Jump to content

Das Forum und der Datenschutz


josephine
 Share

Recommended Posts

Dieser Thread entstand durch Abspaltung aus dem Relaunch-Thread und wurde daher nicht von Josephine eröffnet sondern durch Mod-Aktion.

Frank (Mod)

 

 

Und klar lesen unsere Helden in den privaten Nachrichten rum ; )

Edited by Frank
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb josephine:

Und klar lesen unsere Helden in den privaten Nachrichten rum ; )

 

solltest Du das meinen, was ich vermute:

 

Falls die Software in diesem Punkt immer noch so ist, wie sie damals war:

 

Weder der Inhaber des Forums, noch die Administration des Forums, noch die Moderation des Forums haben Zugang zum Inhalt privaten Nachrichten.  ("pn").

 

Anders, um das Thema abzurunden, ist es, wenn aus dieser Forensoftware heraus eine email nach geschickt wird. Auf den Inhalt einer solchen, innerhalb der Forensoftware kann ein Administrator zugreifen. Was auch Sinn macht.

 

stets um Aufklärung bemüht,

Petrus.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb josephine:

Und klar lesen unsere Helden in den privaten Nachrichten rum ; )

 

Niemand aus der Leitung des mykath-Forums liest Persönliche Nachrichten von Usern.
Deine Behauptung ist nach meiner Ansicht eine üble Nachrede, die geeignet ist, den Forenfrieden zu stören.
Alfons als Moderator

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Alfons:
vor 7 Stunden schrieb josephine:

Und klar lesen unsere Helden in den privaten Nachrichten rum ; )

 

Niemand aus der Leitung des mykath-Forums liest Persönliche Nachrichten von Usern.
Deine Behauptung ist nach meiner Ansicht eine üble Nachrede, die geeignet ist, den Forenfrieden zu stören.
Alfons als Moderator

Deine Erregung in allen Ehren, aber das kannst du schlicht nicht wissen, weil dir die entsprechenden Berechtigungen als Administrator abgehen.

 

Petrus kann es wissen, und der hat das bereits klargestellt. Also bitte "als Moderator" am Boden bleiben. Und als einer, der im Glashaus sitzt, solche ZK-Wörter wie "Forenfrieden" bitte vermeiden. Dass der "Forenfrieden" zur Zeit nachhaltig gestört ist, ist sicher nicht Josephine anzulasten.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ich gehe aber auch davon aus, das das nicht passiert. Es gibt einiges zu kritisieren, da muss man nichts dazu erfinden...

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Alfons:

 

Niemand aus der Leitung des mykath-Forums liest Persönliche Nachrichten von Usern.
Deine Behauptung ist nach meiner Ansicht eine üble Nachrede, die geeignet ist, den Forenfrieden zu stören.
Alfons als Moderator

hallo Alfons - sag' ich doch. Geht technisch gar nicht.

 

Nun aber kennt sich wohl ein "normaler User" mit den Tiefen der Software und was geht oder was nicht geht, nicht so aus. Das finde ich normal. Bevor ich in die Tiefen der Software eindringen durfte, hatte ich ähnliche Phantasien wie Josephine.

 

Als Admin habe ich dann gemerkt: geht gar nicht.

 

Dass Du hier mit der großen Schaufel "Forenfrieden" und "übler Nachrede" daherkommst, finde ich - tja, wie könnte ich das höflich ausdrücken, ohne den Forenfrieden zu stören und ohne mich einer üblen Nachrede schuldig zu machen - 'n bißchen arg daneben.

 

Petrus als user.

 

 

Edited by Petrus
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Petrus:

Anders, als ich vermutete, ist der Zugriff auf private Nachrichten möglich.

Alles, was in einer Datenbank gespeichert wird, ist prinzipiell zugänglich. Prinzipiell zugänglich heißt nicht, de facto zugänglich.

Und im Übrigen finde ich eine solche Unterstellung alles andere als harmlos. Wenn die Autorin dies aber ernsthaft glaubt, kann ich nur den guten Rat geben, sich niemals irgendwo anzumelden, wo etwas irgendwo gespeichert werden könnte.

Link to comment
Share on other sites

Am 20.8.2018 um 10:10 schrieb Aristippos:

Bitte was???

Das war tatsächlich eine reine Unterstellung(!) aufgrund mal vager Erlebnisse - auch mal konkreterer meinerseits.

Ich habe  zwei Momente in Erinnerung, die ich seltsam fand. Aber ist eine vage, subjektive Sache.

