Jump to content

Katholischer und atheistischer Sex


Niklas
 Share

  

52 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Atheisten unterstellen Katholiken durchaus gerne, sie seien aufs Jenseits ausgerichtet und erhofften paradiesische Zustände erst nach dem Tod. Das Diesseits hingegen würden sie nicht genügend wertschätzen, ja, sie hätten sogar eigenartige Moralvorstellungen, ganz besonders, was das Sexuelle anbelangt: Sex dürfe nicht vor der Ehe stattfinden, diene allein der Zeugung von Nachkommen, habe insgesamt etwas Anrüchiges, gehöre deshalb ausschliesslich unter die Bettdecke bei Licht aus undsoweiter.

 

Meine These ist, dass Katholiken besseren Sex als Atheisten haben. Leider lässt sich das per Umfrage nicht gut feststellen. Deshalb als erste Annäherung und Notlösung: Wer hat eigentlich mehr Sex - Katholiken oder Atheisten?

Edited by Niklas
Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

umfrage klappt nicht, weil man beide fragen beantworten muss....

Link to comment
Share on other sites

Ist das hier eine Satire? :lol:

 

Ein Kollege meiner Frau hat mittlerweile das vierte Kind. Nach eigenem Bekunden nicht, weil er es wollte, sondern weil er katholisch ist. Hat der jetzt besseren Sex? :facepalm:

Link to comment
Share on other sites

umfrage klappt nicht, weil man beide fragen beantworten muss....

Mist. Danke für den Hinweis. Hoffe, es geht jetzt. Falls jemand eine bessere Idee hat, wie die Umfrage zu gestalten ist: nur her damit.

 

Edit:

Da jeder beide Fragen beantworten muss, mögen die Katholiken bei der Frage für Atheisten bitte ankreuzen "Ich bin Katholik" - und umgekehrt.

Edited by Niklas
Link to comment
Share on other sites

umfrage klappt nicht, weil man beide fragen beantworten muss....

Mist. Danke für den Hinweis. Hoffe, es geht jetzt. Falls jemand eine bessere Idee hat, wie die Umfrage zu gestalten ist: nur her damit.

 

Edit:

Da jeder beide Fragen beantworten muss, mögen die Katholiken bei der Frage für Atheisten bitte ankreuzen "Ich bin Katholik" - und umgekehrt.

Auweia! Mir fehlt die Null. Ich denke da an unsere monastisch lebenden Foranten. Kleiner Eins die Woche ist auch 2x im Jahr. Oder schreibe: nur wer wöchentlich Sex hat möge antworten. Oder : wie oft hattest Du Sex als Du noch Sex hattest ...?

du möchtest doch belastbare Ergebnisse.

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte ja auch gerne abgestimmt, aber:

 

1. Atheisten haben keinen Sex, die machen Plug and Play

 

2. Katholiken haben auch keinen Sex, die "liegen bei"

 

3. Außerdem, viele Frauen wollen keinen Sex mehr, ihnen reichen schon 8,5 cm um sie glüklich zu machen, egal ob da VISA oder MasterCard drauf steht.

 

4. Lassen Sie, Bitte, Ihre Schlafzimmerprobleme nicht an mir aus

 

5. Warum werden hier keine, die Menschheit wirklich bewegenden Abstimmungen gemacht, wie zum Beispiel: Wenn man den Tisch festlich eindeckt, kommt das Handy dann rechts oder links vom Teller? Oder oben übers Gedeck?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

5. Warum werden hier keine, die Menschheit wirklich bewegenden Abstimmungen gemacht, wie zum Beispiel: Wenn man den Tisch festlich eindeckt, kommt das Handy dann rechts oder links vom Teller? Oder oben übers Gedeck?

Feel free :)

Link to comment
Share on other sites

Meine These ist, dass Katholiken besseren Sex als Atheisten haben. Leider lässt sich das per Umfrage nicht gut feststellen. Deshalb als erste Annäherung und Notlösung: Wer hat eigentlich mehr Sex - Katholiken oder Atheisten?

