Jump to content
Sign in to follow this  
nannyogg57

Der Terry-Pratchett-Thread

Recommended Posts

Flo77
Pyramiden ist übrigens auch nicht schlecht - besonders die Stelle mit dem Abendgebet und der Ziege (hihi).
Das habe ich nur auf Englisch hier stehen - aber dafür fehlt mir der Nerv.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Wo du gerade sagst: Pyramiden. Hier hätte ich (aus jenem Werk) einen kleinen Zweifel an der Vollkommenheit der Schöpfung Gottes:

 

"Der Umfang geteilt durch den Durchmesser. Eigentlich sollte sich der Wert drei ergeben. Damit rechnet man doch, nicht wahr? Aber ist das der Fall? Nein. Das Ergebnis lautet drei Komma eins vier eins und so weiter. Die verdammten Zahlen wollen einfach kein Ende nehmen. (...) Ich muss daraus den Schlus ziehen, dass der Schöpfer einen falschen Zirkel verwendete."

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Ja, den fand ich auch gut...

Haben die Elefanten eigentlich Namen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
Ja, den fand ich auch gut...

Haben die Elefanten eigentlich Namen?

Berilia, Tubul, Groß-T'Phon und Jerakeen

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57
Wo du gerade sagst: Pyramiden. Hier hätte ich (aus jenem Werk) einen kleinen Zweifel an der Vollkommenheit der Schöpfung Gottes:

 

"Der Umfang geteilt durch den Durchmesser. Eigentlich sollte sich der Wert drei ergeben. Damit rechnet man doch, nicht wahr? Aber ist das der Fall? Nein. Das Ergebnis lautet drei Komma eins vier eins und so weiter. Die verdammten Zahlen wollen einfach kein Ende nehmen. (...) Ich muss daraus den Schlus ziehen, dass der Schöpfer einen falschen Zirkel verwendete."

 

Er ist halt nicht der bekloppte Johnson ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Wie alt soll Rincewind eigentlich in Die Farben der Magie sein?

 

Und hat Zweiblum wirklich 4 Augen oder trägt er Brille?

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57
Wie alt soll Rincewind eigentlich in Die Farben der Magie sein?

 

Und hat Zweiblum wirklich 4 Augen oder trägt er Brille?

 

Zweiblum trägt ein Brille. Wie alt Rincewind sein soll, weiß ich nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57
Hier, als Hilfe, wie man an die Bücher rangehen kann ;)

 

http://www.bimberstube.de/blog/wp-content/...r-guide-1-5.png

 

Toller link - danke! So etwas braucht die Welt!

 

PS: Ich würde nur "Voll im Bild" früher ansiedeln, weil da noch die alte Stadtwache - Colon und Nobbs - vorkommt. Außerdem kommt da, glaub ich, Ponder Stibbons das erste Mal als Nebenfigur vor, aber noch nicht so entwickelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante

aus "Eric" - das Schild das an die Pforten der disc world hell geklebt ist:

"You don't have to be 'Damned' to work here ..."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cadfael

Endlich mal DER Thread!

 

Wenn ich mal meine Favoriten "outen" darf:

 

Esme Wetterwachs

Lord Havelock Vetinari

Sir Samuel Mumm

 

und

 

TOD (in Großbuchstaben selbstverständlich)

 

 

 

Mal 'ne kleine Frage nebenbei:

 

Wenn Ihr einen Film aus der Scheibenwelt drehen solltet:

 

Wer wäre Euere Idealbesetzung für wen?

 

Mein Vorschlag:

 

Lord Havelock Vetinari: Christopher Lee oder Sean Connery

Sir Samuel Mumm: Bruce Willis oder Tommy Lee Jones

TOD: (Stimme: Christopher Lee)

Hauptmann Karotte: Til Schweiger

Ponder Stibbons: Rick Moranis oder Jeff Goldblum

Mustrum Ridcully: Heinz Hoenig?

Susanne StoHelit: Keira Knightley (wird die so geschrieben?)

 

Mehr fällt mir im Moment nicht ein, leider...

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Na, Christopher Lee kann ja nicht zwei Personen spielen.

 

Als Vetinari könnte ich mir auch gut George Clooney vorstellen- ich behaupte, der kann Satire, wenn er will. Oder Johnny Depp.

 

Die Stimme von TOD wäre Lee- aber im Deutschen?

 

Susanne: Keira Knightley ist richtig geschrieben und eine gute Idee

 

Karotte müsste jünger sein als Til Schweiger- der Typ passt. Was gibts denn da so um die dreißig?