Darüber hinaus hat sich zeitweise jemand in meinem Account ausgetobt, ganz aktuell(ich hab hier auch nur ein Pipifax Passwort; aber die „Eingriffe“ waren nicht zufällig oder beliebig; schien ein ziemlicher Langweiler-Öko zu sein), aber es kann auch sein, dass etwas mit meinem iPhone insgesamt nicht stimmt. 

Ich kann es also nicht wirklich zuordnen.

Daher meine Mutmaßung.

Edited by josephine
Link to comment
Share on other sites

On 8/20/2018 at 1:46 AM, Alfons said:

Niemand aus der Leitung des mykath-Forums liest Persönliche Nachrichten von Usern.

Das glaube ich Dir durchaus.  Wir müssen hier auch nicht darüber diskutieren, dass jeder, der auf die "raw storage devices" zugreifen kann, theoretisch in der Lage ist, alles zu lesen, sogar die PMs, und das diese Gruppe zum Beispiel alle diejenigen einschliesst, die das root Passwort des Servers kennen.  Weil in der Praxis ist es so irrsinnig schwierig, in der Datenbank die PMs zu finden, dass der rohe Zugriff wirklich nicht hilft.  Ich kenne mich mit Computern gut genug aus, dass ich verstehe, wie gross die Schere zwischen theoretischer Möglichkeit und praktischer Umsetzbarkeit ist.

 

Es waere allerdings besser gewesen, wenn Du ganz klipp und klar gesagt hättest: Niemand ausser dem Adressaten liest hier PMs, und wir haben alle mit sinnvollem Aufwand machbaren Schranken (policy, procedure, protection) im Einsatz, um das zu verhindern.

 

Quote

Deine Behauptung ist nach meiner Ansicht eine üble Nachrede, die geeignet ist, den Forenfrieden zu stören.

Zu sagen, das die Schreiberin den Forenfrieden stört, ist einfach lachhaft.  Wir wissen schon seit einer Weile, dass der Forenfrieden erheblich gestoert ist.  Mindestens seit zwei Admins gegangen sind (einer komplett, einer teilweise in seiner Funktion als Admin und Moderator), und eine Moderatorin komplett.  Und dann ungefähr ein halbes Dutzend Benutzer (ich habe nicht genau mitgezählt), bevor die Schreiberin dieses gesagt hat.

 

Ich fürchte, Du hast Deinen gesunden Menschenverstand irgendwo in die falsche Schublade gelegt, und hoffe, dass Du ihn baldigst wieder findest.  Die Daten belegen in keinster Weise, dass die Störung des Forenfriedens schlimmer geworden ist, seitdem die Schreiberin dieses gesagt hat.

 

Edited by Baumfaeller
Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon
vor 34 Minuten schrieb Baumfaeller:

Wir müssen hier auch nicht darüber diskutieren, dass jeder, der auf die "raw storage devices" zugreifen kann, theoretisch in der Lage ist, alles zu lesen, sogar die PMs, und das diese Gruppe zum Beispiel alle diejenigen einschliesst, die das root Passwort des Servers kennen.

 Das ist aktuell nur @jouaux. Ich habe nur Zugriff auf das Admin-Backend der Software. Und ganz ehrlich? Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Unterstellung, wir würden fremde persönliche Nachrichten lesen, einen Rauswurf mehr als rechtfertigt. Ich mach das hier in meiner Freizeit und da hab ich null Toleranz, mir so einen Mist unterstellen zu lassen. 

Link to comment
Share on other sites

5 minutes ago, OneAndOnlySon said:

 Das ist aktuell nur @jouaux. Ich habe nur Zugriff auf das Admin-Backend der Software. Und ganz ehrlich? Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Unterstellung, wir würden fremde persönliche Nachrichten lesen, einen Rauswurf mehr als rechtfertigt. Ich mach das hier in meiner Freizeit und da hab ich null Toleranz, mir so einen Mist unterstellen zu lassen. 

Wenn Du dieser Meinung bist, dann darfst Du Leute gerne rauswerfen.  Ich glaube aber nicht, dass es die Situation verbessern würde.  Im Gegenteil, um es ganz höflich zu sagen.

Link to comment
Share on other sites

OneAndOnlySon
Gerade eben schrieb Baumfaeller:

Wenn Du dieser Meinung bist, dann darfst Du Leute gerne rauswerfen.  Ich glaube aber nicht, dass es die Situation verbessern würde.  Im Gegenteil, um es ganz höflich zu sagen.

