Jump to content

jesus gottes sohn


leo_linz
 Share

Recommended Posts

gibt es jemanden der daran nicht glaubt

Gerade genug gibt es. Du wirst auch hier im Forum einige finden, denke ich.

 

Gruß, Senestrey

Link to comment
Share on other sites

tribald_old
gibt es jemanden der daran nicht glaubt

 

 

Ja!

 

 

immer noch sehr zurückhaltend..............tribald

Link to comment
Share on other sites

gibt es jemanden der daran nicht glaubt

Es sind nicht nur die Nichtchristen, sondern auch innerhalb des Christentums gibt es sehr viele Menschen, die Jesus nur für einen normalen Menschen halten. Und doch ist Jesus der Seele nach Gottessohn. Jesus ist aber nicht der einzige Gottessohn, sondern es gibt so viele Gottes-Söhne als es männliche Seelen gibt, die gelebt haben, die zur Zeit leben und und in Zukunft noch leben werden.

 

Also sind alle Menschen männlichen Geschlechts der Seele nach Gottes-Sohn,. Also Du und ich und usw. So ist jeder Mensch der Seele nach ein Gottes Sohn oder eine Gottes Tochter. denn der göttliche Geist - also Gott selbst - ist der Schöpfer der menschlichen Seelen und somit auch der Vater.

 

In der Seele Jesus selbst ist aber der Herr - also Gott selbst - in seiner ganzen Fülle in die Welt gekommen. Leider wissen aber nur wenige, dass sie der Seele nach auch ein Sohn Gottes oder eine Tochter Gottes sind. Und das ist schade.

Link to comment
Share on other sites

FeuchtesBrötchen

Habe heute zwei Pastoren reden hören und mich sehr über den Müll aufgeregt, den sie mit warmen, menschenfreundlichen Worten von sich gegeben haben. Ein naiver Mensch könnte sich einlullen lassen und alles unterschreiben, was sie sagen und er würde auch glauben, dass es jemanden gab, der Jesus hieß und der Sohn eines sogenannten Gottes ist.

Link to comment
Share on other sites

Habe heute zwei Pastoren reden hören und mich sehr über den Müll aufgeregt, den sie mit warmen, menschenfreundlichen Worten von sich gegeben haben. Ein naiver Mensch könnte sich einlullen lassen und alles unterschreiben, was sie sagen und er würde auch glauben, dass es jemanden gab, der Jesus hieß und der Sohn eines sogenannten Gottes ist.

 

Warum hörst Du Dir Pastoren an? Willst Du Dich etwa selber auf naive Tendenzen prüfen?

 

MfG

Stanley

Link to comment
Share on other sites

Habe heute zwei Pastoren reden hören und mich sehr über den Müll aufgeregt, den sie mit warmen, menschenfreundlichen Worten von sich gegeben haben. Ein naiver Mensch könnte sich einlullen lassen und alles unterschreiben, was sie sagen und er würde auch glauben, dass es jemanden gab, der Jesus hieß und der Sohn eines sogenannten Gottes ist.

 

Warum hörst Du Dir Pastoren an? Willst Du Dich etwa selber auf naive Tendenzen prüfen?

 

MfG

Stanley

 

Das Brötchen beachtet nur SunTzu, sehr löblich ....

Link to comment
Share on other sites

FeuchtesBrötchen
Habe heute zwei Pastoren reden hören und mich sehr über den Müll aufgeregt, den sie mit warmen, menschenfreundlichen Worten von sich gegeben haben. Ein naiver Mensch könnte sich einlullen lassen und alles unterschreiben, was sie sagen und er würde auch glauben, dass es jemanden gab, der Jesus hieß und der Sohn eines sogenannten Gottes ist.

 

Warum hörst Du Dir Pastoren an? Willst Du Dich etwa selber auf naive Tendenzen prüfen?

 

MfG

Stanley

 

Ich bin Masochist und hatte heute frei :angry2: man hört so'n harmlosen hr2-Podcast und zack auf einmal kommt so ein unkommentierten Blödsinn, wie z.B. "Glaube ist Herzensbildung". Achso und Nichtgläubige sind herzlose Aharschlöcher, oderwieoderwas?