 

Magrat: Gwyneth Paltrow

 

Mustrum Ridcully: Hier wäre Sean Connery gut

 

Esme Wetterwachs: Meryl Streep oder Judy Dench oder Helen Mirren

 

Nanny Ogg: Oh, nichts Falsches sagen... Helena Bonham Carter oder auch Judy Dench

 

Aber lesen ist auch gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Ich pers. finde diese Besetzungsspekulationen übrigens spannender wenn man auf deutsche bzw. europäische Schauspieler begrenzt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

In Das letzte Einhorn hat sich Christopher Lee übrigens selbst synchronisiert.

 

Frank Zander oder Thomas Fritsch könnte ich mir als TOD auch vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77

Aber wer macht uns Hrun den Barbaren? Markus Maria Profitlich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sokrates

Terry Pratchet? Ichhabe mal irgend so einen Scheibenhönig Roman angefangen, war mir aber zu wirr, da hab ich ihn wieder weggelegt. Ist wahrscheinlich wie bei Perry Rhodan: Entweder man fängt vorne an und wird süchtig (wie es mir vor Jahren bei PR ging), oder man bleibt für immer verschont.

Edited by Sokrates

Share this post


Link to post
Share on other sites
mn1217

Ein Kommentar zu einigen Threads aus Lords und Ladies

"... ' Esme weist alle notwendigen Qualifikationen auf. Wenn's darum geht, Einhörner zu zähmen, meine ich. Mit Hexerei hat das nichts zu tun'[...] 'Esme konnte damals schneller laufen als du, nicht wahr? Ließ sich nie von einem Mann einholen.'[...] ' Soll das heißen, sie hat nie...Ich meine, nachdem ich Lancre verließ...' ' Du brauchst deshalb kein Mitleid mit ihr zu haben'[...].In unserem Alter spielen solche Dinge ohnehin keine Rolle mehr.'..

Share this post


Link to post
Share on other sites
tribald_old
Terry Pratchet? Ichhabe mal irgend so einen Scheibenhönig Roman angefangen, war mir aber zu wirr, da hab ich ihn wieder weggelegt. Ist wahrscheinlich wie bei Perry Rhodan: Entweder man fängt vorne an und wird süchtig (wie es mir vor Jahren bei PR ging), oder man bleibt für immer verschont.

 

 

PR??

 

 

?????gend.........tribald

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57
Terry Pratchet? Ichhabe mal irgend so einen Scheibenhönig Roman angefangen, war mir aber zu wirr, da hab ich ihn wieder weggelegt. Ist wahrscheinlich wie bei Perry Rhodan: Entweder man fängt vorne an und wird süchtig (wie es mir vor Jahren bei PR ging), oder man bleibt für immer verschont.

 

 

PR??

 

 

?????gend.........tribald

 

Perry Rhodan??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Das folgende Zitat erinnert mich lebhaft an eine Forumsdiskussion - nein, es war nicht dieses Forum, aber es hätte auch gut dieses sein können, nicht?

 

Unermesslich groß ist die sich stets ausdehnende Gummihaut des Raum-Zeit-Kontinuums. Sollten wir sie nicht einfach unendlich nennen?

Nein, das sollten wir eigentlich nicht. Es sei denn, wir möchten uns auf eine endlose Diskussion mit Physikern und Philosophen einlassen - eine Diskussion von der Sorte, bei der die Leute mit ihren Fingern ein kleines Spitzdach bilden und sehr langsam und betont sagen: >Aaaalso, das hängt alles davon ab, was Sie mit 'unendlich' meinen.< Das sagen sie dann wieder und immer wieder in unterschiedlichen Variationen, solange bis das Bier alle ist. Und wenn man großes Pech hat, erklären sie einem noch, dass es Unendlichkeiten in unterschiedlichen Größen gibt."

Gefunden in "Mythen und Legenden der Scheibenwelt", gleich am Anfang.

 

Alfons

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gallowglas
»Entschuldigt bitte.« Windle zögerte kurz und überwand dann seine Verlegenheit. »Ich habe mich gefragt, äh... Seid ihr vielleicht Vampire?«

»Stimmt«, erwiderte Arthur. »Leider.«

»Ha!« Doreen fauchte fast. »So solltest du nicht reden. Deine noble Abstammung ferdient es, schtolz darauf zu sein.«

Arthur runzelte andeutungsweise die Stirn. »Sie ferdient Schtolz?«

»Bist du von einer Fledermaus oder so gebissen worden?« fragte Windle hastig, um einem Familienstreit vorzubeugen.

»Nein«, antwortete Arthur. »Von einem Anwalt.«

 

Eine der beiden Stellen aus "Alles Sense", an die ich hier des öfteren denken muß.

