Jump to content

Bild des Papstes hat heilende Kräfte


Udalricus
 Share

Recommended Posts

Einen ungewöhnlichen Verehrer hat Papst Benedikt XVI.

Er schreibt seinem Bild gar wundersame Kräfte zu! Vielleicht sollten sich manchen Papstkritiker auch ein Bild von ihm aufhängen uns sich so von ihrer Kritiksucht heilen lassen! :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Einen ungewöhnlichen Verehrer hat Papst Benedikt XVI.

Er schreibt seinem Bild gar wundersame Kräfte zu! Vielleicht sollten sich manchen Papstkritiker auch ein Bild von ihm aufhängen uns sich so von ihrer Kritiksucht heilen lassen! :angry2:

 

An meinem Schreibtisch hängt ein Bild von ihm; wundersame Kräfte wurden indes noch nicht beobachtet. Wieso zeugt eigentlich Papstkritik von Kritiksucht? Der Mann macht sein Amt momentan grottenscheiße, man muss schon sehr unterwürfig-ignorant sein, um kein Papstkritiker in diesen Tagen zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Wieso hast Du ein Bild vom Papst an Deinem Schreibtisch? :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Wieso hast Du ein Bild vom Papst an Deinem Schreibtisch? :angry2:

 

That is a looong story ... :angry2:

Würde aber dennoch viele von uns brennend interessieren! :unsure:
Link to comment
Share on other sites

Wieso hast Du ein Bild vom Papst an Deinem Schreibtisch? :angry2:

 

That is a looong story ... :angry2:

Würde aber dennoch viele von uns brennend interessieren! :unsure:

 

 

Ein andern Mal vielleicht.

Link to comment
Share on other sites

Wieso hast Du ein Bild vom Papst an Deinem Schreibtisch? :angry2:

 

That is a looong story ... :angry2:

Würde aber dennoch viele von uns brennend interessieren! :unsure:

 

 

Ein andern Mal vielleicht.

 

Wäre es ein Bild von JPII hätte ich direkt mutmaßen können, dass Du in Berlin ein Mädchen aus Polen kennengelernt hast (unser polnisches Au-pair hatte seinerzeit das ganze Zimmer mit JPII-Bildern "geschmückt"...). Aber wer um alles in der Welt schenkt einem ein BXVI-Foto???

Link to comment
Share on other sites

Einen ungewöhnlichen Verehrer hat Papst Benedikt XVI.

Er schreibt seinem Bild gar wundersame Kräfte zu! Vielleicht sollten sich manchen Papstkritiker auch ein Bild von ihm aufhängen uns sich so von ihrer Kritiksucht heilen lassen! :angry2:

Bildzeitungsrührstoryscheiß

Dankenswerterweise hat Udalricus seinen Beitrag ja auch direkt in den Untiefen der Katakomben gepostet.

Link to comment
Share on other sites

Die Angelika

hallo

 

Einen ungewöhnlichen Verehrer hat Papst Benedikt XVI.

Er schreibt seinem Bild gar wundersame Kräfte zu! Vielleicht sollten sich manchen Papstkritiker auch ein Bild von ihm aufhängen uns sich so von ihrer Kritiksucht heilen lassen! :angry2:

 

und was machen wir jetzt mit den Stories, bei denen besagtes papstbildnis leider krankmachende statt heilende Wirkung zeitigte? Diese Betroffenen haben natürlich vermutlich irgendwas falsch gemacht.

Mir persönlich ist es egal, wenn jemand meint, irgendein Bild habe zu seiner Heilung beigetragen. Nicht egal ist mir allerdings, wenn solche Geschichten dann zu Kommentaren wie dem deinigen missbraucht werden. Das ist einfachh*********.

Was machen wir denn, wenn irgendwelche Menschen vollkommen überzeugt berichten, dass ein Bildnis Homer Simpsons zu ihrer Heilung beigetragen habe?

 

alles Liebe

 

Angelika

Link to comment
Share on other sites

gouvernante
Was machen wir denn, wenn irgendwelche Menschen vollkommen überzeugt berichten, dass ein Bildnis Homer Simpsons zu ihrer Heilung beigetragen habe?
Homer heiligsprechen, was denn sonst :angry2:
Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich glaube ja nicht an die direkte Heilungskraft von Bildern.

