Jump to content
Sign in to follow this  
Shubashi

Fleischlos kochen

Recommended Posts

asia
vor 2 Minuten schrieb rince:

Ein Glas Milch, ein Ei, ein Brot mit Quark & Marmelade, ein Glas-O-Saft.

 

Vitamine, Proteine und dazu noch verdammt lecker. So muss Frühstück sein :)

*summ* Nochn Toast nochn Ei nochn Kaffee nochn Brei etwas Marmelade und auch Konfitüühüüre... *summ*

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince

Das mit dem Protein-Matsch hat mich irgendwie an die Frühstücks-Szene bei "Matrix" erinnert... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shubashi

Der Gipfel des unveganen Zynismus müsste dann eigentlich das japanische "Oyako donburi" sein, was wörtlich die "Eltern+Kind-Schale" heißt, kurz für:

Mit Ei gebratenes Hühnerfleisch.

 

Leider ist das aber eine sehr leckere Art, in der asiatischen Küche Hühnerfleisch zu marinieren, es wird sehr zart. Etwas trockenen Sherry oder Reiswein, Sojasauce und Knoblauch in die Ei-Marinade, danach mit etwas Maisstärke binden und dann braten.

Unglaublich gut, und mit fast jedem Gemüse der Saison zu kombinieren, gerade z.B. mit Poree und Pilzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beutelschneider
vor 42 Minuten schrieb rince:

Ein Glas Milch, ein Ei, ein Brot mit Quark & Marmelade, ein Glas-O-Saft.

 

Vitamine, Proteine und dazu noch verdammt lecker. So muss Frühstück sein :)

Und womit fülle ich meinen zweiten hohlen Zahn?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Edith1

Vitamine und Proteine sind genauso Essen wie Luft und Wasser Urlaub ist.

Seid ihr alle Grün-Wähler oder sonstwie beklopft?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 21 Minuten schrieb Edith1:

Vitamine und Proteine sind genauso Essen wie Luft und Wasser Urlaub ist.

Seid ihr alle Grün-Wähler oder sonstwie beklopft?

Vorsicht da! ;) Eiweiß-Shake und Vitamintabletten würde ich nie anrühren

Share this post


Link to post
Share on other sites
DonGato

Ich wiederhole einfach die Geschichte mit dem Transatlantikflug-Flug:

Die relativ eindeutig aus Chile stammende Stewardess wurde in einer merkwürdigen Mischung aus English und Spanisch gesagt, man ist Vegetarier oder Vegano (so genau habe ich es nicht verstanden) und was es zum Essen gibt.  Stewardess antwortet etwas verständnislos: Carne. Darauf insistiert der Passagier noch einmal etwas ausführlicher, er isst kein Fleisch und möchte wissen, was es ausser Fleisch gibt. Endlich verstanden antwortet die Stewardess freudestrahlend: Pollo!

So viel zum Verständnis der Konzeptes "fleischlos" in Südamerika.

 

DonGato

Share this post


Link to post
Share on other sites
phyllis
11 hours ago, Shubashi said:

Du wirst aber hoffentlich nicht wollen, dass ich mein Müsli ganz ohne Sahne, Joghurt oder Milch esse? 

Das ist eben mein Problem mit "vegan", diese pure Übertreibung aus Prinzipienreiterei.

da sind wir im gleichen boot. (und du darfst rudern und ich lege mich an die sonne). :)  honig? bienen-versklavung! nüsse? wir fressen den eichhörnchen das futter weg! salat? und was ist mit den schnecken? was willste noch futtern wenn du diese ideologie zu ende denkst? wobei nicht-veganisch ja nicht heissen muss dass einem die lebensqualität der nutztiere egal ist. das frei von antibiotika ist ein erster schritt, man sollte aber noch mehr tun. aber langsam begreifens die leute, vor allem die bauern, aber als konsument fehlt mir immer doch ein produkte-label wie from a happy cow, das natürlich irgendwie zertifiziert sein müsste.

 

11 hours ago, Shubashi said:

Was Hülsenfrüchte angeht: die sind durchaus nicht für alle und immer sehr verträglich. Es ist kein Zufall, dass Milchwirtschaft als einer der besten Wege zu einer fächendeckend zuverlässigen Proteinversorgung gilt. Deshalb haben gerade auch asiatische Staaten sehr viel in den Aufbau einer solchen investiert.

ja, und milch hydriert den körper beinahe optimal. wasser pinkelt man nur wieder raus. leider streikt bei uns das LCT gen nach dem säuglingsalter. meine kleine verträgt milch überhaupt nicht. joghurt ginge noch weil die bakterien die lactose vor-verdauen, aber sie mags halt nicht. bei mir ist joghurt kein problem. aber ihr zuliebe nehm ich soya-joghurt, schmeckt allerdings überhaupt nach nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrysologus

In Oberfranken soll sich in vergleichbaren Situationen auf die Frage, ob es denn wenigstens Salat gäbe, die Miene des Wirtes aufgehellt haben: "Freilich, Wurstsalat!"