 

Wie ist das bei "gemischten" Paaren? Also Atheist mit Katholikin oder umgekehrt? :blush:

Link to comment
Share on other sites

Man darf also nur als Atheist oder als Katholik abstimmen? Der Rest der Welt hat keinen Sex oder interessiert nicht? Seltsame Umfrage...

Link to comment
Share on other sites

Ihr seid allesamt ein wenig kompliziert und ein wenig zu anspruchsvoll für die begrenzte Forensoftware. Dabei bitte ich eigentlich nur - vor allem meine katholischen Kollegen - um wahrgeheitsgetreue Antworten. Nachdem in der Arena alle Versuche scheitern, die Atheisten von unserem schönen Glauben zu überzeugen, werden sie die Tatsache, dass der gemeine Katholik mehr Sex hat als sie, als Argument für den Glauben nicht ignorieren können, da bin ich mir sicher.

 

Nachdem teofilos und Julius besonderes Interesse an der Qualität von Mischsex haben, bitte ich um eine zusätzliche Umfrage.

Link to comment
Share on other sites

Ihr seid allesamt ein wenig kompliziert und ein wenig zu anspruchsvoll für die begrenzte Forensoftware. Dabei bitte ich eigentlich nur - vor allem meine katholischen Kollegen - um wahrgeheitsgetreue Antworten. Nachdem in der Arena alle Versuche scheitern, die Atheisten von unserem schönen Glauben zu überzeugen, werden sie die Tatsache, dass der gemeine Katholik mehr Sex hat als sie, als Argument für den Glauben nicht ignorieren können, da bin ich mir sicher.

 

Nachdem teofilos und Julius besonderes Interesse an der Qualität von Mischsex haben, bitte ich um eine zusätzliche Umfrage.

:huh:
Link to comment
Share on other sites

Ihr seid allesamt ein wenig kompliziert und ein wenig zu anspruchsvoll für die begrenzte Forensoftware. Dabei bitte ich eigentlich nur - vor allem meine katholischen Kollegen - um wahrgeheitsgetreue Antworten. Nachdem in der Arena alle Versuche scheitern, die Atheisten von unserem schönen Glauben zu überzeugen, werden sie die Tatsache, dass der gemeine Katholik mehr Sex hat als sie, als Argument für den Glauben nicht ignorieren können, da bin ich mir sicher.

 

Nachdem teofilos und Julius besonderes Interesse an der Qualität von Mischsex haben, bitte ich um eine zusätzliche Umfrage.

Jetzt fehlt nur noch: "Dumm fickt gut"

 

:lol:

Link to comment
Share on other sites

Ihr seid allesamt ein wenig kompliziert und ein wenig zu anspruchsvoll für die begrenzte Forensoftware. Dabei bitte ich eigentlich nur - vor allem meine katholischen Kollegen - um wahrgeheitsgetreue Antworten. Nachdem in der Arena alle Versuche scheitern, die Atheisten von unserem schönen Glauben zu überzeugen, werden sie die Tatsache, dass der gemeine Katholik mehr Sex hat als sie, als Argument für den Glauben nicht ignorieren können, da bin ich mir sicher.

 

Nachdem teofilos und Julius besonderes Interesse an der Qualität von Mischsex haben, bitte ich um eine zusätzliche Umfrage.

 

Ich habe kein besonderes Interesse an Mischsex, ich frage mich nur, wie der gemeine Katholik mehr Sex als seine gemeine atheistische Ehefrau haben kann, ohne fremdzugehen.

Link to comment
Share on other sites

Außerdem wird hier die Gruppe der katholischen/atheistischen Onanierer nicht berücksichtigt, aber das ist doch auch irgendwie Sex. Oder nicht?

(Niklas, du kennst doch bestimmt dieses Gefühl: Es war schön, nur: Ich habs kommen sehen.)

 

Mit lieben Grüßen, ihr Umfrageverweigerer

Link to comment
Share on other sites

asia, kann es sein, dass Du die Umfrage etwas zu ernst nimmst? :D

Wie? Sex ist kein ernstes Thema??? *meinWeltbildzerfallenseh*
Link to comment
Share on other sites

Ihr seid allesamt ein wenig kompliziert und ein wenig zu anspruchsvoll für die begrenzte Forensoftware. Dabei bitte ich eigentlich nur - vor allem meine katholischen Kollegen - um wahrgeheitsgetreue Antworten. Nachdem in der Arena alle Versuche scheitern, die Atheisten von unserem schönen Glauben zu überzeugen, werden sie die Tatsache, dass der gemeine Katholik mehr Sex hat als sie, als Argument für den Glauben nicht ignorieren können, da bin ich mir sicher.

