Jump to content

Rechner mit Laptop vernetzen ....


IRA
 Share

Recommended Posts

Hi, Leute

 

Ich bin schon den ganzen Tag damit beschäftigt, meinen W2k-Rechner mit 2 Netzwerkkarten (eine für DSL, die andere zum vernetzen gedacht) mit meinem Laptop (ebenfalls W2k) zu vernetzen doch ich krieg's nicht hin! Augen rollen

 

So bitte ich um hilfe ...

 

An meiner TCP/IP Adressenvergabe kann es nicht liegen ...

 

Rechner :

 

Netzwerkkarte 1. (DSL) 192.168.0.1

255.255.255.0

 

Netzwerkkarte 2. (zum vernetzen) 192.168.1.1

255.255.255.0

 

 

Laptop:

 

Netzwerkkarte 192.168.2.1

255.255.255.0

 

 

 

Es muss also irgendwo ein blöder Hacken zu viel bzw. zu wenig eingestellt sein ...

 

 

--------------------------------------------------------------------------

 

 

Ach ja, vorbeugend gesagt ... beide Rechner "heißen" auch "WORKGROUP"

 

 

---------------------------------------------------------------------------

 

 

Was auch noch komisch ist..., dass ein gewisses Lan-Verbindungssymbol (beim Laptop) ein rotes Kreuzchen hat, obwohl die beiden "Rechner" durch ein Twistedpair-Kabel vernetzt sind. Nur wenn ich das DSL-Twistedpairkabel dranstecke ist es normal und ich komme auch ins Net. Doch sobald da nichts bzw. das "Vernetzungskabel" dran ist, kommt wieder dieses rote Kreuzchen.

 

 

-------------------------------------------------------------------------

 

 

Verrückt ist auch noch, dass ich bei den 2 Netzwerkkarten im Rechner ein "ping" bekomme, wobei der "ping-Aufruf" am Laptop scheitert.

 

 

--------------------------------------------------------------------------

 

 

Nur sobald ich das DSL-Kabel dranstecke, funkzt der "ping" und das Net.

 

 

--------------------------------------------------------

 

(Geändert von IRA um 18:10 - 1.März.2003)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von lissie am 18:10 - 1.März.2003

Ein bisserl Geduld - Stefan oder Juergen sind sicher bald da....


 

Da bin ich, aber ich kann mit der Problembeschreibung nichts anfangen.

Link to comment
Share on other sites

Mit in den Netzwerksalat möchte ich noch zutun, dass ich nicht weiß, ob's sich um ein "crossover" oder um ein "twistedpair" Kabel handelt, irgendeiner muss es wohl sein, nur leider hab' ich das "Gegenstück" nicht dazu, um's auszuprobieren ....

 

Wieso haben Laptops kein Koaxialport?!

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Stefan am 18:16 - 1.März.2003


Zitat von lissie am 18:10 - 1.März.2003

Ein bisserl Geduld - Stefan oder Juergen sind sicher bald da....


 

Da bin ich, aber ich kann mit der Problembeschreibung nichts anfangen.


 

 

Keine Sorge, mit meinem Anliegen vergewaltige ich das ganze Net

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du zwei Rechner direkt miteinander verbinden willst, benötigst Du in der Regel ein Crossover-Kabel. Das Kabel, mit dem Du Deinen Rechner mit dem DSL-Modem verbindest ist höchstwahrscheinlich kein Crossover-Kabel (hängt vom Modem ab). Tausche die Kabel doch mal aus. Wenn Kabel, mit dem Du bisher die Rechner vernetzt hast, auch zwischen PC und DSL-Modem funzt, dann brauchst Du für die Verbindung von Notbuch und PC ein neues Kabel.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Stefan am 18:27 - 1.März.2003

Wenn Du zwei Rechner direkt miteinander verbinden willst, benötigst Du in der Regel ein Crossover-Kabel. Das Kabel, mit dem Du Deinen Rechner mit dem DSL-Modem verbindest ist höchstwahrscheinlich kein Crossover-Kabel (hängt vom Modem ab). Tausche die Kabel doch mal aus. Wenn Kabel, mit dem Du bisher die Rechner vernetzt hast, auch zwischen PC und DSL-Modem funzt, dann brauchst Du für die Verbindung von Notbuch und PC ein neues Kabel.

 

Kabel von Splitter zu T-DSL-Modem "KNTBBA"

KABEL von T-DSL-Modem zu Ethernet-Endgerät "UTP-Kabel"

 

Die Endungen von beiden sind gleich, schimpfen sich nur anders und in "ihr"  Innenleben kann ich nicht reingucken ...

Link to comment
Share on other sites

Ich meinte das Kabel zwischen PC und Laptop und das Kabel zwischen PC und DSL-Modem. Wenn das Kabel, mit dem Du bisher Laptop und PC verbunden hast auch zwischen PC und DSL-Modem funktioniert, dann handelt es sich bei diesem Kabel höchstwahrscheinlich nicht um ein Crossoverkabel.

