Jump to content

Unkeusche Berührung Sünde?


dennisr35
 Share

Recommended Posts

 

 

Ist unkeusche Berührung an sich selbst auch Sünde? Und was genau ist damit gemeint?

 

z.B. wenn man als Mann sein eigenes Geschlechtsteil anfasst, natürlich ohne Selbstbefriedigung zu begehen. Ist das Sünde?

Das einzig Sündhafte hier ist die Eröffnung solch eines spätpupertären Threads.

 

 

findend................tribald

 

Einspruch!

 

Es ist eine mindestens ebenso große Sünde, nicht zu wissen, wie man "pubertär" schreibt. Das kommt nicht von "pupsen".

 

 

Du warst schneller ........ leider ist tribald nicht der Einzige, der hier falsch liegt.

 

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

Stellt sich die Frage, ob Vergehen gegen die Orthographie unter den Begriff der Sünde fallen.

Link to comment
Share on other sites

Stellt sich die Frage, ob Vergehen gegen die Orthographie unter den Begriff der Sünde fallen.

das ist eine sehr gute Frage, Franciscus non papa!

 

 

mir franggen sogn hald immer so:

 

mann schraipt, wiemann schbrichd..

 

 

p.s.

 

kennt Ihr schon die Geschichte, als Gott die Dialekte erschaffen hat?

Link to comment
Share on other sites

Ist unkeusche Berührung an sich selbst auch Sünde? Und was genau ist damit gemeint?

 

z.B. wenn man als Mann sein eigenes Geschlechtsteil anfasst, natürlich ohne Selbstbefriedigung zu begehen. Ist das Sünde?

Mt5,28 Ich aber sage euch: Wer eine Frau auch nur lüstern ansieht, hat in seinem Herzen schon Ehebruch mit ihr begangen.

 

Wenn begehrliches Hinterherschauen schon Ehebruch ist… dann erst…

Selbstbefriedigung würde ich immer beichten. Nach meiner Erfahrung kommt man dann auch irgendwann ziemlich davon weg. Aber es kann dauern. Und man darf sich da nie zu sicher sein. Mit Gottes Hilfe wird man es aber schaffen zur Reinheit zu kommen.

 

Ich glaube wichtig ist, das man sich nicht scheut es immer wieder bei der Beichte anzusprechen, ehrlich zu bereuen und sich vorzunehmen es zu lassen. In Sb zu geraten, ist nach meiner Einschätzung oft das Resultät von anderen ausschweifenden Dingen, wie begehrlichen Blicken, gefallen an ungezügeltem Geschwätz, Minderwertigkeitsgefühl, Kreuzesflucht, Glaubensschwäche, usw.

Edited by Gohner
Link to comment
Share on other sites

Rumlabern macht hormonisch? Wenn ich so an meinen Reli und Deutschunterricht zurückdenke ....

 

Und öhm - Minderwertigkeitsgefühl zählt zu den Ausschweifungen?

 

Ich halte mich gleich für normal.

Link to comment
Share on other sites

Ist unkeusche Berührung an sich selbst auch Sünde? Und was genau ist damit gemeint?

 

z.B. wenn man als Mann sein eigenes Geschlechtsteil anfasst, natürlich ohne Selbstbefriedigung zu begehen. Ist das Sünde?

Es soll Männer geben die ihr Geschlechtsteil regelmäßig beim Pinkeln anfassen. Wenn das Sünde ist dann soll ihnen die Hand abfallen, oder sie sollten nur noch im Sitzen pinkeln.

Link to comment
Share on other sites

Lothar1962

Gegen das lüstern anschauen hilft bestimmt auch, sich die Augen auszustechen :)

Damit beseitigt man nicht die Ursachen.

 

Die lassen sich wirklich und nachhaltig nur durch Dekapitation lösen.

Man müsste halt schauen, wo man sich ein transportables Fallbeil dazu mieten kann...

Link to comment
Share on other sites

 

 

Ist unkeusche Berührung an sich selbst auch Sünde? Und was genau ist damit gemeint?

 

z.B. wenn man als Mann sein eigenes Geschlechtsteil anfasst, natürlich ohne Selbstbefriedigung zu begehen. Ist das Sünde?