 

Nachdem teofilos und Julius besonderes Interesse an der Qualität von Mischsex haben, bitte ich um eine zusätzliche Umfrage.

ICH HABE KEIN INTERESSE AN MISCHSEX! Ich will nur eine saubere Arbeit!

 

So und damit Du es weisst, ich habe nur Sex mit Beginn der Schonzeit (Fischerei) und bis Open Season (Irgendwie muss ich die Zeit ja rum kriegen). Kann mich also gar nicht in der Umfrage abbilden. Klar!

Edited by teofilos
Link to comment
Share on other sites

asia, kann es sein, dass Du die Umfrage etwas zu ernst nimmst? :D

Wie? Sex ist kein ernstes Thema??? *meinWeltbildzerfallenseh*

 

Natürlich ist es das. Nachdem in den GG aktuell über die "schwer defizitäre Situation", in der sich Nichtkatholiken befinden, diskutiert wird, versuche ich hiermit, meinen Beitrag zur Mission zu leisten. Leider scheint Ihr lieben Foranten zwar durchaus interessiert am Thema Sex, jedoch höchst zurückhaltend, Eure Stimme abzugeben. Das kann ich nicht verstehen.

 

Die Atheisten führen zur Zeit. Ein aufrechter Katholik sollte angesichts des auch ihn individuell betreffenden Missionsauftrags seine - dummerweise durch die Kirche anerzogene - Scheu vor dem Thema überwinden. Es geht um viel! Um das Seelenheil unserer Mitmenschen immerhin! Wir haben hier erstmalig die Chance, ein handfestes empirisches Argument für den Glauben präsentieren zu können! Also stimmt ab! :lol:

Link to comment
Share on other sites

Ein aufrechter Katholik sollte angesichts des auch ihn individuell betreffenden Missionsauftrags seine - dummerweise durch die Kirche anerzogene - Scheu vor dem Thema überwinden.

Könnte das der Grund sein, warum das durchaus ein Eigentor werden könnte? Betont doch josef auch ständig: Ungläubige haben mehr Spaß - und der muß es doch wissen! :lol:

Link to comment
Share on other sites

asia, kann es sein, dass Du die Umfrage etwas zu ernst nimmst? :D

Wie? Sex ist kein ernstes Thema??? *meinWeltbildzerfallenseh*

 

Natürlich ist es das. Nachdem in den GG aktuell über die "schwer defizitäre Situation", in der sich Nichtkatholiken befinden

 

Das mag ja richtig sein, nur mutiert mykath, bei solch hintergriffigen Umfragen, doch erst recht zu einem Observatorium für nichthristliche Kulturkontakte.

(Oder du hast so leicht masochistische Anwandlungen und genießt das Säurebad atheistischer Zuwendung.)

Link to comment
Share on other sites

... bei solch hintergriffigen Umfragen, doch erst recht zu einem Observatorium für nichthristliche Kulturkontakte.

(Oder du hast so leicht masochistische Anwandlungen und genießt das Säurebad atheistischer Zuwendung.)

Ich habe eher den Eindruck, daß das vermehrte Auftreten solcher Themen einem übermäßigen, vorweihnachtlichen Glühweingenuß geschuldet ist. ;)

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

An welchen Kriterien können eigentlich strenggläubige Katholiken die Qualität vomn Sex beurteilen?

 

 

 

PS:

Komischm, ich habe NUR Interesse an Mischsex.

Mit den Jungs unternehme ich ja gerne was, aber betimmt keinen Sex.

Edited by Beutelschneider
Link to comment
Share on other sites

An welchen Kriterien können eigentlich strenggläubige Katholiken die Qualität vomn Sex beurteilen?

Auch hier gilt (für Männer): Es gibt nur guten und sehr guten Sex. Wo hast Du Evaluationsprobleme?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...