 

Crossoverkabel sind eigentlich normale Twisted-Pair-Kabel, bei denen die Anschlüsse über Kreuz liegen, um die Leitungen, auf denen gesendet und empfangen wird, mit den richtigen Anschlüssen auf der Netzwerkkarte zu verbinden. Mit etwas handwerklichem Geschick und Know-How kannst Du Dir aus einem normalen Twisted-Pair-Kabel auch selber ein Crossoverkabel basteln.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Stefan am 18:58 - 1.März.2003

Ich meinte das Kabel zwischen PC und Laptop und das Kabel zwischen PC und DSL-Modem. Wenn das Kabel, mit dem Du bisher Laptop und PC verbunden hast auch zwischen PC und DSL-Modem funktioniert, dann handelt es sich bei diesem Kabel höchstwahrscheinlich nicht um ein Crossoverkabel.

 

Crossoverkabel sind eigentlich normale Twisted-Pair-Kabel, bei denen die Anschlüsse über Kreuz liegen, um die Leitungen, auf denen gesendet und empfangen wird, mit den richtigen Anschlüssen auf der Netzwerkkarte zu verbinden. Mit etwas handwerklichem Geschick und Know-How kannst Du Dir aus einem normalen Twisted-Pair-Kabel auch selber ein Crossoverkabel basteln.

 

 

Ach, das hab' ich auch schon gemacht. Mir fehlen nur Materialien, Werkzeug und sogar einen Kabeltester hab ich nicht!. Doch wie es aussieht läuft alles auf "das" Verbindungskabel zwischen Rechnernetzwerkkarte 1. und Laptop hinaus.

Link to comment
Share on other sites

In den "Eigenschaften" aller "LAN-Verbindungen" (im Rechner und Lappie) habe ich auch bei "Client für Microsoft-Netzwerke" ein Kreuzchen; "Datei und Druckerfreigabe Für Microsoft-Netzwerke" an allen Netzwerkkarten ein Kreuzchen; und zum Schluss an den "Internetprotokoll" aller Natzwerkkarten ein Kreuzchen.

 

Darüber hinaus hab' ich sogar in der "Verwaltung" -> "Compuerverwaltung" -> "Lokale Benutzer und Gruppen" -> "Benutzer" -> "Gast" freigeschaltet, weil er stahnmässig deaktiviert ist (zumindest war es bei mir so)

 

 

Und meine häufig geänderte Adressierung sieht jetzt wie folgt aus:

 

Rechner

 

Netzwerkkarte 1. (DSL)  

192.168.0.1/255.255.255.0

 

Netzwerkkarte 2. (Netzwerk)   192.168.0.2/255.255.255.0

 

 

Lappie

 

Netzwerkkarte (DSL/Netzwerk)

192.168.0.3/255.255.255.0  

 

Standartgateway: 192.168.0.1

Bevorzugte DNS-Server 192.168.0.1

 

 

 

Rechner -> Netzwerkkarte 1. (DSL) & Lappie -> Netzwerkkarte (DSL/Netzwerk) haben die selbe Problematik. Sobald kein DSL-Verbindungskabel an "ihnen" angeschlossen gibt's ein "Dauer-rotes-Symbol" an der "LAN-Verbindung". Nur die Rechner -> Netzwerkkarte 2. (Netzwerk) ist "Dauer-rotes-Kreuz"los

 

 

 

Dann ist die Variante mit dem "falschem" Kabel wohl mein dickster Strohhalm.

Link to comment
Share on other sites

>>Dann ist die Variante mit dem "falschem" Kabel wohl mein dickster Strohhalm.<<

 

solltest Du einen Hub in Reichweite haben, geht es auch ohne Crosover-Kabel.

 

Gruß

Erich

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Erich am 11:12 - 2.März.2003

>>Dann ist die Variante mit dem "falschem" Kabel wohl mein dickster Strohhalm.<<

 

solltest Du einen
Hub
in Reichweite haben, geht es auch ohne Crosover-Kabel.

 

Gruß

Erich

 

Ey, ich habe gar nichts unterm Ärmal, was mit Netzwerk zu tun hat ... ich "gehörte" nämlich zu den Menschen, die ihr Leben mit einem PC bestreitet haben.

Link to comment
Share on other sites

bau Dir ein Kabel

 

cross.gif

 

hier mehr

 

(Geändert von Erich um 12:02 - 2.März.2003)

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Ketelhohn am 12:44 - 2.März.2003

Ich rate zur Anschaffung eines Routers.


 

ja, der funktioniert bei uns auch ganz prima - sogar zwischen zwei ganz unterschiedlichen Rechnern.

