Jump to content

Neuer offener Brief an den Papst


Recommended Posts

Dann versuche das Buch einmal unvoreingenommen zu lesen.

 

Hab ich. Steht aber immer noch dasselbe drin wie vorher, und nichts von dem Schwachsinn, den DU erzählst. Und nu?

 

;)

 

Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst oder kannst, nimmt die Schuld des Papstes an Aidserkrankungen und Toten zu. In meinem nächsten Brief werde ich dem Papst noch deutlicher auf den Zahn zu fühlen versuchen und auf seine Schuld hinweisen.

 

´Josef Berens

Link to post
Share on other sites

Wo steht das in dem Buch, das Deine einzige Quelle ist? Das war die Frage.

Deine Korrespondenzpläne sind uns egal.

 

Wie Du "dem Papst auf den Zahn zu fühlen versuchen" willst, das würde mich allerdings interessieren.

Meinst Du, er steht Dir Rede und Antwort? ;);)

Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa
Dann versuche das Buch einmal unvoreingenommen zu lesen.

 

Hab ich. Steht aber immer noch dasselbe drin wie vorher, und nichts von dem Schwachsinn, den DU erzählst. Und nu?

 

;)

 

Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst oder kannst, nimmt die Schuld des Papstes an Aidserkrankungen und Toten zu. In meinem nächsten Brief werde ich dem Papst noch deutlicher auf den Zahn zu fühlen versuchen und auf seine Schuld hinweisen.

 

´Josef Berens

 

 

niedlich, hat der papst dir denn schon mal geantwortet?

Link to post
Share on other sites
Dann versuche das Buch einmal unvoreingenommen zu lesen.

 

Hab ich. Steht aber immer noch dasselbe drin wie vorher, und nichts von dem Schwachsinn, den DU erzählst. Und nu?

 

;)

 

Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst oder kannst, nimmt die Schuld des Papstes an Aidserkrankungen und Toten zu. In meinem nächsten Brief werde ich dem Papst noch deutlicher auf den Zahn zu fühlen versuchen und auf seine Schuld hinweisen.

 

´Josef Berens

 

 

niedlich, hat der papst dir denn schon mal geantwortet?

Lieber Franziskus, auch wenn der Papst nicht antwortet, werde ich ihn weiterhin regelmäßig, mit offenen Briefen auf seinen unverantwortlichen Umgang mit den Menschenleben in den aidsverseuchten Gebieten sein enormes Schuldigwerden an Aidserkrankung und Aidstoten hinzuweisen versuchen.

 

Der nächste offene Brief, in dem ich den Papst noch deutliche auf sein Schuldigwerden hinzuweisen versuche, wird nach der Urlaubszeit wieder auf den Weg gebracht und auch veröffentlicht werden.

 

Wenn es um Menschenleben geht, kann doch auch einem Papst keine Narrenfreiheit zugestanden werden.

 

Josef Berens

(als einfacher, selbst denkender Katholik

Link to post
Share on other sites
Franciscus non papa

smile, wenn jemand einen tick hat, dann wird ihm hier allerdings ziemlich viel narrenfreiheit zugestanden...

Link to post
Share on other sites

Ich habe manches gegen den Papst einzuwenden.

 

Aber es freut mich, dass seine eingestandene Unfähigkeit mit Computern umzugehen und die Fürsorge seines Mitarbeiterstabes ihn wohl davor bewahren wird, je von einem dieser "Offenen Briefe" belästigt zu werden.

 

Er hätte wirklich genügend Probleme zu lösen. Es wäre fahrlässig, seine Zeit mit diesem Unsinn zu verschwenden.