 

Ich liege in einer Kiste, entdecke Streichhölzer, entzünde eins und sehe einen Zettel am Deckel. Darauf steht...«

»Niemand kann von einer Leiche verlangen, tot zu sein«, sagte Herr Schuh stolz. »So lautete einer meiner ersten Slogans.«

»Mich trifft keine Schuld«, behauptete Doreen steif. »Drei Tage lang hast du föllig reglos dagelegen.«

»Für den Priester war's ein ziemlicher Schock«, meinte Arthur.

»Ach, Priester!« entfuhr es Herrn Schuh. »Die sind alle gleich. Dauernd erzählen sie einem, daß es ein Leben nach dem Tod gibt, aber

wenn man sie beim Wort nimmt... Dann sind sie plötzlich entsetzt.«

»Ich mag auch keine Priester«, ertönte die Stimme unter dem Stuhl.

Windle fragte sich, ob nur er sie hörte.

»Pfarrer Welegares Gesichtsausdruck werde ich nie vergessen«, sagte Arthur kummervoll. »Dreißig Jahre lang habe ich regelmäßig den

Tempel besucht. Die Gemeinde respektierte mich. Meine Güte, mir tun die Beine weh, wenn ich jetzt auch nur daran denke, jemals wieder

ein religiösen Zwecken dienendes Gebäude zu betreten.«

 

ist die andere

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Schicksal warf den Würfel auf das Brett. "Sechs," sagte er, ohne den Augenkontakt zu unterbrechen.

"Gut", sagte Cohen. Dann brauch ich auch eine Sechs, oder?"

Schicksal lächelte. "Oh nein, ... du musst eine Sieben würfeln. ... Ich wüsste nicht, warum das schwierig sein sollte, für jemand, der hier ist."

Cohen drehte den Würfel. Er hatte sechs Seiten.

"Ich sehe, dass das eventuell schwierig sein könnte", sagte er. "Aber nur für Sterbliche, natürlich." Er warf den Würfel ein, zwei Mal in die Luft. "Sieben?" fragte er.

 

...

 

"Der Würfel fällt und zeigt eine Sieben und ich gewinne, richtig?" fragte Cohen.

"Ja, natürlich", sagte Schicksal.

"Klingt wie eine Chance von einer Milllion zu eins," sagte Cohen.

Er warf den Würfel hoch in die Luft ... Der Würfel flog hoch und begann wieder zu fallen ... Cohen schaute auf den Würfel ... dann zog er sein Schwert aus der Scheide und wirbelte es in der Luft. Ein Schnalzen war zu hören und ein grünes Licht in der Luft und zwei Hälften des Würfels landeten auf dem Tisch:

 

Eine zeigte eine Sechs, die Andere eine Eins.

 

aus The Last Hero (übersetzt von mir)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Heute etwas über Glamour.

Und über Mitgefühl, mit M.

 

Und Danke an nannyogg für die schöne Geschichte mit dem Würfel und die Nutzanwendung dazu in einem anderen Thread).

 

"Das Problem mit den Elfen besteht darin, dass sie keine... Erinnere mich nicht mehr an das Wort." Oma schnippte verärgert mit den Fingern. "Beginnt mit >m<."

"Manieren?"

"Ha! Das stimmt auch, aber es ist noch etwas anderes."

"Muskeln? Mumm? Mystik?"

"Nein, nein, nein. Es betrifft die Fähigkeit, Verständnis für den Standpunkt einer anderen Person aufzubringen."

Verence versuchte, die Welt aus dem Blickwinkel von Oma Wetterwachs zu sehen. "Empathie?"

"Ja. Empathie. Sie fehlt den Elfen. Selbst ein Jäger - ein guter Jäger - empfindet mit seiner Beute.
Deshalb
ist er ein guter Jäger. Elfen sind ganz anders. Sie finden Spaß daran, grausam zu sein, und sie haben keine Ahnung, was Barmherzigkeit bedeutet. (...)"

"Warum höre ich davon jetzt zum ersten Mal?"

"Es liegt am Glamour. Elfen sind schön. Sie haben
Stil
." Oma Wetterwachs spuckte dieses Wort. "Sie strahlen Eleganz aus. Darauf kommt's an. Wenn Katzen wie Frösche aussehen würden, so würde uns klar, wie gemein die kleinen Teufel sind. Stil - daran erinnert man sich. An den Glamour. Der Rest, die Wahrheit... Es wird zu >Geschichten von alten Frauen<."

Aus: Lords und Ladies, TB, S. 162

 

Alfons

Share this post


Link to post
Share on other sites
nannyogg57

Auf alle Fälle hilft Terry Pratchett, die Welt zu verstehen. Man bekommt eine andere Sichtweise auf relevante Themen, zB die Apokalypse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×