Link to comment
Share on other sites

IRA schreibt:

 

Rechner

Netzwerkkarte 1. (DSL)  

192.168.0.1/255.255.255.0

Netzwerkkarte 2. (Netzwerk)   192.168.0.2/255.255.255.0

Lappie

Netzwerkkarte (DSL/Netzwerk)

192.168.0.3/255.255.255.0  

Standartgateway: 192.168.0.1

Bevorzugte DNS-Server 192.168.0.1

 

Das ist Unsinn so: Die beiden Netzwerkkarten in Deinem Rechner muessen in verschiedenen Netzen sein, sonst geht das Routing nicht. Du hast jetzt zwei Interfaces innerhalb eines Rechners im gleichen Subnet, was den Zugriff zu dem Netz nicht eindeutig macht.

 

Richtig muss es so sein:

- Laptop und das eine Interface des Desktops in einem Netz (192.168.0.0/24)

- Die andere Netzwerkkarte des Desktops in ein anderes Netz bzw. ohne Router mit PPPoE Treiber stellt sich die IP Adressfrage eh nicht so richtig.

 

Der Desktop Rechner muss routen koennen, d.h. entweder mit Windows Board Mitteln oder mit einem eigenen Tool

 

DNS Server fuer beide Rechner ist der DNS Server Deines Providers.

 

so long

Henning

Link to comment
Share on other sites

UPDATE

 

Also, so sieht`s aus.

 

Ich kann die "PING_Eingabe" vom jeweils anderem "System" ausführen und diese Funktioniert auch. Die beiden Systeme können sich also gegenseitig anbingen. Doch alles andere klappt nicht!

 

Rechner

 

Netzerkkarte 1 (DSL)

 

-keine Einträge

 

Netzwerkkarte 2

 

-192.168.1.1 -- 255.255.255.0

 

 

Lappie

 

Netzwerkkarte

 

-192.168.1.2 -- 255.255.255.0

 

 

 

Vom Rechner aus:

 

-doppelklick auf "benachbarte Computer" -> "Lappie" -> seh`ich 2 Ordner "Drucker" und "geplante Tasks" -> kann in beide Ordner rein.

 

 

Vom Lappie aus:

 

-doppelklick auf "benachbarte Computer" -> "Rechner" -> Fehlermeldung, kann nicht auf Rechner zugreifen.

 

 

Habe bei beiden "Systemen" in der "Computerverwaltung" -> "Lokale Benutzer und Gruppen" -> "Benutzer" -> "Gast"/"Administrator" -> "Eigenschaften" -> "Konto ist deaktiviert", das Häckchen weggemacht.

 

 

Habe auch in beiden "Systemen" die Festplatte unter "Eigenschaften" freigegen, besser gesagt, in beiden Systemen war sie`s schon, sehe aber in keinem der Systemen eine "Hand" unter dem Laufwerk, wie es sonst überlich ist, wenn ich sie mir im Windows-Explorer anschaue.

 

 

Zur Erinnerung habe beide Systeme durch ein Hub via Twisted Pair Kabel vernetzt.

Link to comment
Share on other sites

ich trau mich mal fragen, obwohl das hier vielleicht nicht her gehört...

 

ich möchte für meine alte Mühle einen gebrauchten Flat-Screen billigst erwerben. Ist ein reines Raumploblem.

Muß kein großer Screen sein.....

Tipps?

Link to comment
Share on other sites


Zitat von IRA am 11:48 - 17.März.2003

 

Netzerkkarte 1 (DSL)

 

-keine Einträge

 

Netzwerkkarte 2

 

-192.168.1.1 -- 255.255.255.0

 

 

Lappie

 

Netzwerkkarte

 

-192.168.1.2 -- 255.255.255.0

 

 

 

Vom Rechner aus:

 

-doppelklick auf "benachbarte Computer" -> "Lappie" -> seh`ich 2 Ordner "Drucker" und "geplante Tasks" -> kann in beide Ordner rein.

 

Lieber Korbian,

 

du musst die beiden Rechner durch "Netzwerkverbindungen" verbinden und nicht mit "benachbarten Computern".

Link to comment
Share on other sites


Zitat von pedrino am 12:42 - 17.März.2003


Zitat von IRA am 11:48 - 17.März.2003

 

Netzerkkarte 1 (DSL)

 

-keine Einträge

 

Netzwerkkarte 2

 

-192.168.1.1 -- 255.255.255.0

 

 

Lappie

 

Netzwerkkarte

 

-192.168.1.2 -- 255.255.255.0

 

 

 

Vom Rechner aus:

 

-doppelklick auf "benachbarte Computer" -> "Lappie" -> seh`ich 2 Ordner "Drucker" und "geplante Tasks" -> kann in beide Ordner rein.

 

Lieber Korbian,

 

du musst die beiden Rechner durch "Netzwerkverbindungen" verbinden und nicht mit "benachbarten Computern".

 

"Netzwerkumgebung" -> "Benachbarte Computer" -> Neues "Fenster" mit einer Überschrift in der Leiste "WORKGROUP" und ich sehe meine 2 Systeme in diesem "Fenster" - "Rechner" & "Lappie"

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...