Edited by Edith1
Link to post
Share on other sites
Der nächste offene Brief, in dem ich den Papst noch deutliche auf sein Schuldigwerden hinzuweisen versuche, wird nach der Urlaubszeit wieder auf den Weg gebracht und auch veröffentlicht werden.
Steht da auch was Neues drin oder ist er wie so oft wieder nur eine schlechte Kopie des vorher gehenden Briefes?
Link to post
Share on other sites
gouvernante
Der nächste offene Brief, in dem ich den Papst noch deutliche auf sein Schuldigwerden hinzuweisen versuche, wird nach der Urlaubszeit wieder auf den Weg gebracht und auch veröffentlicht werden.
Steht da auch was Neues drin oder ist er wie so oft wieder nur eine schlechte Kopie des vorher gehenden Briefes?

Nicht fragen, sondern kommen wir noch in den Genuß eines exklusiven Vorabdrucks ;)
Link to post
Share on other sites
Der nächste offene Brief, in dem ich den Papst noch deutliche auf sein Schuldigwerden hinzuweisen versuche, wird nach der Urlaubszeit wieder auf den Weg gebracht und auch veröffentlicht werden.
Steht da auch was Neues drin oder ist er wie so oft wieder nur eine schlechte Kopie des vorher gehenden Briefes?

Nicht fragen, sondern kommen wir noch in den Genuß eines exklusiven Vorabdrucks ;)

Das können wir ohnehin nicht verhindern.

Link to post
Share on other sites
Dann versuche das Buch einmal unvoreingenommen zu lesen.

 

Hab ich. Steht aber immer noch dasselbe drin wie vorher, und nichts von dem Schwachsinn, den DU erzählst. Und nu?

 

;)

 

Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst oder kannst, nimmt die Schuld des Papstes an Aidserkrankungen und Toten zu. In meinem nächsten Brief werde ich dem Papst noch deutlicher auf den Zahn zu fühlen versuchen und auf seine Schuld hinweisen.

 

Ach was, es interessiert mich doch nicht, dass Du dem Papst "auf den Zahn fühlen", was Du ihm vorhalten wessen Du ihn beschuldigen und was Du veröffentlichen willst, damit die Hühner was zu lachen haben. Den Blödsinn bekommt er ebensowenig zu Gesicht wie Du einen seiner Zähne aus erreichbarer Distanz, um ihm drauf rumzufühlen, hihi. Ich stelle aber noch einmal fest, dass dieser Blödsinn, den Du schon mehrfach mit dem Hinweis auf ein Buch von Hippler/Grill zu untermauern versucht hast, in diesem Buch nicht drinne steht, dass dies einen untauglichen Versuch darstellt, die User dieses Forums für blöd zu verkaufen und dass Du das Buch nicht mal gelesen haben kannst.

 

 

;)

Edited by Julius
Link to post
Share on other sites
Touch-me-Flo
Dann versuche das Buch einmal unvoreingenommen zu lesen.

 

Hab ich. Steht aber immer noch dasselbe drin wie vorher, und nichts von dem Schwachsinn, den DU erzählst. Und nu?

 

;)

 

Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst oder kannst, nimmt die Schuld des Papstes an Aidserkrankungen und Toten zu. In meinem nächsten Brief werde ich dem Papst noch deutlicher auf den Zahn zu fühlen versuchen und auf seine Schuld hinweisen.

 

Ach was, es interessiert mich doch nicht, dass Du dem Papst "auf den Zahn fühlen", was Du ihm vorhalten wessen Du ihn beschuldigen und was Du veröffentlichen willst, damit die Hühner was zu lachen haben. Den Blödsinn bekommt er ebensowenig zu Gesicht wie Du einen seiner Zähne aus erreichbarer Distanz, um ihm drauf rumzufühlen, hihi. Ich stelle aber noch einmal fest, dass dieser Blödsinn, den Du schon mehrfach mit dem Hinweis auf ein Buch von Hippler/Grill zu untermauern versucht hast, in diesem Buch nicht drinne steht, dass dies einen untauglichen Versuch darstellt, die User dieses Forums für blöd zu verkaufen und dass Du das Buch nicht mal gelesen haben kannst.

 

 

;)

 

Unser Josef merkt halt nicht, dass er sich selbst als absolut verblödet verkauft.......

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...