Jump to content

ist der neue Winnetou-Film besser als der von damals?


Petrus
 Share

Recommended Posts

Beide sind so unmöglich wie der ganze Karl May. Gott wie hat mich das als Kind gelangweilt

Was hast du denn so von Karl May gelesen, wenn die Frage erlaubt ist?

 

Mich interessiert er so, dass ich mir erst neulich

 

"Der Seminarist und Lehrer Karl May -

Eine Dokumentation der Aktenbestände"

 

geleistet habe.

 

Und hier findet sich eine fundierte Rezension des Films.

Edited by Wunibald
Link to comment
Share on other sites

Was hast du denn so von Karl May gelesen,

"Das Kapital".

Link to comment
Share on other sites

ja, jetzt könnte mich niemand mehr daran hindern Karl May zu lesen. Vor 70 (oder auch nur 65) Jahren war das für ein Mädchen undenkbar (und mein Bruder hätte mir auch nie das Buch überlassen).

Link to comment
Share on other sites

Nochmals gefagt: wer zwingt denn Kinder Karl May zu lesen?

 

Lies nochmals, wenigstens auszugsweise "Durchs wilde Kurdistan" (am besten nicht in der bearbeiteten Version des Karl-May-Verlags) sondern hier und du findest z.B über die Jesiden und ihre Religion Zutreffenderes als in manch modernen Zeitungen. Er hat seine Quellen durchaus überzeugend ausgewertet.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

also.

 

ein mutiger Versuch, das noch mal aufzugreifen. Der "wilde Westen" wird realistischer geschildert als in den alten Filmen. Und ist wohl näher an den Texten.

 

Das schlimmste war für mich persönlich, dass dieser Film gesponsert wurde und somit ohne Zigaretten-Pausen war.

 

ich meine, der Versuch ist gelungen.

 

Der alte Winnetou-Film, den wir uns unmittelbar danach auf DVD angesehen hatten, ist allerdings nicht zu überbieten. Musik, Landschaft, Kneipenschlägerei, Chris Howland, Eisenbahn in Saloon, Kostüme von Irms Pauli, Bösewicht aufgespießt ... (ich habe dann meine Frau leider etwas genervt, weil ich immer geschaut habe, wann Nscho-Tschi ihr Stirnband richtigrum und wann falschrum aufhatte).

 

Conclusio: Kult, halt.

Link to comment
Share on other sites

Endlich verstehe ich die Geschichte: Karl May = Marx = Shatterhand ≠ Marx Brothers = Bully. Und am Schluss erschießt der Adorf wieder die Squaw.

Link to comment
Share on other sites

ja, jetzt könnte mich niemand mehr daran hindern Karl May zu lesen. Vor 70 (oder auch nur 65) Jahren war das für ein Mädchen undenkbar (und mein Bruder hätte mir auch nie das Buch überlassen).

Ich kenne (kannte) mindestens eine Ausnahme: Meine Mutter (Ok, die hat sich auch nur in den Ferien die stattliche Sammlung ihres Onkels zu Gemüte geführt).

Link to comment
Share on other sites

Endlich verstehe ich die Geschichte: Karl May = Marx = Shatterhand ≠ Marx Brothers = Bully. Und am Schluss erschießt der Adorf wieder die Squaw.

diesen komplexen Sachverhalt hast Du aufgezeigt, auch den Lösungsweg beschrieben.

 

Du hast eine sehr schwierige Aufgabe sehr gut gelöst.

 

Note: 1.

 

 

:daumenhoch:

Link to comment
Share on other sites

Der Witz geht meines Wissens wie folgt:

Ich lese jetzt Das Kapital" von Karl May. Ich bin schon auf Seite 94 und immer noch keine Indianer!?

Link to comment
Share on other sites

Der Witz geht meines Wissens wie folgt:Ich lese jetzt Das Kapital" von Karl May. Ich bin schon auf Seite 94 und immer noch keine Indianer!?

Den kannte ich noch nicht. *hmpf*

Link to comment
Share on other sites

jeremiajohnsen

Also ich habe zum zweiten Teil angeschaltet. Nachdem ich sehen konnte wie läppich das dargestellt wurde, Wildpferde

abzurichten und zuzureiten, habe ich dann gleich ausgestellt.

Habe glaube ich nichts versäumt.

Würde die Teile eh mit meinen Kindheits Lex B. und P.P Filmen vergleichen, da hat eh keiner eine Chance :-)

 

 

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe zum zweiten Teil angeschaltet. Nachdem ich sehen konnte wie läppich das dargestellt wurde, Wildpferde

abzurichten und zuzureiten, habe ich dann gleich ausgestellt.

Habe glaube ich nichts versäumt.

Würde die Teile eh mit meinen Kindheits Lex B. und P.P Filmen vergleichen, da hat eh keiner eine Chance :-)

 

Nun ja. War ein dramaturgischer Kniff und keine Naturdoku .... das mit den Wildpferden. Das Zähmen in Echtzeit zu zeigen wäre auch nicht so toll.

 

@Petrus: Apropos Echtzeit. Kommentierst Du heute wieder? Es gibt Werbeunterbrechungen und Tschotschi wird vermutlich den heutigen Abend mal wieder nicht überleben. Ja, schon wieder der Adorf.

Edited by teofilos
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...