Link to comment
Share on other sites

FeuchtesBrötchen
Habe heute zwei Pastoren reden hören und mich sehr über den Müll aufgeregt, den sie mit warmen, menschenfreundlichen Worten von sich gegeben haben. Ein naiver Mensch könnte sich einlullen lassen und alles unterschreiben, was sie sagen und er würde auch glauben, dass es jemanden gab, der Jesus hieß und der Sohn eines sogenannten Gottes ist.

 

Warum hörst Du Dir Pastoren an? Willst Du Dich etwa selber auf naive Tendenzen prüfen?

 

MfG

Stanley

 

Das Brötchen beachtet nur SunTzu, sehr löblich ....

 

孫武 孫子兵法 孫子 :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Habe heute zwei Pastoren reden hören und mich sehr über den Müll aufgeregt, den sie mit warmen, menschenfreundlichen Worten von sich gegeben haben. Ein naiver Mensch könnte sich einlullen lassen und alles unterschreiben, was sie sagen und er würde auch glauben, dass es jemanden gab, der Jesus hieß und der Sohn eines sogenannten Gottes ist.

 

Warum hörst Du Dir Pastoren an? Willst Du Dich etwa selber auf naive Tendenzen prüfen?

 

MfG

Stanley

 

Ich bin Masochist und hatte heute frei :angry2: man hört so'n harmlosen hr2-Podcast und zack auf einmal kommt so ein unkommentierten Blödsinn, wie z.B. "Glaube ist Herzensbildung". Achso und Nichtgläubige sind herzlose Aharschlöcher, oderwieoderwas?

Das ist Blödsinn und das weißt du auch. Aber nur weil zwei Pastoren Mist reden- oder sich missverständlciha usdrücken- heißt das noch nicht, dass ale so sind. und: ja, es gab vermutlich einige Menschn mit Namen Jesus. Der historische Jesus hat gelebt, und wir Christen glauben, dass in ihm Gott Mensch geworden ist.

Link to comment
Share on other sites

Habe heute zwei Pastoren reden hören und mich sehr über den Müll aufgeregt, den sie mit warmen, menschenfreundlichen Worten von sich gegeben haben. Ein naiver Mensch könnte sich einlullen lassen und alles unterschreiben, was sie sagen und er würde auch glauben, dass es jemanden gab, der Jesus hieß und der Sohn eines sogenannten Gottes ist.

 

Warum hörst Du Dir Pastoren an? Willst Du Dich etwa selber auf naive Tendenzen prüfen?

 

MfG

Stanley

 

Ich bin Masochist und hatte heute frei :angry2: man hört so'n harmlosen hr2-Podcast und zack auf einmal kommt so ein unkommentierten Blödsinn, wie z.B. "Glaube ist Herzensbildung". Achso und Nichtgläubige sind herzlose Aharschlöcher, oderwieoderwas?

 

Natürlich sind Nichtgläubige keine herzlosen **********, genauso wenig wie man die Gläubigen als naive Zeitgenossen darstellt. :angry2:

 

MfG

Stanley

 

Einen für F&A unpassenden Begriff editiert. Elima als Mod

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Viktor_1983
gibt es jemanden der daran nicht glaubt

Es sind nicht nur die Nichtchristen, sondern auch innerhalb des Christentums gibt es sehr viele Menschen, die Jesus nur für einen normalen Menschen halten. Und doch ist Jesus der Seele nach Gottessohn. Jesus ist aber nicht der einzige Gottessohn, sondern es gibt so viele Gottes-Söhne als es männliche Seelen gibt, die gelebt haben, die zur Zeit leben und und in Zukunft noch leben werden.

 

Also sind alle Menschen männlichen Geschlechts der Seele nach Gottes-Sohn,. Also Du und ich und usw. So ist jeder Mensch der Seele nach ein Gottes Sohn oder eine Gottes Tochter. denn der göttliche Geist - also Gott selbst - ist der Schöpfer der menschlichen Seelen und somit auch der Vater.

 

In der Seele Jesus selbst ist aber der Herr - also Gott selbst - in seiner ganzen Fülle in die Welt gekommen. Leider wissen aber nur wenige, dass sie der Seele nach auch ein Sohn Gottes oder eine Tochter Gottes sind. Und das ist schade.