Ich sehe in den Bildern eher eine Reflexion oder eine Verbindung zum Dargestellten, und das Bewusstsein der Verbindung mit dem Dargestellten kann heilenden Wirkung haben, vorausgesetzt die Beziehung zum Dargestellten ist positiv.

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe in den Bildern eher eine Reflexion oder eine Verbindung zum Dargestellten, und das Bewusstsein der Verbindung mit dem Dargestellten kann heilenden Wirkung haben, vorausgesetzt die Beziehung zum Dargestellten ist positiv.

 

Das heißt also, das Bild des Lieblingshundes hätte denselben Effekt gehabt? Hättest du dann auch einen Thread eröffnet: Bild des Hundes hat heilende Kräfte?

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe in den Bildern eher eine Reflexion oder eine Verbindung zum Dargestellten, und das Bewusstsein der Verbindung mit dem Dargestellten kann heilenden Wirkung haben, vorausgesetzt die Beziehung zum Dargestellten ist positiv.

 

Das heißt also, das Bild des Lieblingshundes hätte denselben Effekt gehabt? Hättest du dann auch einen Thread eröffnet: Bild des Hundes hat heilende Kräfte?

Die Frage ist eher, ob BILD dazu einen Artikel gemacht hätte.
Link to comment
Share on other sites

Einen ungewöhnlichen Verehrer hat Papst Benedikt XVI.

Er schreibt seinem Bild gar wundersame Kräfte zu!

 

Tut er das? Echt? Wo steht das? - Mit Dir geht die Phantasie durch. :angry2:

 

Mein früherer Orthopäde hat über seinem Schreibtisch zwei schöne Photos von sich und JPII hängen. Er hat in Rom studiert, promoviert und in der Gemelli-Klinik seine Facharztausbildung durchlaufen, während dieser Zeit als Assistenzarzt war er mal dazu abgestellt, den Papst bei einem seiner stationären Aufenthalte dort als persönliche Sonderbetreuung zu umschwirren. Zum Dank hat ihm der Papst bei der Entlassung - das ist auf dem Photo zu sehen - irgendeine Medaille verliehen.

 

Das hat aber nichts daran geändert, dass der Kerl an meinem Knie gepfuscht hat und ich es vorgezogen habe, mir nach der dritten Konsultation einen anderen Orthopäden ohne Papstphoto an der Wand zu suchen.

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

jean paul sartre
Ich sehe in den Bildern eher eine Reflexion oder eine Verbindung zum Dargestellten, und das Bewusstsein der Verbindung mit dem Dargestellten kann heilenden Wirkung haben, vorausgesetzt die Beziehung zum Dargestellten ist positiv.

 

Das heißt also, das Bild des Lieblingshundes hätte denselben Effekt gehabt? Hättest du dann auch einen Thread eröffnet: Bild des Hundes hat heilende Kräfte?

Die Frage ist eher, ob BILD dazu einen Artikel gemacht hätte.

 

Und BILD hat je bekanntlich eher gegenteilige Kräfte.

Natürlich sind diese sog "heilenden" Kräfte reines Plazebo. Wenn ich ein anderes Bild verehre, so stark und fanatisch, wie manche den Papst, dann mag das Wirkung zeigen. Phyisch heil, psychisch krank. Und wenn BILD dann noch schreibt, ist für den Menschen eh alles verloren.

Link to comment
Share on other sites

Kirchenhistoriker
Einen ungewöhnlichen Verehrer hat Papst Benedikt XVI.

Er schreibt seinem Bild gar wundersame Kräfte zu!

 

Tut er das? Echt? Wo steht das? - Mit Dir geht die Phantasie durch. :angry2:

 

Mein früherer Orthopäde hat über seinem Schreibtisch zwei schöne Photos von sich und JPII hängen. Er hat in Rom studiert, promoviert und in der Gemelli-Klinik seine Facharztausbildung durchlaufen, während dieser Zeit als Assistenzarzt war er mal dazu abgestellt, den Papst bei einem seiner stationären Aufenthalte dort als persönliche Sonderbetreuung zu umschwirren. Zum Dank hat ihm der Papst bei der Entlassung - das ist auf dem Photo zu sehen - irgendeine Medaille verliehen.

