Jump to content

1. Niederrheinischer kath.de-Treff


Guest jakob
 Share

Recommended Posts

Also,

 

zunächst einmal frächt man, wer denn överhaupts Lust hat …

 

Und dann guckt man mal, wo das stattfinden kann. Ich kenne da so ein kleines Dorf am linken Niederrhein …

 

Und dann, wann.

Link to comment
Share on other sites

Dürfen da nur Niederrheiner hin - oder auch Leute, die's ins Rhein-Main-Gebiet verschlagen hat?

 

Prinzipiell habe ich Interesse - vorausgesetzt, der Termin "stimmt". Mein Vorschlag zur Vorgehensweise: legt erst einmal Termin und Ort fest (z. B. 25.12., 27 Uhr 78, in Mönchengladbach-Düsseldorf; Kneipe zum besoffenen Weihnachtsengel; Sonstwo-Straße 47 1/2), und dann fragt Ihr, wer kommen möchte/ kann.

 

Gruß,

Lucia

Link to comment
Share on other sites

Lucia,

 

natürlich sind Rheinlandstämmige und Rheinländer h.c. sowie Assoziierte willkomen, aber das Treffen sollte m.E. schon zwischen Mönchengladbach, Düsseldorf und Krefeld stattfinden.

 

Gruß

jakob.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt wird auch noch das Rheinland verschoben.

 

Liebe Lucia, wenn du nur den Wunsch verspürst, ins Rheinland zu  fahren, bist du bereits ein Anonymer Rheinländer.

Link to comment
Share on other sites


Zitat von Claudia am 17:23 - 13.November.2002

ähm... dürfen da auch Zugezogene und Ungläubige wenigstens mal durch´s Fenster gucken...?

 

Claudia

 

Rausgucken? Kein Problem :-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia


Zitat von Echo Romeo am 17:39 - 13.November.2002

Aber nur, wenn sie  Apostrophe nur da setzen, wo sie auch hingehören. Wir Niederrheiner können da sehr empfindlich sein …

 

Ich hab, was Dein Apostroph angeht, echt nen Knoten...

 

Was meinst Du damit? Sag´s mir, bevor ich an mir zweifle...!

Link to comment
Share on other sites

Es steht in der Regel kein Apostroph bei Verschmelzungen aus Präposition und »das«.

 

Also: ans, aufs, durchs, fürs, hiters, ins, übers, ums, unters, vors …

(Quelle: Duden)

 

»Sag’s mir« ist richtig. Damit biste eingeladen rauszugucken.

 

(Geändert von Konrad Duden um 18:00 - 13.November.2002)

------

Pedantische Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites


Zitat von mtoto am 17:50 - 13.November.2002

SUPER IDEE!

 

Vorschlag: 1.2.2003 Samstag in Düsseldorf

 

Weil:

Da muß ich nicht arbeiten und habe noch nix vor!

Und Düsseldorf ist zentral und da gibts auch was für "Rausgucker"

 

Also? Gruß mtoto


 

Klasse, dann holen wir uns abends den Blasius-Segen.

 

RAAAAAAAAAAAAAAAALLLLLLLLLLFFFFFFFFFF.

 

Gruß

jakobus

Link to comment
Share on other sites

Also - den 1.2.2003 fänd ich auch gut. Kommen kann und soll natürlich, wer will.

 

Wenn's nicht unbedingt Düsseldorf sein sollte, würde ich ein kleines Dorf im Dreieck Düsseldorf - Mönchengladbach - Krefeld vorschlagen (gell, Echo Romeo). Es hat eine St. Nikolaus-Kirche, ein Hotel (keine Ahnung, was das kostet), einen Bahnhof, diverse Kneipen und furchtbar nette Leute. Das Nachtleben ist mindestens so aufregend wie in Ellwangen...

 

Außerdem gibt's überall Altbier.

 

Düsseldorf ist natürlich auch schön, da gibt's ein Franziskanerkloster, Ralf, Altbier, Hotels, Nachtleben und die Kö für's Shopping.

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia

Düsseldorf fände ich gut. Datum auch. Nun muß ich noch´n paar A&As zusammensammeln....;) ;)

 

Hilfe, also, nein, ich muß NOCH EIN paar A&As zusammensammeln...

 

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Nein nein, das war richtig. Vielleicht noch ein Leerzeichen vor dem Apostroph:

 

Also: Ich muss noch ’n paar A&A’s zusammentrommeln. Nicht ich latürnlich, sondern Claudia.

 

Ob’s die wohl am Niederrhein gibt?

Link to comment
Share on other sites

Guest Claudia


Zitat von Echo Romeo am 19:04 - 13.November.2002

Nein nein, das war richtig. Vielleicht noch ein Leerzeichen vor dem Apostroph:

 

Also: Ich muss noch ’n paar A&A’s zusammentrommeln. Nicht ich natürlich, sondern Claudia.

 

Ob’s
die
wohl am Niederrhein gibt?

 

Das hoffe ich mal, sonst trau´ ich mich am Ende gar nicht hin, so vor lauter katholischer Übermacht... *soiphz*...

 

Der Herr (Dittmar?, Agnosticus?,Cano?) steh´ mir bei...

 

Claudia

Link to comment
Share on other sites

>> Der Herr (Dittmar?, Agnosticus?,Cano?) steh´ mir bei... << (Claudia)

 

Bei Düsseldorf sehe ich günstige Chancen, daß Dir einer der Herren beisteht, Claudia.

 

Der Termin paßt und D'dorf ist nicht allzu weit.

Link to comment
Share on other sites

Kraft menschlicher Offenbarung scheint sich der 1. Februar umgehend bei zahlreichen Kandidaten einzupendeln.

 

Zwecks unfehlbarer Festlegung der Versammlungsstätte bitte ich jene Dorfbewohner, die näheren Umstände ihres geheimen Planes kundzutun. Aus diesen Reihen sollte dann auch der Zeremonienmeister kommen :-)

 

Weitere Rhein- und Ehrenländer sind aufgefordert, sich bemerkbar zu machen und ihr Interesse aufgeregt zu äußern.

Link to comment
Share on other sites

>>Weitere Rhein- und Ehrenländer sind aufgefordert, sich bemerkbar zu machen und ihr Interesse aufgeregt zu äußern.<<

 

also, wenn das kein Taizé - reviewal - meeting wird, bin ich dabei

 

Gruß

Erich

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...