 Von welcher "Situation" redest du? Mir geht es darum, dass ich nicht dumm von der Seite angemacht werden will. Diese Situation würde sich durchaus verbessern. Aber keine Sorge, wir haben uns darauf geeinigt, dass die User in den beiden Kritik-Threads nicht die Nutzungsbedingungen einhalten müssen, die sie selbst erst vor ein paar Tagen bestätigt haben. 

Link to comment
Share on other sites

10 minutes ago, OneAndOnlySon said:

 Von welcher "Situation" redest du?

Der Tatsache, dass ein erheblicher Teil der Admins, einige Mods, und mehrere wichtige Benutzer offiziell gegangen sind.  Und mehrere andere Benutzer scheinen verstört zu sein, und bereits mit einem Fuss draussen.  Die Ursache ist in den meisten Fällen (in einigen bin ich mir nicht sicher) der "Relaunch".

 

Kannst Du vielleicht mal erklären, genau welchen Teil der Nutzungsbedingungen man verstößt, wenn man (fälschlicherweise) behauptet, die Offiziellen würden PMs lesen?  Ich habe die Nutzungsbedingungen gerade auf dem anderen Bildschirm, und ich finde nicht, dass es in die Kategorien "Beleidigen", "Lächerlichmachen ", "Herabwürdigen" oder "Verunglimpfen" fällt.  Und Agitation und Glauben absprechen passen schon gar nicht.  Und wir wissen (von Gouvi's Aussage oben), dass die Offiziellen mindestens die Serverlogs lesen, um dort Statistiken über Suchmaschinen-Treffer herzustellen; ich hoffe allerdings, dass die Serverlogs korrekt anonymisiert werden, wenn die Statistik gemacht wird (das ist, leider, auch ein Thema das mich beruflich zu sehr beschäftigt).

 

Von daher finde ich, die Ausnahme "nicht die Nutzungsbedingungen einhalten müssen" triff hier einfach nicht zu.

Edited by Baumfaeller
Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Ich habe volles Verständnis für OAOS, dass er sich nicht unterstellen lassen möchte in fremden PM zu schnüffeln. Ich würde das auch nicht tolerieren, bzw. die Zusammenarbeit mit Leuten beenden die solche Gerüchte in die Welt setzen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb OneAndOnlySon:

 Ich mach das hier in meiner Freizeit und da hab ich null Toleranz, 

Das könnt ihr als Relaunch-Motto proklamieren. 😁

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Vorbemerkung:

Leute - im Deutschen gibt es viele Sprichwörter.

"Halte den Ball flach" ist eins davon. "Mit harten Bandagen kämpfen" ein anderes.

Ich schlage Vorgehen nach Sprichwort Nummer eins vor, nicht nur hier. (In meinem Leben hat sich Nummer 1 bewährt, Nummer 2 eher weniger. ich kann aber nur für mich selbst sprechen).

 

So.

 

1. Das Rolf pns liest (außer denen, die man ihm schickt, hoffe ich doch :)), kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ich kenne Rolf zwar nicht persönlich, aber sehr gut aus dem Forum. Der macht sowas nicht. Beweisen kann ich das nicht, es handelt sich hier um meine persönliche Überzeugung.

 

2. Ob pns unter das Fernmeldegeheimnis fallen oder nicht, darüber besteht im Internet keine einhellige Meinung. Ich tendiere eher zu ja, muß aber noch darüber nachdenken. und mich schlau machen. Soweit ich sehe, gibt es dazu noch keine obergerichtliche Rechtsprechung.

 

3. "Diffuse Ängste" in Bezug auf Datenschutz nehme ich sehr ernst. (Shubashi, das war jetzt nicht bös gemeint). Als Ex-Administrator etwas größerer (so. ca. 2.500 Nebenstellen) Telekommunikationsanlagen ("Herr X, ich habe da gestern in der "Frau in der Gegenwart" gelesen, Sie können alle unsere Telefonate mithören. Stimmt das?) nehme ich sowas ernst. Und hab das dann im Detail erklärt. Außerdem habe ich im Lauf meines Berufslebens viele Belehrungen und Schulungen zum Thema "Datenschutz" gehalten.

 

4. Das Thema "Datenschutz", auch in Bezug auf dieses Forum, interessiert mich. Ich persönlich meine, eine ausführliche Behnadlung - woran ich interessiert bin - würde den Rahmen dieses threads sprengen.