Das einzig Sündhafte hier ist die Eröffnung solch eines spätpupertären Threads.

 

 

findend................tribald

 

Einspruch!

 

Es ist eine mindestens ebenso große Sünde, nicht zu wissen, wie man "pubertär" schreibt. Das kommt nicht von "pupsen".

 

Okay, ich bekenne mich schuldig. :blush:

 

 

sich sachte vor sich hinschämend.............tribald

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

Ist unkeusche Berührung an sich selbst auch Sünde? Und was genau ist damit gemeint?

 

z.B. wenn man als Mann sein eigenes Geschlechtsteil anfasst, natürlich ohne Selbstbefriedigung zu begehen. Ist das Sünde?

Das einzig Sündhafte hier ist die Eröffnung solch eines spätpupertären Threads.

 

 

findend................tribald

 

Einspruch!

 

Es ist eine mindestens ebenso große Sünde, nicht zu wissen, wie man "pubertär" schreibt. Das kommt nicht von "pupsen".

 

 

Du warst schneller ........ leider ist tribald nicht der Einzige, der hier falsch liegt.

 

 

Auch bei dir :blush::blush:

 

 

:blush: end.................tribald

Link to comment
Share on other sites

Stellt sich die Frage, ob Vergehen gegen die Orthographie unter den Begriff der Sünde fallen.

Kann oder muss man sowas in christlichen Kreisen beichten?

 

 

mal nachfragend.................tribald

Link to comment
Share on other sites

Franciscus non papa

 

Stellt sich die Frage, ob Vergehen gegen die Orthographie unter den Begriff der Sünde fallen.

Kann oder muss man sowas in christlichen Kreisen beichten?

 

 

mal nachfragend.................tribald

 

 

leider eher nicht

Link to comment
Share on other sites

 

Stellt sich die Frage, ob Vergehen gegen die Orthographie unter den Begriff der Sünde fallen.

 

Kann oder muss man sowas in christlichen Kreisen beichten?

 

 

mal nachfragend.................tribald

nein, nur den christlichen Greisen.

 

*SCNR*

Link to comment
Share on other sites

Chrysologus

 

Stellt sich die Frage, ob Vergehen gegen die Orthographie unter den Begriff der Sünde fallen.

Kann oder muss man sowas in christlichen Kreisen beichten?

 

 

mal nachfragend.................tribald

 

Das ist eine Frage für Religionslehrerinnen und -lehrer.

Link to comment
Share on other sites

nannyogg57

Das kommt, wieder mal, auf die individuellen Schmerzen an, die man seinen Mitmenschen zufügt.

 

Und auf die sittliche Reife.

 

Wer in der 9. Klasse "Bibel" immer noch mit langem "ie" schreibt, sollte eine Beichte in Erwägung ziehen.

 

Oder sich vom Logopäden wegen LRS behandeln lassen.

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

Ist unkeusche Berührung an sich selbst auch Sünde? Und was genau ist damit gemeint?

 

z.B. wenn man als Mann sein eigenes Geschlechtsteil anfasst, natürlich ohne Selbstbefriedigung zu begehen. Ist das Sünde?

moment bitte ...

 

angefasst.

 

nö, is keine Sünde.

 

Ist es nicht auch Sünde, andere auf unkeusche Gedanken zu bringen?

 

Auf mich wirkt das Posting abtörnend. Aber offenbar ist nichts pervers genug, als daß es noch Fans findet.

 

Lol. Lustig ist halt lustig.

Anfassen ist aber nun echt pervers. Nun wirklich! Pfui, wer macht das schon....

kam, sag was!

Edited by josephine
Link to comment
Share on other sites

Einspruch!

 

 

Es ist eine mindestens ebenso große Sünde, nicht zu wissen, wie man "pubertär" schreibt. Das kommt nicht von "pupsen".

 

So kann ichs mir endlich merken! :lol:

Link to comment
Share on other sites

Baumfaeller

Warum habe ich das Gefühl, von solchen Fragern einfach nur verarscht zu werden?

Darf man den anfassen? Gibt es dazu auch Spezial-Zangen?