 

Woher hast du das mit der Seele??

Link to comment
Share on other sites

Viktor_1983
Habe heute zwei Pastoren reden hören und mich sehr über den Müll aufgeregt, den sie mit warmen, menschenfreundlichen Worten von sich gegeben haben. Ein naiver Mensch könnte sich einlullen lassen und alles unterschreiben, was sie sagen und er würde auch glauben, dass es jemanden gab, der Jesus hieß und der Sohn eines sogenannten Gottes ist.

 

:angry2:

Gabs ihn denn nicht oder was?

Link to comment
Share on other sites

gibt es jemanden der daran nicht glaubt

Es sind nicht nur die Nichtchristen, sondern auch innerhalb des Christentums gibt es sehr viele Menschen, die Jesus nur für einen normalen Menschen halten. Und doch ist Jesus der Seele nach Gottessohn. Jesus ist aber nicht der einzige Gottessohn, sondern es gibt so viele Gottes-Söhne als es männliche Seelen gibt, die gelebt haben, die zur Zeit leben und und in Zukunft noch leben werden.

 

Also sind alle Menschen männlichen Geschlechts der Seele nach Gottes-Sohn,. Also Du und ich und usw. So ist jeder Mensch der Seele nach ein Gottes Sohn oder eine Gottes Tochter. denn der göttliche Geist - also Gott selbst - ist der Schöpfer der menschlichen Seelen und somit auch der Vater.

 

In der Seele Jesus selbst ist aber der Herr - also Gott selbst - in seiner ganzen Fülle in die Welt gekommen. Leider wissen aber nur wenige, dass sie der Seele nach auch ein Sohn Gottes oder eine Tochter Gottes sind. Und das ist schade.

wir sind alle gottes kinder.

Link to comment
Share on other sites

"Ich glaube an Gott,

den Vater, den Allmächtigen,

den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,

seinen eingeborenen Sohn......"

 

Jesus, Sohn Gottes im physischen Sinn? Wohl kaum! Und sind wir nicht alle Gottes Kinder (Söhne), dieses "Vater Kind-Verhältnis" begann bereits mit Adam dem ersten Menschen.

Edited by Katharer
Link to comment
Share on other sites

FeuchtesBrötchen
"Ich glaube an Gott,

den Vater, den Allmächtigen,

den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,

seinen eingeborenen Sohn......"

 

Jesus, Sohn Gottes im physischen Sinn? Wohl kaum! Und sind wir nicht alle Gottes Kinder (Söhne), dieses "Vater Kind-Verhältnis" begann bereits mit Adam dem ersten Menschen.

 

Adam war nicht der erste Mensch, dann schon lieber Lucie...

Link to comment
Share on other sites

Viktor_1983
wir sind alle gottes kinder.

 

Nicht ganz! Gottes Kind ist man NUR wenn man seinen Geist in sich wohnen hat, siehe Römer 8.

Link to comment
Share on other sites

tribald_old
wir sind alle gottes kinder.

 

Nicht ganz! Gottes Kind ist man NUR wenn man seinen Geist in sich wohnen hat, siehe Römer 8.

 

Hm, und woran erkenn ich, ob so ein Geist in mir wohnt??.....na, Stanley!!......und was muss ich tun, um ihn wieder aus mir raus zu kriegen??

 

 

mal wieder betont unschuldig schauend................tribald

Link to comment
Share on other sites

wir sind alle gottes kinder.

 

Nicht ganz! Gottes Kind ist man NUR wenn man seinen Geist in sich wohnen hat, siehe Römer 8.

 

Hm, und woran erkenn ich, ob so ein Geist in mir wohnt??.....na, Stanley!!......und was muss ich tun, um ihn wieder aus mir raus zu kriegen??

 

 

mal wieder betont unschuldig schauend................tribald

 

Den Geist erkenne ich daran, dass Du dich in einem kath. Forum rumtreibst, als bekennender Atheist eine ziemlich schräge Nummer. Wie Du den wieder raus kriegst....vielleicht mit Kaffee? :angry2:

 

MfG

Stanley

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...