gerichte setzen.

 

Wieso? Wenn die Rindviecher uns in die Klimakatastrophe furzen, dann sie die auf dem Teller besser aufgehoben als auf der Wiese.

Link to comment
Share on other sites

Ich glaube eher, der Beitrag von Spiegel-TV war an dieser Stelle weniger ernst zu nehmen. Umweltautos müssen dringend her. Beispiel wäre so der A2 von Audi, der leider von den Kunden nicht so sehr gekauft wurde, weil er so verhältnismäßig in der Anschaffung teuer ist. Dafür daß man eine Karroserie aus Alu bekommt, versteht sich der Preis schon.

Link to comment
Share on other sites

Die Propaganda für das übernächste Verbot fängt an. Aber erst kommt der Alkohol dran. Grüße, KAM

Link to comment
Share on other sites

Die Propaganda für das übernächste Verbot fängt an. Aber erst kommt der Alkohol dran. Grüße, KAM

Jou, als nächstes gibt es Hamburgers nur noch gegen Kaufberechtigungsmarken.

Link to comment
Share on other sites

Das Hybrid-Auto Prius von Toyota ist übrigens ein Witz. Das braucht 4,3 Liter, während der Aygo 4,6 Liter. Und dafür soll man 15 Tausend Euro Aufpreis bezahlen? (Prius: 25 Tausend Euro, Aygo: 10 Tausend Euro).

Link to comment
Share on other sites

Das Hybrid-Auto Prius von Toyota ist übrigens ein Witz. Das braucht 4,3 Liter, während der Aygo 4,6 Liter. Und dafür soll man 15 Tausend Euro Aufpreis bezahlen? (Prius: 25 Tausend Euro, Aygo: 10 Tausend Euro).
Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
Link to comment
Share on other sites

Du meinst, weil der Aygo ein Klein- und der Prius ein Mittelklassewagen ist? Weil der Prius 4 türig ist? Naja, der Aygo hat auch 4 Sitzplätze....

Link to comment
Share on other sites

Ja, weil er ein Mittelklassewagen ist. Setz dem Prius mal einen Golf Benziner entgegen.

Link to comment
Share on other sites

Also sollten die Menschen ihre Ernährung gleich umstellen und mehr auf vegetarische Gerichte setzen.

Wieso? Wenn die Rindviecher uns in die Klimakatastrophe furzen, dann sie die auf dem Teller besser aufgehoben als auf der Wiese.
Genau deswegen gibt es ja das Blähungsproblem.
Link to comment
Share on other sites

Da hat niemand davon gesprochen, wieviel mehr Methan durch das Rülpsen der Leute entsteht als durch Rindviecher. Gibt es nicht mehr Menschen als Kühe? Und dann sollte man den Leuten verklickern, auf Milch-Frucht-Kombinationsprodukte zu verzichten. Das würde der Umwelt sehr gut tun...

Link to comment
Share on other sites

Bei allem Humor, in diesem Thread,

 

das Global Warming Potential,

(Greenhouse Warming Potential oder GWP) eines Treibhausgases

http://de.wikipedia.org/wiki/Treibhauspotenzial

 

ist bei zukünftigen Klimamixüberlegungen wohl zu bedenken.

 

 

Methanbildung von Wiederkäuen oder Methan und Lachgaserzeugung durch z.B. Raps,

sind bei Planungen der Ersetzung der fossilen Energieträger bedenkenswert.

 

gruss

peter

 

 

 

PS:

Die FCKW Problematik sollte falsche aber auch hinreichende notwendige Denkwege aufgezeigt haben.

Link to comment
Share on other sites

Da hat niemand davon gesprochen, wieviel mehr Methan durch das Rülpsen der Leute entsteht als durch Rindviecher. Gibt es nicht mehr Menschen als Kühe?
Menschen sind keine Wiederkäuer.
Link to comment
Share on other sites

Üüüüber siiieeben Määägeeen mußt Du gehn *schmetter*

Link to comment
Share on other sites

Da die zur zeit mögliche Klimakatastrophe,

in ihren Auswirkungen mit Anarchie gleichzusetzen möglich ist.

(ähnlich eines Thermo-nuklearen Krieg ohne Nuklear-Waffen)

falls die verhungernten und Umsturzbereiten Völker sie nicht anwenden,

 

kannst Du gerne das Lied singen,

 

 

Über siebentauhusend muss ich gehn,

um mein Kind zu wiedersehn,

überall werden Leichen sein,

und ich bin nicht der helle SCHEIN:

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Über siebentauhusend muss ich gehn,

um mein Kind zu wiedersehn,

überall werden Leichen sein,

und ich bin nicht der helle SCHEIN:

So schlimm sind meine Rülpser auch nun wieder nicht.