 

5. Deshalb schlage ich der Administration und Moderation dieses Forums folgendes vor:

 

Ihr splittet alle Beiträge zum Thema pns lesen und so hier raus,

 

eröffnet einen eigenen thread in diesem Unterforum mit dem Titel "Das Forum und der Datenschutz".

 

Dort schreibe ich gern weiter. zum Thema.

 

Über eine zeitnahe Rückmeldung der Administration und/oder Moderation dieses Forums (gerne hier oder auch pn) freue ich mich.

 

(ich melde dann mal diesen meinen Beitrag, weil nicht alle können alles lesen).

 

 

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Frank unlocked this topic

Jetzt hätte ich doch beinahe vergessen hier zu öffnen.

Sorry, war keine Absicht!

Jetzt ist hier offen.

Frank (Mod)

Link to comment
Share on other sites

Ergänzung zum Thema Datenschutz: Wir nutzen seit Mai kein Google Analytics mehr. Und Logfiles per Hand auswerten, mache ich nicht mehr seitdem Elijahu Shapiras  Webtrends  nicht mehr von e.g. Software verkauft wird.. 

Link to comment
Share on other sites

das für mich zunächst erstmal Wichtigste im Zusammenhang dieses auf meine Anregung hin neu eröffneten Themas:

 

Mein großer Dank

gebührt Dir, Frank

:daumenhoch:

 

(ich meine, man muß hier auch mal danke sagen dürfen. ich hoffe (gouvernante, liege ich da einigermaßen richtig?) dass das hier nicht allzu offtopic ist.

 

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Dass die bloße Unterstellung einer Nutzerin ausreicht, um so viel Aktion in Bewegung zu setzen, ist wohl auch ein Zeichen dafür, dass hier viele einfach gerne eine Fundamentaloppostion gegenüber Administration und Moderatoren einnehmen. 

 

Früher hätte man derartige Anschuldigungen, zumal ohne Beweis in den Äther entlassen, ignoriert oder den User verwarnt. Das sinnvolle Bestreben, möglichst viele User zu halten, sollte nicht dazu führen, dass man sich jetzt alles bieten lässt. Das betrifft auch andere Bereiche.

 

 

Saluti cordiali, 

Studiosus. 

Edited by Studiosus
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Studiosus:

Dass die blosse Unterstellung einer Nutzerin ausreicht, um so viel Aktion in Bewegung zu setzen

 

nun,

 

das Absplitten eines threads ist für mich, im Zusammenhang dieses Forums, eher eine - ich sage mal so - ganz normale Aktion.

 

Petrus.

 

Link to comment
Share on other sites

Beutelschneider

Ich finde das Thema Datenschutz im Forum wichtig genug für einen eigenen Thread. Zumal das hierüber offenbar doch Vermutungen und Halbwissen gibt, so dass etwas Aufklärung gut tut.

Link to comment
Share on other sites

Dass die konkrete Anschuldigung substanzlos war hat die Nuterin ja selbst eingeräumt. Es ging wohl mehr darum, den Unmut gegen die jüngsten Entscheidungen durch einen solchen Anwurf zu kanalisieren. Daher sollte man ihn als das behandeln, was er ist.

 

Über Datenschutz im Allgemeinen - abseits des konkrekten Vorwurfs - lohnt es sich sicher zu diskutieren.

 

 

Saluti cordiali,

Studiosus.

Edited by Studiosus
Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Studiosus:

Es ging wohl mehr darum, den Unmut gegen die jüngsten Entscheidungen durch einen solchen Anwurf zu kanalisieren.

 

Darüber unterhalten wir uns derzeit in einem anderen thread.

 

Dazu geht's hier

https://www.mykath.de/topic/34874-diskussion-zum-relaunch-2018/?page=29

 

weiter.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Baumfaeller:

Weil in der Praxis ist es so irrsinnig schwierig, in der Datenbank die PMs zu finden, dass der rohe Zugriff wirklich nicht hilft.  Ich kenne mich mit Computern gut genug aus, dass ich verstehe, wie gross die Schere zwischen theoretischer Möglichkeit und praktischer Umsetzbarkeit ist.

 

Ähm, nein, das ist überhaupt nicht schwierig, wenn man die Datenbankstruktur der ForenSoftware kennt (welche man einfach herausfindet), notfalls reicht aber auch ein einfacher Texteditor mit Suchfunktion, da mWn auch Invision die Datenbanken nicht verschlüsselt und alle Inhalte als einfaches TextFile vorliegen. ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...