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xamanoth
vor 50 Minuten schrieb Edith1:

Vitamine und Proteine sind genauso Essen wie Luft und Wasser Urlaub ist.

Seid ihr alle Grün-Wähler oder sonstwie beklopft?

Was hat das mit grünwählerschaft zu tun? Ich vertrage Sojaprotein einfach besser als Pulver auf Milchbasis. Sonntags frühstücke ich Steak, 10 Eiklar, zwei Eigelb und Sauerlrautsaft.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 7 Minuten schrieb Xamanoth:
vor 59 Minuten schrieb Edith1:

Vitamine und Proteine sind genauso Essen wie Luft und Wasser Urlaub ist.

Seid ihr alle Grün-Wähler oder sonstwie beklopft?

Was hat das mit grünwählerschaft zu tun? Ich vertrage Sojaprotein einfach besser als Pulver auf Milchbasis. Sonntags frühstücke ich Steak, 10 Eiklar, zwei Eigelb und Sauerlrautsaft.

Was du machst is ja deine Sache, aber um deine Nieren mach ich mir echt grad Sorgen. Zehn, zwanzig Jahre diese "Diät" und die gehen vorzeitig in Ruhestand (Dann ists zwar nicht mehr allein deine Sache, sondern auch noch die eines eventuellen Organspenders... aber ich will hier nicht moralisch werden)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xamanoth

4 Liter Wasser und 2 Liter Tee am Tag und Nieren haben kein Problem

Share this post


Link to post
Share on other sites
Long John Silver
11 minutes ago, phyllis said:

 

 

ja, und milch hydriert den körper beinahe optimal. wasser pinkelt man nur wieder raus. leider streikt bei uns das LCT gen nach dem säuglingsalter. meine kleine verträgt milch überhaupt nicht. joghurt ginge noch weil die bakterien die lactose vor-verdauen, aber sie mags halt nicht. bei mir ist joghurt kein problem. aber ihr zuliebe nehm ich soya-joghurt, schmeckt allerdings überhaupt nach nix.

 

Ich vertrage Milch ueberhaupt nicht,  da geht es mir gar nicht gut davon. Habe ich schon lang aufgehoert zu trinken. Joghurt und Kefir geht gut.  

 

Unabhaengig davon halte ich das Maerchen von der Gesundheit der Milch fuer Erwachsene fuer eine Erfindung der Werbeindustrie. Erwachsene Menschen brauchen weder taeglich Milch noch taeglich Eier noch taeglich Fleisch, um gesund und fit zu bleiben. Das ist eher eine Methode, schneller im leben krank zu werden als gesund zu bleiben. Und jetzt satteln die Lebensmittelindustrie auf die Laktose-Intoleranz auf und verdient riesiges Geld damit, dass sie zuerst den Leuten was einredet und dann wenn sie es nicht vertragen, ihnen Ersatz und Ausweichprodukte anbietet.   

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Julius
vor 59 Minuten schrieb DonGato:

So viel zum Verständnis der Konzeptes "fleischlos" in Südamerika.

 

Ich fülle im Krankenhaus den Speisezettel-Wunschbogen aus und gebe an, dass ich kein Geflügel esse.

Das funktioniert auch zwei Tage lang, ich bekomme kein Geflügel vorgesetzt. Auch am dritten Tag steht auf der Karte der Hinweis: "Kein Geflügel", darunter wird dann das Ersatzgericht genannt: "Hühnerfrikassee".

Ich hab's zurückgehen lassen, die Schwesternschülerin ist dann losgerannt und hat für mich ein Kartoffelgericht in der Küche aufgetrieben. :lol:

In dem Krankenhaus haben sie immerhin noch eine Küche. Im Nachbarkrankenhaus werden die Wunschmenüs portioniert über 320 km angekarrt.

Edited by Julius

Share this post


Link to post
Share on other sites
phyllis
8 minutes ago, Long John Silver said:

Unabhaengig davon halte ich das Maerchen von der Gesundheit der Milch fuer Erwachsene fuer eine Erfindung der Werbeindustrie. Erwachsene Menschen brauchen weder taeglich Milch noch taeglich Eier noch taeglich Fleisch, um gesund und fit zu bleiben.

