Jump to content

Was wäre wenn es wahr wär?


Frank
 Share

Recommended Posts

Hallo, zusammen!

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Grüße!

Frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo, zusammen!

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Grüße!

Frank

Dann wäre der Glaube der Christen erledigt, denn wir glauben ja nicht an Reinkarnation.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

"Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan." Begegnet uns Christus nicht in jedem Menschen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo, zusammen!

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Grüße!

Frank

Dann wäre der Glaube der Christen erledigt, denn wir glauben ja nicht an Reinkarnation.

Wieso Reinkarnation? Was sollte ihn hindern, jederzeit wieder auf die Erde zu kommen? Nur so als Gedankenspiel, nicht dass ich ensthaft glauben würde, der Patient von Frank sei es tatsächlich.

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

"Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan." Begegnet uns Christus nicht in jedem Menschen?

Gute Antwort!

 

Werner

Link to comment
Share on other sites

Lieber Frank,

 

 

 

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Du hegst die - irrige - Ansicht, GOTT sei so von ungefähr Mensch geworden in der Person JESU CHRISTI.

 

Die Menschheit weiß nicht wie sorgfältig der Himmel das Kommen, Wirken und Lehren JESU CHRISTI vorbereitet hat.

 

Lies' bitte die Bibel und erkenne wie umsichtig GOTT SEIN Kommen mit Abraham und Moses, die Auswahl des jüdischen Volkes und zuletzt mit Johannes dem Täufer vorbereitet hat.

Und das JESUS den HEILIGEN GEIST nachgesandt hat damit die Menschen hier und heute SEIN Wirken und Lehren bestätigt erhalten.

 

 

Erst am Jüngsten Tag kommt JESUS CHRISTUS wieder.

 

JESUS warnt SEINE Jünger daher in Matthäus 24,24:

 

.24
Denn es wird mancher falsche Messias und mancher falsche Prophet auftreten und sie werden große Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten irrezuführen.

 

Gruß

josef

Edited by josef
Link to comment
Share on other sites

Hallo, zusammen!

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Grüße!

Frank

Er würde genauso oder noch mehr als Spinner abgetan und gegen Wände laufen, wie es wohl Jesus vor über 2000 Jahren mit den meisten Menschen ging.
Link to comment
Share on other sites

Hallo, zusammen!

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Grüße!

Frank

Dann wäre der Glaube der Christen erledigt, denn wir glauben ja nicht an Reinkarnation.

Wieso Reinkarnation?

 

Werner

Na, steht ja oben! Ich hab's fett gemacht. Vielleicht derliest du's ja jetzt auch.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, zusammen!

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Grüße!

Frank

Dann wäre der Glaube der Christen erledigt, denn wir glauben ja nicht an Reinkarnation.

Wieso Reinkarnation?

 

Werner

Na, steht ja oben! Ich hab's fett gemacht. Vielleicht derliest du's ja jetzt auch.

Nur weil ich das Wort benutzt hab heisste das ja nicht das ich daran glaube. was ich meinte wurde trotzdem deutlich... denk ich. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Lieber Frank,

 

 

 

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Du hegst die - irrige - Ansicht, GOTT sei so von ungefähr Mensch geworden in der Person JESU CHRISTI.

 

Die Menschheit weiß nicht wie sorgfältig der Himmel das Kommen, Wirken und Lehren JESU CHRISTI vorbereitet hat.

 

Lies' bitte die Bibel und erkenne wie umsichtig GOTT SEIN Kommen mit Abraham und Moses, die Auswahl des jüdischen Volkes und zuletzt mit Johannes dem Täufer vorbereitet hat.

Und das JESUS den HEILIGEN GEIST nachgesandt hat damit die Menschen hier und heute SEIN Wirken und Lehren bestätigt erhalten.

 

 

Erst am Jüngsten Tag kommt JESUS CHRISTUS wieder.

 

JESUS warnt SEINE Jünger daher in Matthäus 24,24:

 

.24
Denn es wird mancher falsche Messias und mancher falsche Prophet auftreten und sie werden große Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten irrezuführen.