 

Ich glaube die richtige Frage zur Sünde ist diese:

Und was genau ist damit gemeint?

Ist eine Sünde nicht etwas, was der Sündiger dafür hält? Sie existiert sozusagen vor allem im Kopf desjenigen, der sie begeht? Dann ist es für den OP sicher eine Sünde, wenn er vergisst, beim Pinkeln die richtige Zange zu benutzen. Andererseits ist es für mich keine Sünde. Und meistens kann ich die winzige Pinzette sowieso nicht finden.
Link to comment
Share on other sites

Das kommt, wieder mal, auf die individuellen Schmerzen an, die man seinen Mitmenschen zufügt.

 

Und auf die sittliche Reife.

 

Wer in der 9. Klasse "Bibel" immer noch mit langem "ie" schreibt, sollte eine Beichte in Erwägung ziehen.

 

Oder sich vom Logopäden wegen LRS behandeln lassen.

Mein Libling für den ich ser zerdliche Gedanken hege ist der Assi. Da weiß ich nie ob das nach Schicht oder Örtlichkeit getrennt ist.

(hat eigentlich schonmal jemand Psycho falsch geschrieben?)

Link to comment
Share on other sites

Ist eine Sünde nicht etwas, was der Sündiger dafür hält?

Da wäre ich vorsichtig. In mindestens 99 Prozent aller Fälle spricht damit ein Laie das Urteil, was möglicherweise bedeutet dass man nicht im Einklang mit dem KKK sündigt.
Link to comment
Share on other sites

Higgs Boson

Das kommt, wieder mal, auf die individuellen Schmerzen an, die man seinen Mitmenschen zufügt.

 

Und auf die sittliche Reife.

 

Wer in der 9. Klasse "Bibel" immer noch mit langem "ie" schreibt, sollte eine Beichte in Erwägung ziehen.

 

Oder sich vom Logopäden wegen LRS behandeln lassen.

 

Aber hör mal, meine Große hat mit viel Mühe LRS erlernt. Die neue Rechtschreibung war noch ganz neu und man schrieb ganz nach Gehör. Für einen Bayern fatal. Jetzt studiert sie in Salzburg und verfasst ihre Texte auf Österreichisch. Es stört sie daher nicht im mindesten, dass das deutsche Rechtschreibprogramm im Dreieck springt.

Edited by Higgs Boson
Link to comment
Share on other sites

peppone

Grüsst euch Gott miteinander.

 

Nun meine Antwort zu diesem Thema.

Ich wurde streng katholisch erzogen, und mein Leben ist dadurch auch sehr geprägt. Aber mir gefällt es so und bin dankbar das ich so erzogen wurde.

Nun zur Sünde beim berühren !

Pinkeln ist ja eine Bedürfnis das muss man so sind wir geschaffen von unserem Gott Vater. Aber unnötige Berührungen wie daran Wollüstig herumspielen und geilen das sehe ich als etwas Unzüchtig und Sünde. Ausgenommen Reinigung Pflege und Arzt. Das ist meine Einstellung zu meinem Leben und ich will das niemandem aufzwingen.

Aber für mich sehe ich das als gut so und bin sehr froh diese Einstellung zu haben so konnte mich auch noch nie jemand zur unzucht verführen, was einem danach noch leidtun könnte.

Mein Motto ist!

 

 

Keuch Züchtig

wie auch

Schamhaft und Rein so soll mein Leben

für immer sein.

 

In diesem Sinne allen hier einen gesegneten Tag

 

Grüsse von Peppone

 

Edited by peppone
etwas vergessen
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb peppone:

Das ist meine Einstellung zu meinem Leben und ich will das niemandem aufzwingen.

Wenn Du dich damit wohlfühlst, deine Beziehungen damit funktionieren und Du das Gefühl hast, mit Dir selbst Reinen zu sein, ist doch alles gut.

 

 

Problematisch wäre es nur, wenn es für dich ein permanenter Kampf wäre, der dich emotional und psychisch angreift und beschädigt.

Edited by Flo77
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Marcellinus:

Für mich liest sich das wie ein Fake.

Ja.

 

Aber solche Typen gibt es da draußen immer noch real tatsächlich...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...