 

Das hat aber nichts daran geändert, dass der Kerl an meinem Knie gepfuscht hat und ich es vorgezogen habe, mir nach der dritten Konsultation einen anderen Orthopäden ohne Papstphoto an der Wand zu suchen.

 

Hast du dir zuerst immer die Wand zeigen lassen bevor du einen Termin gemacht hast? :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Hast du dir zuerst immer die Wand zeigen lassen bevor du einen Termin gemacht hast? :angry2:

 

Nö, aber wenn ich ein Papstbild an der Wand entdeckt hätte, hätte ich meine Krücken weggeworfen und wäre weggerannt. Das wäre dann eine Wunderheilung gewesen.

 

:angry2:

Link to comment
Share on other sites

Kirchenhistoriker
Hast du dir zuerst immer die Wand zeigen lassen bevor du einen Termin gemacht hast? :D

 

Nö, aber wenn ich ein Papstbild an der Wand entdeckt hätte, hätte ich meine Krücken weggeworfen und wäre weggerannt. Das wäre dann eine Wunderheilung gewesen.

 

:angry2:

 

:angry2::unsure::evil:

 

Also, ich habe mal in einem römischen Kloster nächtens um halb2 ne wundersame Alkoholvermehrung bei meinen Kumpels und mir und ne wundersame Wasservermehrung im Refektorium erlebt...auch ein Wunder. Auch unter dem gestrengen Blick des heilgen Vaters. :a050:

Edited by Kirchenhistoriker
Link to comment
Share on other sites

Auch unter dem gestrengen Blick des heilgen Vaters. :angry2:

 

Auf die Formulierung bin ich noch gar nicht gekommen. Die muss ich mir merken: Unter dem milden Lächeln von JPII hat der Kerl an meinem Knie rumgepfuscht. Donnerwetter aber auch. :angry2:

 

Das hätte die Macker bei der Ärztekammer sicher stärker beeinflusst als meine nüchtern gehaltene Beschwerde. :unsure:

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

Kirchenhistoriker
Auch unter dem gestrengen Blick des heilgen Vaters. :angry2:

 

Auf die Formulierung bin ich noch gar nicht gekommen. Die muss ich mir merken: Unter dem milden Lächeln von JPII hat der Kerl an meinem Knie rumgepfuscht. Donnerwetter aber auch. :angry2:

 

Das lag wohl am Blick...also der Pfusch.

Edited by Kirchenhistoriker
Link to comment
Share on other sites

Das lag wohl am Blick...

 

Könnte was dran sein. Mit so nem leutseligen Blick wie bei dieser Medaillenverleihung hat wahrscheinlich noch keiner ein Wunder gewirkt. :angry2:

Edited by Julius
Link to comment
Share on other sites

Kirchenhistoriker
Das lag wohl am Blick...

 

Könnte was dran sein. Mit so nem leutseligen Blick wie bei dieser Medaillenverleihung hat wahrscheinlich noch keiner ein Wunder gewirkt. :angry2:

 

Eben. Und bei unserem Wunder in San Anselmo erlebten wir dann am nächsten Tag gleich das zweite Wunder...aber eher ein blaues, nachdem sich die Nachbarschaft über lautstarke weltliche Gesänge nach 24.00h beschwert hatten. Wieder unter genanntem Blick. :angry2:

Link to comment
Share on other sites

lautstarke weltliche Gesänge

 

Weltliche Gesänge, auch das noch, ächz ... und da ist der nicht von der Wand gefallen? Welcher war's denn?

Link to comment
Share on other sites

Kirchenhistoriker
lautstarke weltliche Gesänge

 

Weltliche Gesänge, auch das noch, ächz ... und da ist der nicht von der Wand gefallen? Welcher war's denn?

 

JPII. Nee, die Gesänge haben wir ja nicht im Refektorium geschmettert. Sondern überall sonstwo im Kloster. Im Refektorium wäre ja sonst die wunderbare Weinverminderung aufgefallen...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...