 

Gruß

josef

 

Vielleicht haben wir die Zeichen auch nur nicht erkannt.

Also bevor du mich missverstehst: der Mann von dem ich erzählte ist ernsthaft Krank.

Dennoch kann man sich doch die Frage stellen, welche Konsequenz es hätte wenn er es doch wär und wir ihn nur für Krank halten.

 

Das was du schreibst läuft nur darauf hinaus das nicht sein kann was nicht sein darf. Aber in dir Formel lässt sich Gott bestimmt nicht pressen.

 

Aber davon abgesehen: Viel wichtiger als die Frage ob es sein kann ist doch: Welche Menschheit, Welche Kirche, Was für eine Welt findet er vor?

Hätten wir vor ihm bestand? Wir Menschen als kollektiv... jeder einzelne für sich... ich ganz persönlich...

Edited by Frank
Link to comment
Share on other sites

Hallo, zusammen!

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Grüße!

Frank

Er würde genauso oder noch mehr als Spinner abgetan und gegen Wände laufen, wie es wohl Jesus vor über 2000 Jahren mit den meisten Menschen ging.

Hiesse im Umkehrschluss: Anstatt zu merken wen wir da vor uns haben würden wir ihn in die Psychiatrie stecken.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, zusammen!

 

Letztens bekam ich auf meiner Station nen Zugang. Als ich ihn begrüßte stellte er sich mit "Jesus Christus" vor.

"Interessant", dachte ich, "diese Form der Schizophrenie, dachte ich, kommt nur in schlechten Witzen vor." Später, in der Pause schoss mir die frage in den Sinn: "Was wäre wenn es wahr wär?" Was also wär wenn dieser Mann wirklich die Reinkarnation von Jesus wäre.

 

Ich stell das einfach mal so in den Raum. Ich kam nicht wirklich zu einer Antwort.

Grüße!

Frank

Er würde genauso oder noch mehr als Spinner abgetan und gegen Wände laufen, wie es wohl Jesus vor über 2000 Jahren mit den meisten Menschen ging.

Hiesse im Umkehrschluss: Anstatt zu merken wen wir da vor uns haben würden wir ihn in die Psychiatrie stecken.

Geh ich mal davon aus.
Link to comment
Share on other sites

Soweit ich mich erinnere, war für die nächste Ankunft des Menschensohns ein etwas beeindruckenderes Rahmenprogramm vorgesehen. Eine Verwechslung ist von daher betrachtet eher nicht zu befürchten. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich mich erinnere, war für die nächste Ankunft des Menschensohns ein etwas beeindruckenderes Rahmenprogramm vorgesehen. Eine Verwechslung ist von daher betrachtet eher nicht zu befürchten. :rolleyes:

 

So haben es die Juden in Bezug auf Jesus auch gesehen: Der Messias kann er - mit so einem Rahmenprogramm - nicht sein ...

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich mich erinnere, war für die nächste Ankunft des Menschensohns ein etwas beeindruckenderes Rahmenprogramm vorgesehen. Eine Verwechslung ist von daher betrachtet eher nicht zu befürchten. :rolleyes:

Wer organisiert das Rahmenprogramm?
Link to comment
Share on other sites

Lieber Frank,

 

 

 

Die Menschheit ahnt nicht wie sorgfältig der Himmel das Kommen, Wirken und Lehren JESU CHRISTI vorbereitet hat.

 

Lies' bitte die Bibel und erkenne wie umsichtig GOTT SEIN Kommen mit Abraham und Moses, die Auswahl des jüdischen Volkes und zuletzt mit Johannes dem Täufer vorbereitet hat.

Und das JESUS den HEILIGEN GEIST nachgesandt hat damit die Menschen hier und heute SEIN Wirken und Lehren bestätigt erhalten.

 

 

Erst am Jüngsten Tag kommt JESUS CHRISTUS wieder.

...

Das was du schreibst läuft nur darauf hinaus das nicht sein kann was nicht sein darf. Aber in dir Formel lässt sich Gott bestimmt nicht pressen.

Das stimmt nicht.

