Jump to content

Adventskranz


Laurentina
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

wie sieht er denn aus, der klassisch katholische Adventskranz? Violette Kerzen und rote Schleifen? Rote Kerzen? Drei violette und eine rosa färbend für den 3. Adventssonntag?

Ich bin überfordert...

LG Laurentina

Link to comment
Share on other sites

Dass der Adventskranz ursprünglich nichts Katholisches ist, weißt du ja sicher.

In meiner Kinderzeit gab es deshalb auch in den Kirchen eher die "Wurzel Jesse", aber mit Kerzen und Bändern geschmückt wie der häusliche Kranz auch. Bei uns waren die Bänder violett und die Kerzen naturfarben (violette Kerzen gab es in der Nachkriegszeit eh nicht). Und so halte ich es heute noch. Violette Kerzen und ein goldenes Band könnte ich mir auch vorstellen. Eine rosa Kerze für den Sonntag Gaudete käme mir etwas sehr "gestelzt" vor.

Edited by Elima
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ja, so mache ich es jedes Jahr: vier violette Kerzen und goldenes Band- hätte auch schon einen ohne Bänder, war auch hübsch.

Link to comment
Share on other sites

Das der Adventskranz ursprünglich nichts Katholisches ist, weißt du ja sicher.

ja, und ich auch.

 

aber unser Papst hat doch einen Advents-Kranz geschenkt bekommen?

Link to comment
Share on other sites

Ich mag die irische Adaptation. 3x violett, 1x rosa und eine weiße Kerze für Weihnachten.

"Und wenn das fünfte Lichtlein brennt....." - das passt dann ja gar nicht mehr.

 

Der Adventskranz soll dem etwas sagen, der ihn betrachtet, insofern kann man auch mit 6 grünen Kerzen leben 8auch wenn mir das nichts sagen würde). Es ist ein Hilfsmittel, kein Selbstzweck.

Link to comment
Share on other sites

Ich mag die irische Adaptation. 3x violett, 1x rosa und eine weiße Kerze für Weihnachten.

Das habe ich vor drei Jahren in England gesehen, in der katholischen und in der anglikanischen Kirche.

Das sieht so aus.

Link to comment
Share on other sites

Meine Eltern haben ein Kreuz aus Holz. Die Kerzen waren meistens rot.

Ich habe einen Kerzenständer, auf den vier Kerzen passen. Die sind meistens rot oder golden.

In der Kirche sind die Kerzen meistens rot, manchmal auch violett. Es gibt auch (wenige) Kirchen, in denne die dritte Kerze rosa ist.

Edited by mn1217
Link to comment
Share on other sites

 

Ich mag die irische Adaptation. 3x violett, 1x rosa und eine weiße Kerze für Weihnachten.

Das habe ich vor drei Jahren in England gesehen, in der katholischen und in der anglikanischen Kirche.

Das sieht so aus.

 

Interessant.

Mir würde dazu allerdings nicht "Adventskranz" einfallen.

Link to comment
Share on other sites

 

 

Ich mag die irische Adaptation. 3x violett, 1x rosa und eine weiße Kerze für Weihnachten.

Das habe ich vor drei Jahren in England gesehen, in der katholischen und in der anglikanischen Kirche.

Das sieht so aus.

 

Interessant.

Mir würde dazu allerdings nicht "Adventskranz" einfallen.

 

Hmm... spontan würde ich Kerzenständer dazu sagen

 

 

Wenn man weis dass das ein Adventskranz sein soll finde ich die Idee, gerade wegen der "Weihnachtskerze" nicht verkehrt

Link to comment
Share on other sites

Advent, Advent, die Wohnung brennt ...

 

bitte bißchen aufpassen, vom 1. Advent an, bis zum 6. Januar.

 

Danke im Voraus, ich weiß, wovon ich spreche

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

Ich mag die irische Adaptation. 3x violett, 1x rosa und eine weiße Kerze für Weihnachten.

 

Das habe ich vor drei Jahren in England gesehen, in der katholischen und in der anglikanischen Kirche.Das sieht so aus.

Interessant.

Mir würde dazu allerdings nicht "Adventskranz" einfallen.