 

es stimmt schon dass milch optimal hydriert. aber bier ist auch nicht schlecht. :) hier gugge. 

http://ajcn.nutrition.org/content/103/3/717.long

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank
vor 16 Minuten schrieb Xamanoth:

4 Liter Wasser und 2 Liter Tee am Tag und Nieren haben kein Problem

Viel trinken ist nie verkehrt.

Dass da deine Nieren kein Problem haben lass ich einfach mal so dahin gestellt.

Tatasache ist, das dein Körper das an Proteinen nimmt was er braucht, den Rest scheidet er über die Niere wieder aus. Du kannst das doppelte, das dreifache oder vierfache des Tagesbedarfs zuführen, es macht keinen Unterschied. Von daher ist es auch nicht sonderlich sinnvoll die Nieren damit zu belasten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Long John Silver
16 minutes ago, phyllis said:

es stimmt schon dass milch optimal hydriert. aber bier ist auch nicht schlecht. :) hier gugge. 

http://ajcn.nutrition.org/content/103/3/717.long

 

Ich trinke kein Bier, habe ich noch nie getrunken. 

 

Wasser und Kraeutertee und zwei Tassen Kaffee am Tag, morgens eine, nachmittags eine.

Edited by Long John Silver

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasB.
vor 58 Minuten schrieb Xamanoth:

Sonntags frühstücke ich Steak, 10 Eiklar, zwei Eigelb und Sauerlrautsaft.

Isst Du eigentlich auch mal? Ich meine so richtig lecker und mit Genuss. Oder justierst Du nur Deine Laktat- und Einweißwerte durch Nahrungsaufnahme.

 

Mannomann. Und da heißt es , die Christen wären leib- und genussfeindlich!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xamanoth
vor 1 Minute schrieb ThomasB.:

Isst Du eigentlich auch mal? Ich meine so richtig lecker und mit Genuss. Oder justierst Du nur Deine Laktat- und Einweißwerte durch Nahrungsaufnahme.

 

Mannomann. Und da heißt es , die Christen wären leib- und genussfeindlich!

vor 1 Minute schrieb ThomasB.:

Isst Du eigentlich auch mal? Ich meine so richtig lecker und mit Genuss. Oder justierst Du nur Deine Laktat- und Einweißwerte durch Nahrungsaufnahme.

 

Mannomann. Und da heißt es , die Christen wären leib- und genussfeindlich!

Obiges Sonntagessen ist Genuss. Ebenso roher Fisch mit Algen (ohne Reis) vom Japaner.

 

Und einmal die Woche gibt es eine Mahlzeit, bei der die Nährwerte nicht beachtet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
rince
vor 4 Stunden schrieb rince:

Wie schön, ich wurde gefragt, was für Fleisch ich heute Abend essen möchte... :)

 

Nix vegetarisches also heut Abend...

Leber, und als Nachtisch Baklava :):)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Edith1

OmG. Dagegen herrscht ja bei den Kartäusern in der Fastenzeit Völlerei.

 

Sorry, gehört zu Xamanoth.

Edited by Edith1
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons

Um auf Shubashis Anfangsfrage zurück zu kommen: In diesem Kochbuch sind einige sehr ansprechende Rezepte. Fast alle sind fleischlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flo77
vor 5 Stunden schrieb asia:

Geschmortes Rindfleisch.

Wir hatten Rindersteaks mit Salat und Pommes frites á la Melzer. Sind aber keine Reste geblieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gouvernante
vor 7 Stunden schrieb Xamanoth:

Proteinshake auf Sojabasis, dazu Vitamintabletten.  (das ist mein momentanes tägliches Frühstück). 

Wolltest Du Dich nicht mal ausschließlich paläodietetisch ernähren (zum Frühstück Steak mit Spiegelei...)? Oder täuscht mich da meine Erinnerung?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alfons
vor 5 Stunden schrieb asia:

*summ* Nochn Toast nochn Ei nochn Kaffee nochn Brei etwas Marmelade und auch Konfitüühüüre... *summ*

 

*summ* Wir nehmen uns ein nasses Handtusch und stellen uns vor den Spiegel. Dann nehmen wir den linken Fuß und führen ihn in locker kreisender Bewegung zum linken Nasenflügel... *summ*

Darf ich Dir mal beim Frühstücken zuschauen? Asia?
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×