 

Ansonsten arbeite ich gerade am Hybridauto <_<

Link to comment
Share on other sites

Danke fürs Lächeln.

 

Ich bedenke eher den Stein der Weisen (Solarstrom),

und wie wir mit Mühlsteinen mit Wasser

Wasserstoff machen.

 

 

Jetzt mal eine Ernsthafte Frage mit Bitte um Antwort:

Wie funktionierten die Holzvergaser der LKWs nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland.

 

Blöde Frage: Wie und Kann man mit Dieselmotoren und Holzvergasern LKWs antreiben?????

 

 

gruss

peter

 

 

da mit Holz eine wirkliche CO2 emission verhindert wird,

wäre der Holzvergaser doch eine mögliche Antwort?????

Auch in den Schwellen und TrittW3 Ländern könnte man dadurch überleben?

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Holzvergasung

 

 

Ich vermute, bevor ich Atomstrom und damit meinen Kindern Atommüll übergebe.

sollte der Holzstromvergaser vielleicht eine Antwort sein!

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Jetzt mal eine Ernsthafte Frage mit Bitte um Antwort:

Wie funktionierten die Holzvergaser der LKWs nach dem zwieten Weltkrieg in Deutschland.

 

Blöde Frage: Wie und Kann man mit Dieselmotoren und Holzvergasern LKWs antreiben?????

Holz wird so erhitzt, dass das brennbare Holzgas aus dem Holz austritt. Die Erhitzung kann auch durch eine Teilverbrennung unter Luftmangel durchgeführt werden. Das gewonnene Gas wird einem klassischen Verbrennungsmotor zugeführt, der auf solch ein Gas ausgelegt ist.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Holzvergasung

da mit Holz eine wirkliche CO2 emission verhindert wird,

wäre der Holzvergazer doch eine mögliche Antwort?????

Emissionen werden nur dann wirklich verhindert, wenn genausoviel CO2 durch Neuwuchs gebunden wie durch Verbrennung freigesetzt wird. Von einigen Baumarten mal abgesehen gehört Holz aber zu den langsam nachwachsenen Rohstoffen. Ich wage mir nicht auszumalen, was das für den irdischen Waldbestand bedeuten würde, gerade auf Kontinenten wie Südamerika oder Afrika.
Link to comment
Share on other sites

wolfgang E.
Jetzt mal eine Ernsthafte Frage mit Bitte um Antwort:

Wie funktionierten die Holzvergaser der LKWs nach dem zwieten Weltkrieg in Deutschland.

 

Blöde Frage: Wie und Kann man mit Dieselmotoren und Holzvergasern LKWs antreiben?????

Holz wird so erhitzt, dass das brennbare Holzgas aus dem Holz austritt. Die Erhitzung kann auch durch eine Teilverbrennung unter Luftmangel durchgeführt werden. Das gewonnene Gas wird einem klassischen Verbrennungsmotor zugeführt, der auf solch ein Gas ausgelegt ist.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Holzvergasung

da mit Holz eine wirkliche CO2 emission verhindert wird,

wäre der Holzvergazer doch eine mögliche Antwort?????

Emissionen werden nur dann wirklich verhindert, wenn genausoviel CO2 durch Neuwuchs gebunden wie durch Verbrennung freigesetzt wird. Von einigen Baumarten mal abgesehen gehört Holz aber zu den langsam nachwachsenen Rohstoffen. Ich wage mir nicht auszumalen, was das für den irdischen Waldbestand bedeuten würde, gerade auf Kontinenten wie Südamerika oder Afrika.

 

Die Holzpreise sind bereits jetzt, da Holz "nur" als Brennstoff im Heizungsbereich wiederentdeckt wurde, immens gestiegen.

Link to comment
Share on other sites

Also sollten die Menschen ihre Ernährung gleich umstellen
gut. Schweineschitzel, Gravad Lachs, Hähnchenspieße, Matjes, Schinken, Weißbier ... ich bin dabei. Geht alles ohne Kühe.

 

 

 

Außerdem sollte man die Kaninchen dezimieren (die sind doch auch WIederkäuer?)

Link to comment
Share on other sites

Lied vom Wirtschaftswunder...