Hmm... spontan würde ich Kerzenständer dazu sagen

lieber Kerzenständer als Damoklesschwert.

http://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/diez_artikel,-Bericht-Auszeit-fuer-Bischof-verlaengert-sich-_arid,1078878.html#.VlN7JnrGKrU

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

 

Ich mag die irische Adaptation. 3x violett, 1x rosa und eine weiße Kerze für Weihnachten.

Das habe ich vor drei Jahren in England gesehen, in der katholischen und in der anglikanischen Kirche.Das sieht so aus.

Interessant.

Mir würde dazu allerdings nicht "Adventskranz" einfallen.

Hmm... spontan würde ich Kerzenständer dazu sagen

lieber Kerzenständer als Damoklesschwert.

http://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/diez_artikel,-Bericht-Auszeit-fuer-Bischof-verlaengert-sich-_arid,1078878.html#.VlN7JnrGKrU

 

In der Tat

Link to comment
Share on other sites

Dass der Adventskranz ursprünglich nichts Katholisches ist, weißt du ja sicher.

In meiner Kinderzeit gab es deshalb auch in den Kirchen eher die "Wurzel Jesse", aber mit Kerzen und Bändern geschmückt wie der häusliche Kranz auch. Bei uns waren die Bänder violett und die Kerzen naturfarben (violette Kerzen gab es in der Nachkriegszeit eh nicht). Und so halte ich es heute noch. Violette Kerzen und ein goldenes Band könnte ich mir auch vorstellen. Eine rosa Kerze für den Sonntag Gaudete käme mir etwas sehr "gestelzt" vor.

Ist bei uns seit eh und je üblich: die liturgischen Farben, also dreimal violett und einmal rosa. So sind sie in allen Kirchen, und so haben "wir" es als Kinder gelernt. Die Schleifen und sonstige Deko sind egal. (Natürlich machen es viele anders, passend zur Einrichtung oder halt sonst nach Geschmack).

Persönlich lege ich überhaupt nur Zweige auf den Tisch und stelle dann jeden Sonntag die nächste Kerze dazwischen.

Link to comment
Share on other sites

 

Dass der Adventskranz ursprünglich nichts Katholisches ist, weißt du ja sicher.

In meiner Kinderzeit gab es deshalb auch in den Kirchen eher die "Wurzel Jesse", aber mit Kerzen und Bändern geschmückt wie der häusliche Kranz auch. Bei uns waren die Bänder violett und die Kerzen naturfarben (violette Kerzen gab es in der Nachkriegszeit eh nicht). Und so halte ich es heute noch. Violette Kerzen und ein goldenes Band könnte ich mir auch vorstellen. Eine rosa Kerze für den Sonntag Gaudete käme mir etwas sehr "gestelzt" vor.

 

Ist bei uns seit eh und je üblich: die liturgischen Farben, also dreimal violett und einmal rosa. So sind sie in allen Kirchen, und so haben "wir" es als Kinder gelernt. Die Schleifen und sonstige Deko sind egal. (Natürlich machen es viele anders, passend zur Einrichtung oder halt sonst nach Geschmack).

Persönlich lege ich überhaupt nur Zweige auf den Tisch und stelle dann jeden Sonntag die nächste Kerze dazwischen.

das mit den Zweiglein auf den Tisch finde ich gut.
Link to comment
Share on other sites

 

Dass der Adventskranz ursprünglich nichts Katholisches ist, weißt du ja sicher.

In meiner Kinderzeit gab es deshalb auch in den Kirchen eher die "Wurzel Jesse", aber mit Kerzen und Bändern geschmückt wie der häusliche Kranz auch. Bei uns waren die Bänder violett und die Kerzen naturfarben (violette Kerzen gab es in der Nachkriegszeit eh nicht). Und so halte ich es heute noch. Violette Kerzen und ein goldenes Band könnte ich mir auch vorstellen. Eine rosa Kerze für den Sonntag Gaudete käme mir etwas sehr "gestelzt" vor.

 

Ist bei uns seit eh und je üblich: die liturgischen Farben, also dreimal violett und einmal rosa. So sind sie in allen Kirchen, und so haben "wir" es als Kinder gelernt. Die Schleifen und sonstige Deko sind egal. (Natürlich machen es viele anders, passend zur Einrichtung oder halt sonst nach Geschmack).