Ich bringe eine Erklärung wie das zustande kam was sich verwirklicht hat als GOTT in der Person JESU CHRISTI Mensch wurde.

 

Aber davon abgesehen: Viel wichtiger als die Frage ob es sein kann ist doch: Welche Menschheit, Welche Kirche, Was für eine Welt findet er vor?

Hätten wir vor ihm bestand? Wir Menschen als kollektiv... jeder einzelne für sich... ich ganz persönlich...

Mal abgesehen, daß alle Menschen die geboren werden zu allen Zeiten vor derselben Aufgabe stehen: zum rechten Gebrauch ihrer GOTT gegebenen Willensfreiheit zu kommen...

 

GOTT hat in JESUS CHRISTUS, dem WORT GOTTES, ein-für allemal für alle Zeiten zu allen Menschen gesprochen und braucht SICH nicht zu wiederholen.

 

 

Aber angenommen, GOTT hätte vor 2000 Jahren noch nicht gesprochen, dann würde SICH das WORT GOTTES heute ganz anders verwirklichen.

Müßig zu spekulieren, wie.

 

 

 

Gruß

josef

Edited by josef
Link to comment
Share on other sites

Soweit ich mich erinnere, war für die nächste Ankunft des Menschensohns ein etwas beeindruckenderes Rahmenprogramm vorgesehen. Eine Verwechslung ist von daher betrachtet eher nicht zu befürchten. :rolleyes:

Wer organisiert das Rahmenprogramm?

Ich glaube Gott ist als Produzent, Drehbuchautor, Bühnenbildner etc. vorgesehen.

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich mich erinnere, war für die nächste Ankunft des Menschensohns ein etwas beeindruckenderes Rahmenprogramm vorgesehen. Eine Verwechslung ist von daher betrachtet eher nicht zu befürchten. :rolleyes:

Wer organisiert das Rahmenprogramm?

Ich glaube Gott ist als Produzent, Drehbuchautor, Bühnenbildner etc. vorgesehen.

Ich befürchte, es wird an Teilnehmer fehlen...

Edited by asia
Link to comment
Share on other sites

Och, derzeit wären es 7 Milliarden. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Och, derzeit wären es 7 Milliarden. :rolleyes:

Du glaubst echt an das Gute im Menschen!
Link to comment
Share on other sites

Du meinst das Endgericht findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt? :o

Link to comment
Share on other sites

Du meinst das Endgericht findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt? :o

Nee, die Teilnehmer werden's nur nicht merken.
Link to comment
Share on other sites

Jesus zieht heimlich mit den Gesegneten des Vaters ab, Ende der Welt, und der Rest bleibt hocken und macht weiter wie bisher?

Eine interessante Definition von Hölle. B)

Aaaaaaaber: woher wissen wir dann, dass das nicht schon passiert ist und wir nix anderes mehr zu erwarten haben? :unsure:

Link to comment
Share on other sites

Jesus zieht heimlich mit den Gesegneten des Vaters ab, Ende der Welt, und der Rest bleibt hocken und macht weiter wie bisher?

Eine interessante Definition von Hölle. B)

Aaaaaaaber: woher wissen wir dann, dass das nicht schon passiert ist und wir nix anderes mehr zu erwarten haben? :unsure:

DAS ist eine richtig gute Frage! Wobei, wenn DAS die Hölle ist, kann ich mit leben... :D
Link to comment
Share on other sites

Jesus zieht heimlich mit den Gesegneten des Vaters ab, Ende der Welt, und der Rest bleibt hocken und macht weiter wie bisher?

Eine interessante Definition von Hölle. B)

Aaaaaaaber: woher wissen wir dann, dass das nicht schon passiert ist und wir nix anderes mehr zu erwarten haben? :unsure:

 

Ist doch ganz einfach: Die Gesegneten des Vaters werden verschwunden sein.

 

Da fällt mir ein: Erich ist weg, Mariamante wurde lange schon nicht mehr gesehen, Stanley ... ist Stanley noch hier, hat jemand Stanley gesehen ... ????

 

*mirlangsamdochSorgenmach*

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...