____________________________________________________

 

Der falsche Prophet ist ökonomische Realität. Nur ist diese Realität nicht real, sondern ein Traum gelebt auf Pump.

 

Zitat ohne Quellenangabe durch link ersetzt. Inge als Mod.

Edited by Inge
Link to comment
Share on other sites

Jetzt mal eine Ernsthafte Frage mit Bitte um Antwort:

Wie funktionierten die Holzvergaser der LKWs nach dem zwieten Weltkrieg in Deutschland.

 

Blöde Frage: Wie und Kann man mit Dieselmotoren und Holzvergasern LKWs antreiben?????

Holz wird so erhitzt, dass das brennbare Holzgas aus dem Holz austritt. Die Erhitzung kann auch durch eine Teilverbrennung unter Luftmangel durchgeführt werden. Das gewonnene Gas wird einem klassischen Verbrennungsmotor zugeführt, der auf solch ein Gas ausgelegt ist.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Holzvergasung

da mit Holz eine wirkliche CO2 emission verhindert wird,

wäre der Holzvergazer doch eine mögliche Antwort?????

Emissionen werden nur dann wirklich verhindert, wenn genausoviel CO2 durch Neuwuchs gebunden wie durch Verbrennung freigesetzt wird. Von einigen Baumarten mal abgesehen gehört Holz aber zu den langsam nachwachsenen Rohstoffen. Ich wage mir nicht auszumalen, was das für den irdischen Waldbestand bedeuten würde, gerade auf Kontinenten wie Südamerika oder Afrika.

 

 

hab ich nicht eben grad holz unter den Holzvergaser geschoben?

 

 

 

Eben gestalten manche Raps oder Mais.

Inclusive Metan .....

 

 

Wie währe es mit Holzpelletz aus eigenem Anbau?

Link to comment
Share on other sites

Jetzt mal eine Ernsthafte Frage mit Bitte um Antwort:

Wie funktionierten die Holzvergaser der LKWs nach dem zwieten Weltkrieg in Deutschland.

 

Blöde Frage: Wie und Kann man mit Dieselmotoren und Holzvergasern LKWs antreiben?????

Holz wird so erhitzt, dass das brennbare Holzgas aus dem Holz austritt. Die Erhitzung kann auch durch eine Teilverbrennung unter Luftmangel durchgeführt werden. Das gewonnene Gas wird einem klassischen Verbrennungsmotor zugeführt, der auf solch ein Gas ausgelegt ist.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Holzvergasung

da mit Holz eine wirkliche CO2 emission verhindert wird,

wäre der Holzvergazer doch eine mögliche Antwort?????

Emissionen werden nur dann wirklich verhindert, wenn genausoviel CO2 durch Neuwuchs gebunden wie durch Verbrennung freigesetzt wird. Von einigen Baumarten mal abgesehen gehört Holz aber zu den langsam nachwachsenen Rohstoffen. Ich wage mir nicht auszumalen, was das für den irdischen Waldbestand bedeuten würde, gerade auf Kontinenten wie Südamerika oder Afrika.

 

 

Lieber Peter,

 

die bauen nicht Holz an.

Willst DU links?

Ich trommele nicht für einen An-ebay von Raps oder Mais,

 

 

Ein Baum bindet CO² , aber gibt es nach der Verbrennung wieder aus. OK.

 

Was wollen wir verkaufen?

Klimakatastrophe und wir werden sterben darin ...

 

Oder Ideen?

und ich weiss nicht,

wie wir 15 nach zwölf noch halten können.

 

 

S*******

gruss

peter

 

 

arrgggh:

und porsche ist eine nische!

wo hin hin noch ;-(((

Link to comment
Share on other sites

Gestern, Sontag, Presseclub:

 

Die freien Felder der Bauern mit Bäumen gestallten.

Und keine Bordeaux Weinbaugebiet mehr. unvorstellbar....

 

 

 

Falls wir in den nächsten 15 Jahren Sommertemparaturen

vom etwa 45 bis 54 Grad haben innnerhalb von 5-6Wochen in den Sommerwochen.

und da unsere Natur dafür nicht angepasst ist,

und unser freiwilligen Feuerwehren auch nicht <_<)))

werden wir Feuer unterm A**** haben.

Nur der Regen kann uns helfen ;-)))

 

 

aber immerhin kein tempolimit mehr.

 

 

EGAL.

Wir hätten es verhindern können.

Edited by pmn
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...