Persönlich lege ich überhaupt nur Zweige auf den Tisch und stelle dann jeden Sonntag die nächste Kerze dazwischen.

also, Katzen dazwischenstellen,

 

halte ich persönlich,

 

für eine sehr interessante Idee.

Edited by Petrus
Link to comment
Share on other sites

.

nu

 

in meiner Kinderzeit gab es den Advents-Stern.

 

dieses Jahr war ich in Herrnhut; mein Studienfreund, hat mich in sein Auto eingeladen, und gesagt mensch Peter, da fahren wir doch mal hin.

 

gesagt, getan.

 

seitdem leuchtet der kleine Herrnhuter Adventsstern. ab dem ersten Advent. bei mir, bei uns.

Edited by Petrus
Link to comment
Share on other sites

Keine Ahnung, aber ich hab einen von Aldi, zur Wahl waren rote, weisse oder dunkelrote Kerzen. Den letzteren haben wir genommen.

 

Den Katzen ist es egal.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin dieses Jahr grün, grün mit etwas gold und viel unterschiedlichem Tannengrün. Macht jedes Jahr meine Mama und das auch richtig schön!

Link to comment
Share on other sites

 

Ich mag die irische Adaptation. 3x violett, 1x rosa und eine weiße Kerze für Weihnachten.

 

"Und wenn das fünfte Lichtlein brennt....." - das passt dann ja gar nicht mehr.

 

Der Adventskranz soll dem etwas sagen, der ihn betrachtet, insofern kann man auch mit 6 grünen Kerzen leben 8auch wenn mir das nichts sagen würde). Es ist ein Hilfsmittel, kein Selbstzweck.

die grünen billigen Kerzen haben wir immer in den fünfziger Jahren ins Fenster gestellt. für die sog. Spätheimkehrer. vor Advent. war ich noch ein Kind, weiss das aber noch gut. niemand hat was gesagt, aber wir haben diese grünen Billigkerzen aufgestellt. ins Fenster.

Link to comment
Share on other sites

Keine Ahnung, aber ich hab einen von Aldi, zur Wahl waren rote, weisse oder dunkelrote Kerzen. Den letzteren haben wir genommen.

 

Den Katzen ist es egal.

ach nö - echt?

Link to comment
Share on other sites

Wenn man weis dass das ein Adventskranz sein soll finde ich die Idee, gerade wegen der "Weihnachtskerze" nicht verkehrt

Ich weiß nicht. Der Advent ist doch die Zeit des Wartens auf Weihnachten. Da passen die vier Kerzen doch viel besser. Entweder, man zündet diesen "Kerzenständer" - dann mit der fünften Kerze - auch an Weihnachten an. Das passt dann aber nicht mehr zum "Zeichen der Wartezeit". Oder man zündet die fünfte Kerze nie an. Sowas finde ich widerum blöd: Wenn Kerze, dann auch anzünden, irgendwann.

Edited by Moriz
Link to comment
Share on other sites

Entweder, man zündet diesen "Kerzenständer".

wenn Du das unbedingt machen willst -

 

halte Löschdecke und Wassereimer und Telefon bereit.

 

und, welche Rufnummer rufen wir dann an, wenn es doch dann trotz Löschdecke und Wassereimer brennt?

 

die oder der erste, die oder der mir die Rufnummer hier schreibt, kriegt von mir ein lecker Essen gekocht.

Edited by Petrus
Link to comment
Share on other sites

 

Entweder, man zündet diesen "Kerzenständer".

wenn Du das unbedingt machen willst -

 

halte Löschdecke und Wassereimer und Telefon bereit.

 

und, welche Rufnummer rufen wir dann an, wenn es doch dann trotz Löschdecke und Wassereimer brennt?

 

die oder der erste, die oder der mir die Rufnummer hier schreibt, kriegt von mir ein lecker Essen gekocht.

 

EU-Weit die 112

Link to comment
Share on other sites

 

 

Entweder, man zündet diesen "Kerzenständer".

 

wenn Du das unbedingt machen willst -

halte Löschdecke und Wassereimer und Telefon bereit.

und, welche Rufnummer rufen wir dann an, wenn es doch dann trotz Löschdecke und Wassereimer brennt?

die oder der erste, die oder der mir die Rufnummer hier schreibt, kriegt von mir ein lecker Essen gekocht.

EU-Weit die 112

jou.

 

Einladung steht.

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...